Konventionell Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Minitronic dialog Sonnenschutzzentrale Minitronic dialog   Die Zentralsteuerung ist speziell für Markisen, Raffstore und Rollläden konzipiert und passt in eine DIN Gerätedose/Schalterdose. Im übersichtlichen Display werden die aktuellen Messwerte und letzter Auslöser eines Fahrbefehls angezeigt. Die Sonneschutzzentr
WAREMA Comfort Timer WAREMA Comfort Timer   WAREMA Comfort Timer zur Ansteuerung von Sonnenschutzantrieben in Abhängigkeit von einstellbaren Zeitschaltpunkten und Dämmerung. Für jeden Tag stehen zwei Schaltzeitpunkte zur Verfügung, die für jeden Tag einzeln, getrennt nach Werktagen/Wochenende oder die gesamte Woche pro
WAREMA Timer WAREMA Timer   WAREMA Timer zur Ansteuerung von Rollläden in Abhängigkeit von einstellbaren Zeitschaltpunkten. Für jeden Tag stehen zwei Schaltzeitpunkte zur Verfügung, die für jeden Tag einzeln, getrennt nach Werktagen/Wochenende oder für die gesamte Woche programmiert werden können. Im Display we
Quatronic dialog REG (4-Kanal Zentrale) Sonnenschutzzentrale Quatronic dialog REG (4-Kanal Zentrale)   Zentrale mit vorkonfigurierten Steuerungsprogrammen für Raffstoren, Rollladen, Markisen, Markisoletten, Jalousien und Rollos. Dachflächenfenster oder Verdunkelungsanlagen müssen spezifisch angesteuert werden können. Sicherheits- und Kom
Quatronic dialog AP (4-Kanal Zentrale) Sonnenschutzzentrale Quatronic dialog AP (4-Kanal Zentrale)   Zentrale mit vorkonfigurierten Steuerungsprogrammen für Raffstoren, Rollladen, Markisen, Markisoletten, Jalousien und Rollos. Dachflächenfenster oder Verdunkelungsanlagen müssen spezifisch angesteuert werden können. Sicherheits- und Komf
Wisotronic 2-Kanal - REG Sonnenschutzzentrale Wisotronic 2-Kanal - REG   2-Kanal Sonnenschutzzentrale mit vorkonfigurierten Steuerungsprogrammen für Raffstoren, Rollladen, Markisen, Markisoletten, Jalousien und Rollos. Dachflächenfenster oder Verdunkelungsanlagen müssen spezifisch angesteuert werden können. Es können entwed
Wisotronic 3-Kanal UP Sonnenschutzzentrale Wisotronic 3-Kanal UP   3-Kanal Sonnenschutzzentrale mit vorkonfigurierten Steuerungsprogrammen für Raffstoren, Rollladen, Markisen, Markisoletten, Jalousien und Rollos. Dachflächenfenster oder Verdunkelungsanlagen müssen spezifisch angesteuert werden können. Es können entweder
Sensor Splitter Sensor Splitter   Sensor Splitter zum gemeinsamen Anschluss von mehreren WAREMA climatronic Netzen an bis zu 3 Wetterstationen oder Sensor Interfaces oder mehrere WAREMA Wisotronic Anlagen an einer Wetterstationen multisense. Somit sind nicht für jede Zentrale eigene Messwertgeber erforderlich. Je S
AP-Gehäuse für Wisotronic Bediengerät AP-Gehäuse für Wisotronic Bediengerät   Optional verfügbares Aufputzgehäuse für das Wisotronic Bediengerät. Es stehen zwei Gehäuse-Farbvarianten, schwarz und weiß, zur Auswahl.   AP-Gehäuse für Wisotronic Bediengerät weiß Artikelnummer: 1002838   AP-Gehäuse für Wisotronic Bediengerät schwarz Artikel
Hohlwand-/UP-Gehäuse für Wisotronic Bediengerät Hohlwand-/UP-Gehäuse für Wisotronic Bediengerät   Optional verfügbares Hohlwand-/UP-Gehäuse für das Wisotronic Bediengerät.   Artikelnummer: 1002837
Geschossansteuerung (GA) Kompakt AP Geschossansteuerung Kompakt AP   für bis zu 4 Fassaden. Der Geschossansteuerverteiler muss speziell für Motorsteuereinheiten mit internem Netzteil ausgelegt sein. Je Fassade muss sowohl ein Taster- als auch ein Zentraleingang zur Verfügung stehen. Jede Fassade muss einzeln über eine Sonnenschutzzen
Geschossansteuerverteiler Typ Standard/Laufzeit Geschossansteuerverteiler Typ Standard/Laufzeit   für bis zu 4 Fassaden Bedienungselemente: Taster oder Raster bei Typ Standard Taster bei Typ Laufzeit Logikverhalten: Standardlogik bei Typ Standard Zeitlogik bei Typ Laufzeit Zur Steuerspannungsversorgung der nachgeschalteten Motorsteuereinheiten.
MSE Kompakt 1 UP Motorsteuereinheit Kompakt 1 UP   Bedienungselemente: Taster Logikverhalten: Zeitlogik/Permanentlogik   Für die Ansteuerung von 1 Motor über die Sonnenschutzzentrale. Für die örtliche Bedienung ist 1 separater Taster anschließbar. Die Motorsteuereinheit wird über getrennte Steuer- und Kraftschleifle
MSE Kompakt 2 REG Motorsteuereinheit Kompakt 2 REG   Bedienungselemente: Taster Logikverhalten: Zeitlogik/Permanentlogik   Für die Ansteuerung von bis zu 2 Motoren über die Sonnenschutzzentrale. An die Motorsteuereinheit können gleichzeitig 2 Antriebe angeschlossen werden. Für die örtliche Bedienung ist pro Motorausg
MSE Kompakt 3 AP Motorsteuereinheit Kompakt 3 AP   Bedienungselemente: Taster Logikverhalten: Zeitlogik/Permanentlogik   Für die Ansteuerung von bis zu 3 Motoren über die Sonnenschutzzentrale. An die Motorsteuereinheit können gleichzeitig 3 Antriebe angeschlossen werden. Für die örtliche Bedienung ist pro Motorausga
MSE Kompakt 6 AP Motorsteuereinheit Kompakt 6   Bedienungselemente: Taster Logikverhalten: Zeitlogik/Permanentlogik   Für die Ansteuerung von bis zu 6 Motoren über die Sonnenschutzzentrale. An die Motorsteuereinheit können gleichzeitig 6 Antriebe angeschlossen werden. Für die örtliche Bedienung ist pro Motorausgang
Motorsteuereinheit Zeitlogik mit Wendeautomatik VT Motorsteuereinheit Zeitlogik mit Wendeautomatik VT   Bedienungselemente: Taster. Logikverhalten: Zeitlogik Für die Ansteuerung eines Motors über die Sonnenschutzzentrale. Die Motorsteuereinheit muss über getrennte Steuer- und Kraftschleifleitungen betrieben werden können. Die Steuerspannung muss e
Motorsteuereinheit Inside ZL 4 Motore REG Motorsteuereinheit Inside 4 REG   Bedienungselemente: Taster   Logikverhalten: Zeitlogik / Permanentlogik   Elektronische Motorsteuereinheit (MSE) zur Ansteuerung von Gleichstromantrieben mit einer Nennspannung von 24V DC. Die Versorgung der MSE erfolgt über ein externes DC Netzteil mit Sicherheits
Motorsteuereinheit Faltstore II Motorsteuereinheit Faltstore II   Bedienungselemente: Taster mit Mittelstellung und Wechselkontakt   Für die Ansteuerung eines Faltstore- oder Plafondantriebes über die Sonnenschutzzentrale. Die Motorsteuereinheit muss über getrennte Steuer- und Kraftschleifleitungen betrieben werden können. Die St
Motorsteuereinheit Haustechnik ZL Motorsteuereinheit Haustechnik ZL   Bedienungselemente: Taster.   Logikverhalten: Zeitlogik   Für die Ansteuerung eines Motors über die Sonnenschutzzentrale. Die Motorsteuereinheit muss über eine gemeinsame 230V AC Steuer- und Kraftschleifleitung betrieben werden können. Örtliche Bedienung über Tas
Motorsteuereinheit Uniswitch ZL Motorsteuereinheit Uniswitch ZL   Der Uniswitch ZL wird zur Potentialtrennung bei großen Schleifleitungslängen und zur Bildung zusätzlicher Gruppen in Schleifleitungssystemen eingesetzt. Nachgeschaltete Motorsteuereinheiten können über Taster vor Ort oder übergeordneten Zentralen weiterhin angesteu
Dokumentationsunterlagen Dokumentationsunterlagen   Eintragung der Montagepunkte von Motoren, Steuergeräten, Wettersensoren usw. in bauseits zur Verfügung gestellten Grundrissplänen (DWG-Format).
Parametrierung, Inbetriebnahme und Einweisung Parametrierung, Inbetriebnahme und Einweisung   Parametrierung der Sonnenschutzsteuerung anhand bauseits zur Verfügung gestellter Unterlagen, wie z. B. Übersicht der eingebauten Geräte und angeschlossenen Motoren sowie den funktionalen Anforderungen des Nutzers an die Sonnenschutzsteuerung. Inbetrie
Montage und Anschluss Montage und Anschluss   Montage der angebotenen Steuergeräte für den Sonnenschutz wie, Motorsteuereinheiten (MSE), Wettersensoren (MWG) und Systemkomponenten (Netzteile und Geschossverteiler), inklusive - Anschluss aller Steuergeräte für den Sonnenschutz an das bauseits verlegte Leitungsnetz - Monta
Planung Planung Erstellung eines objektspezifischen Leitungsschemaplanes für die angebotene Sonnenschutzsteuerung durch den Hersteller auf Grundlage bauseits zur Verfügung gestellter Informationen wie - Grundrissplänen mit eingetragenen Motorpositionen - Gebäudegeometrie/Fassadenausrichtung - Aufteilung vo

Herstellerinformation

WAREMA RENKHOFF SE
Hans-Wilhelm-Renkhoff-Str. 2 97828 Marktheidenfeld

Tel +49 (0)9391 20-3036
Internet  www.warema.de/
Bereich Sonnenschutz / Blendschutz / Sichtschutz

Technischer Sonnenschutz von WAREMA, dem führenden SonnenLichtManager. Raffstoren, Rollladen, Fenster- und Fassaden-Markisen, Lichtlenk-Systeme, Rollos, Faltstores, Insektenschutz, Jalousien, Verdunkelungen, Flächenvorhänge, Vertikal-Jalousien, Terrassen-Markisen, Terrassendächer, Sonnensegel, Wintergarten-Markisen, Großlamellen, Schiebe-, Dreh- und Faltläden, Steuerungssysteme, Funksysteme.

Stand 04.06.2019   Texte 928