Allgemeines / Vorbemerkungen Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Anforderungen an die Baustelle Bauklimatische Bedingungen: - Beplankungen mit Gipsplatten sollten bei längerer andauernder relativer Luftfeuchtigkeit von mehr als 80% im Gebäude nicht durchgeführt werden, - Nach der Montage sind Gipsplatten-Systeme vor längerer Feuchtigkeitseinwirkung zu schützen, - Innerhalb von Gebäuden ist auc
Hinweise für den Maler HINWEISE / VORSCHRIFTEN FÜR DEN MALER:   Die ATV-Malerarbeiten-DIN 18363 und die Gipsplatten- Industrie schreiben zwingend vor, dass Gipsplatten- Flächen vor der Farbbeschichtung mit einer ganz- flächigen auf Gipsplattensysteme abgestimmten Grundierung (Tiefengrund) nach Werksvorschrift zu versehen
Baustelleneinrichtung Baustelleneinrichtung:   Die Baustelleneinrichtung des AN beinhaltet sämtliche notwendigen Leistungen, die zur vertragsgemäßen Erfüllung der Bauleistungen, für die vertraglich vereinbarte Bauzeit, erforderlich sind. Die notwendigen Baustellen- und Sicherungs- einrichtungen sowie alle sonstigen Schut
Verwendung geprüfter Systeme Verwendung geprüfter Systeme Für sämtliche zu verbauenden Systeme sind nach Abschluss der Ausführung Prüfzeugnisse und Leistungserklärungen nach EU-Bauproduktenverordnung vorzulegen und die Konformität zu den Herstellervorgaben hinsichtlich fachlich korrekter Ausführung nachzuweisen. Sofern erforder

Herstellerinformation

Vogl Deckensysteme GmbH
Industriestrasse 10 91448 Emskirchen

Tel +49 (0)9104 825-0
Fax +49 (0)9104 825-250
E-Mail info@vogl-deckensysteme.de
Bereich Trockenbau - Deckensysteme

Unterkonstruktionen, Akustikdesigndecken, Adsorperplatten, Akustikputzdecken, Deckensegel, Akustiksegel, Kassettendecken, Kühl- und Heizdecken, Formteile, 3D-Konstruktionen, Lichtdecken, Spanndecken, Deckeneinbauteile, Arbeitstechnik, Dienstleistungen

Stand 11.04.2019   Texte 82