Hohlraumverfüllung mit Ruberstein Injektionsleim Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Vorbemerkungen Gegenstand der nachfolgenden Leistungsbeschreibung ist die Stabilisierung von marodem Natursteinmauerwerk oder Mauerwerk mit gerissenem Gefüge mittels Injektionsleim. Durch die Verfüllung der Hohlräume soll das Gefüge verbessert und die Drucktragfähigkeit des Mauerwerkes erhöht werden.
Planung Planung der Mauerwerksinstandsetzungs-arbeiten mit Mauerwerksuntersuchungen zur Gefügestruktur und Schadsalzbelastung. Anlegen von Musterflächen, um den Verbrauch des Injektionsmaterials und die Verteilung im Gefüge zu bestimmen.Festlegung der Bohrlochabstände, -winkel und -durchmesser. Bestimmung d
Herstellen der Bohrkanäle Herstellung der Bohrkanäle nach den vorher festgelegten Bohrlochmaßen. Bohrstaub in den Bohrlöchern mit Druckluft öl- und wasserfrei ausblasen oder absaugen.Wandstärke_____mm
Einbau Injektionspacker Injektionspacker liefern und in den vorher hergestellten Bohrlöchern fest verspannen.
Verfüllung Die Füllung der Hohlräume des Mauerwerkes erfolgt mit Ruberstein® Injektionsleim TZ bzw. TK (nach Angabe des Planers) mittels einer Niederdruckpumpe. Die Injektion erfolgt von unten nach oben. Die Befüllung wird so lange vorgenommen bis das Mauerwerk in dem Bereich gesättigt ist und Material aus dem
Mehrverbrauch Mehrverbrauch von Injektionsleim TZ bzw. TK

Herstellerinformation

Rubersteinwerk GmbH
Michelner Str. 7- 9 D-09350 Lichtenstein

Tel (0)37204 635-0
Fax (0)37204 635-21
E-Mail info@ruberstein.de
E-Mail anja.haenel@ruberstein.de
Internet  www.ruberstein.de
Bereich Putze / Beschichtungen

Bauwerksabdichtung, Horizontalsperre, Vertikalsperre, Feuchtesanierung mit dem Ruberstein Sanierputzsystem, Schimmelsanierung, Fassadenreinigung, Fassadenschutz, Natursteinsanierung mit Steinrestauriermörtel, Natursteinkonservierung mit Steinverfestiger, Risssanierung mit dem Ruberstein Spiralankersystem, Mauerwerksverfestigung

Stand 17.05.2019   Texte 194   Bilder 15   Anlagen/Dokumente 180