ORCA AVA - gelebter Service 5.7.2021

ORCA Software GmbH :: ORCA AVA - gelebter Service

Planer müssen an so vieles denken. Software sollte nicht dazugehören – darauf basiert die gelebte Vision der ORCA Software GmbH. Mit der neuen Version ORCA AVA 24 steht ORCA dem Anwender mit bestmöglichem Service zur Seite. Die nun ausschließlich digitale Bereitstellung von Releases ist schnell, ressourcenschonend und ermöglicht eine hohe Flexibilität in der Auslieferung. Mit einem Servicevertrag ist das Update der Software sofort einsatzbereit. Printprodukte gehen ebenfalls online in den Helpdesk.

Neuer Assistent erledigt den Serverumzug

Das Ziel Ressourcen zu schonen, verfolgt auch der neue Umzugs-Assistent für ORCA Systemverzeichnisse – eine echte Erleichterung für jeden Administrator der weit verbreiteten Netzwerkversionen. Er erleichtert die Migration von Netzwerkpfaden für die gemeinsam von allen Arbeitsplatz-Rechnern genutzten ORCA Systemverzeichnisse zum Beispiel bei einem Serverumzug. ORCA bietet dabei nun die Sorglos-Variante.

Vorteil für ORCA AVA-Anwender

Auch die neue Funktion ORCA Transferpaket ist eine Hommage an begeisterte ORCA AVA Anwender und eine neue, zusätzliche Möglichkeit des digitalen Datenaustauschs. Das ORCA Transferpaket bietet einen komfortablen, effektiven und konfigurierbaren Ex- und Import von ORCA AVA-Dateien, der gesamte Überblick findet sich immer wieder in einem gemeinsamen Masterprojekt. Damit wird die nahtlose Abwicklung komplexer Prozesse auch mit externen Dienstleistern möglich, zum Beispiel die Übergabe von LV-Planungsaufgaben eines großen Bauprojekts auf spezialisierte Planungsbüros.

Zusammen mit den nun releasten neuen Funktionen ist die Version ORCA AVA 24 ein sorgfältig geschnürtes Software-Paket, das die Bedürfnisse nach Fortschritt, Stabilität und Komfort erfüllt.

ORCA Software GmbH

AUSSCHREIBEN.DE

ORCA Software GmbH
Georg-Wiesböck-Ring 9
83115 Neubeuern
Tel +49 8035 9637-0
Fax +49 8035 9637-11
info@orca-software.com
www.orca-software.com
Zum Seitenanfang