LV-WindowMaster Steuerungen für natürliche Lüftung Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Die Steuereinheit wird für die Bedienung von 24 VDC Fensterantrieben und anderem elektrischen Zubehör (z.B. Jalousetten) verwendet. Funktion Lüftung in 1 Gruppe bis max. 3A Die Steuereinheit hat zwei Klemmanschlüsse für Antriebe sowie 3 potentialfreie Eingänge (AUF/ZU) mit unterschiedlicher Priorit
Antriebe 1A Motor-Interface zum Einsatz vor 24V DC Antrieben, um einen 230V AC Betrieb zu ermöglichen.Das Interface kann in ein Fensterprofil neben den Antrieben eingebaut werden. Die Verbindung zum Antrieb erfolgt durch einen 2-poligen Stecker, der zum Antrieb passt. Die 2 Meter lange 3-adrige Netzleitung wir
Antriebe 3A Motor-Interface zum Einsatz vor 24V DC Antrieben, um einen 230V AC Betrieb zu ermöglichen. Das Motor-Interface ist für Fensterantriebe mit einer Gesamtleistung bis max 3A geeignet. Das Interface wird an die Wand montiert. Für die Montage wird kein Spezialwerkzeug benötigt. Technische Daten: Eingan
Antriebe 6A Motor-Interface zum Einsatz vor 24V DC Antrieben, um einen 230V AC Betrieb zu ermöglichen. Das Motor-Interface ist für Fensterantriebe mit einer Gesamtleistung bis max 6A geeignet. Bis zu 8 Interfaces können miteinander verbunden und parallel an den gleichen Schalter angeschlossen werden. Die Ausf
230/240VAC / 24VDC 1A io-homecontrol ® Steuereinheit 230/240VAC / 24VDC zur Bedienung von bis zu zwei 24 VDC MotorLink™- Antrieben mit einer Gesamtleistungsaufnahme von max. 1A. Die Steuerung besitzt einen Eingang für einen Regensensor und verfügt über eine Stromüberwachung und wird im Fall einer Überlastung kurzzeitig
Ein-Wege-Fernbedienung Ein-Wege-Fernbedienung zur io-homecontrol ® Steuereinheit WIC 01M 0103 Fabrikat: WindowMaster Typ: WIR 100 0101
230/240VAC / 24VDC 1A (incl. Fernbebienung) io-homecontrol ® Steuereinheit 230/240VAC / 24VDC zur Bedienung von bis zu zwei 24 VDC MotorLink™- Antrieben mit einer Gesamtleistungsaufnahme von max. 1A. Die Steuerung besitzt einen Eingang für einen Regensensor und verfügt über eine Stromüberwachung und wird im Fall einer Überlastung kurzzeitig
für 1 Lüftungszone Steuerung der natürlichen Lüftung in Büroräumen, Eingangsbereichen, Aufenthaltsräumen und überall dort, wo in einem Raum durch motorisierte Fenster ein verbessertes Raumklima geschaffen werden soll. NV Solo® steuert in Abhängigkeit von der herrschenden Innen- und Außentemperatur automatisch das Öff
PLUS (2 Motorlinien) Motor Controller WCC 310 PLUS 02 02 Lüftung -Kompaktzentrale für die Ansteuerung von ±24 VDC Standardantrieben und MotorLink® Antrieben für die Funktion täglicher Lüftung. Die Zentralen sind geeignet für kleine und mittelgroße Gebäude.   Funktionsmerkmale: Für die Tägliche Lüftung; 2 Lüftungsgruppen
PLUS (6 Motorlinien) Motor Controller WCC 310 PLUS 06 12 Lüftung -Kompaktzentrale für die Ansteuerung von ±24 VDC Standardantrieben und MotorLink® Antrieben für die Funktion täglicher Lüftung. Die Zentralen sind geeignet für kleine und mittelgroße Gebäude. Funktionsmerkmale: Für die Tägliche Lüftung; 6 Lüftungsgruppen
PLUS (10 Motorlinien) Motor Controller WCC 310 PLUS 10 12 Lüftung -Kompaktzentrale für die Ansteuerung von ±24 VDC Standardantrieben und MotorLink® Antrieben für die Funktion täglicher Lüftung. Die Zentralen sind geeignet für kleine und mittelgroße Gebäude.   Funktionsmerkmale: Für die Tägliche Lüftung; 10 Lüftungsgruppe
20A PLUS (2 Motorlinien) Motor Controller WCC 320 PLUS 02 02 Lüftung -Kompaktzentrale für die Ansteuerung von ±24 VDC Standardantrieben und MotorLink® Antrieben für die Funktion täglicher Lüftung. Die Zentralen sind geeignet für kleine und mittelgroße Gebäude.   Funktionsmerkmale: Für die Tägliche Lüftung; 2 Lüftungsgruppen
20A PLUS (6 Motorlinien) Motor Controller WCC 320 PLUS 06 12 Lüftung -Kompaktzentrale für die Ansteuerung von ±24 VDC Standardantrieben und MotorLink® Antrieben für die Funktion täglicher Lüftung. Die Zentralen sind geeignet für kleine und mittelgroße Gebäude.   Funktionsmerkmale: Für die Tägliche Lüftung; 6 Lüftungsgruppen
20A PLUS (10 Motorlinien) Motor Controller WCC 320 PLUS 10 12 Lüftung -Kompaktzentrale für die Ansteuerung von ±24 VDC Standardantrieben und MotorLink® Antrieben für die Funktion täglicher Lüftung. Die Zentralen sind geeignet für kleine und mittelgroße Gebäude.   Funktionsmerkmale: Für die Tägliche Lüftung; 10 Lüftungsgruppe
10A STANDARD (4 Motorlinien) Motor Controller WCC 310 S 04 10 KNX Lüftung -Kompaktzentrale für die Ansteuerung von ±24 VDC Standardantrieben und MotorLink® Antrieben für die Funktion täglicher Lüftung. Die Zentralen sind geeignet für kleine und mittelgroße Gebäude.   Funktionsmerkmale: Für die Tägliche Lüftung; 4 Lüftungsgruppe
20A STANDARD (8 Motorlinien) Motor Controller WCC 320 S 08 10 KNX Lüftung -Kompaktzentrale für die Ansteuerung von ±24 VDC Standardantrieben und MotorLink® Antrieben für die Funktion täglicher Lüftung. Die Zentralen sind geeignet für kleine und mittelgroße Gebäude.   Funktionsmerkmale: Für die Tägliche Lüftung; 10 Lüftungsgrupp
IP Feldbuskarte mit KNX / BACnet IP interface   Funktionen der Feldbuskarte: Statusmöglichkeiten Es können z.B. die aktuelle Position, Fehler-und Betriebsstatus und die maximal zulässige Öffnungsweite ausgelesen werden. Befehlsmöglichkeiten Es können z.B. Fahrbefehle mit unterschiedlichen Prioritäten u
Feldbuskarte mit BACnet MSTP interface   Funktionen der Feldbuskarte: Statusmöglichkeiten Es können z.B. die aktuelle Position, Fehler-und Betriebsstatus und die maximal zulässige Öffnungsweite ausgelesen werden. Befehlsmöglichkeiten Es können z.B. Fahrbefehle mit unterschiedlichen Prioritäten und G
Feldbuskarte mit BACnet IP interface   Funktionen der Feldbuskarte: Statusmöglichkeiten Es können z.B. die aktuelle Position, Fehler-und Betriebsstatus und die maximal zulässige Öffnungsweite ausgelesen werden. Befehlsmöglichkeiten Es können z.B. Fahrbefehle mit unterschiedlichen Prioritäten und Ges
Lüftungstaster für RWA-Zentralen zur Unterputz-Montage,   Der Lüftungstaster ist zum manuellen Öffnen bzw. Schließen elektromotorisch betätigter Fenster, Klappen oder Lichtkuppeln zur täglichen Lüftung notwendig.   Das Signal des Lüftungstasters ist in RWA-Anlagen zweitrangig, d.h. Signale von Rauch
mit Profilhalbzylinder Schlüssellüftungstaster inkl. Profilhalbzylinder zum Anschluss an WindowMaster Steuersysteme   Funktionsmerkmale: Betätigung der Lüftungsfunktion "AUF/ZU"   zum Anschluss an WindowMaster Steuerzentralen   Lieferumfang: Anschlussplan, Profilhalbzylinder mit 2 Schlüssel und UP 220 Modul   Fabrikat: Wi
Rahmen zur Aufputzmontage für Lüftungstaster und Schlussellüftungstaster   Abmessungen (BxHxT): 85x85x47mm Farbe: weiß   Fabrikat: WindowMaster Typ: WSA 209   Lieferung und Montage
Wind-/Regensensor zum Anschluß an WindowMaster Steuerzentralen zum automatischen Schließen von Fenstern und Flügeln bei Wind oder Regenmeldung,   Meßprinzip: Leitwertmessung mit beheizter Sensorfläche; komplett mit eingebauter Auswerteelektronik und Windrad; Ansprechverhalten und Schaltverzögerung e
Regensensor zum Anschluß an WindowMaster Steuerzentralen zum automatischen Schließen von Fenstern und Flügeln bei Regenmeldung,   Meßprinzip: Leitwertmessung mit beheizter Sensorfläche; komplett mit eingebauter Auswerteelektronik; Ansprechverhalten und Schaltverzögerung einstellbar; zur direkten Ans
Der Thermostat wird zur Steuerung von WindowMaster Steuersysteme verwendet.   Raumthermostat zur Temperaturregelung durch automatisches Öffnen und Schließen von Fenstern, die mit Fensterantrieben ausgestattet sind. Funktionsmerkmale: Der Raumthermostat besitzt einen potentialfreien Kontakt und ist

Herstellerinformation

WindowMaster GmbH
Griegstraße 75 Haus 26a 22763 Hamburg

Tel +49 (0)40 87409560
Fax +49 (0)40 87409479
E-Mail vertrieb.de@windowmaster.com
Internet  www.windowmaster.de
Bereich Raumlufttechnik

WindowMaster verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung und ist heute Europas führender Hersteller von Rauch- und Wärmeabzugssystemen, sowie von schlüsselfertigen Regelsystemen für kontrollierte natürliche Lüftung.

Stand 21.09.2021   Texte 341   Bilder 366   Anlagen/Dokumente 320