OPTIGRÜN-Produkte Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
XPS-Wärmedämmschicht Wärmedämmschicht für Umkehrdächer aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaumplatten (XPS), frei von halogenierten Treibmitteln, entsprechend DIN EN 13164, liefern und einbauen. Dicke: '.........' mm Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit: '.........' W/(m K) Hersteller: '.........' Typ: '.......
OPTIGRÜN-Spezialvlies SGL 500 liefern und als Schutz der Dachabdichtung/Wurzelschutzbahn vor mechanischer Beanspruchung bzw. bei Materialunverträglichkeit gemäß DIN 18195-Teil 2, sowie als Gleitlage unter Verkehrsflächen in Verbindung mit einer weiteren PE-Folie mit 10 cm Überlappung fachgerecht ver
OPTIGRÜN-Wurzelschutzbahn WSB 0,5 zum Einbau auf einer nicht-wurzelfesten Dachabdichtung unter extensiven Begrünungen liefern und verlegen. Nicht FLL gerecht, wenn überlappend verlegt. Eigenschaften: Material: PELD bitumenverträglich, UV-beständig bis ca. 2000 Kly, frostsicher (bis -50 °C) Nenndick
Control" SFC OPTIGRÜN-Smart Flow Control SFC zur Erstellung eines intelligenten Retentionsdaches. Intelligente Steuerung zur Erzielung minimaler Abflussmengen und maximalem Regenwasserrückhalt bei gleichzeitigem maximalen Überflutungsschutz auf Retentionsdächern (entsprechend Patent EP 16 00 2151.5 / DE 10 2016
OPTIGRÜN-Systemrinne Profiline als Traufrinne stufenlos von oben höhenverstellbar, mit beidseitiger integrierter Kiesleiste, Dränschlitzen 4 mm, geschlossenem Rinnenboden, werkseitig vormontiertem Rostverriegelungs- und Rinnenverbindungssystem, einliegendem Maschenrost (MW 30x10), begehbar, liefern
L-Winkelleisten-Adapter zum Einschieben der Triangel-Ableitrinne der Vorpos. '..........' liefern, auf der Schutzlage verlegen und nach Herstellerangaben mit den Optigrün-Standard-Kiesleisten ZP 120 bzw. ZP 120A zur großräumigen Freistellung und gleichzeitiger Einleitung des Überschusswassers an
fixe Bauhöhe (75 mm) OPTIGRÜN-Fassadenrinne Greenline 3.0 als Fassaden- und Terrassenrinne mit beidseitiger integrierten Dränschlitzen 4 mm gegen fassadenseitige Staunässe, geschlossenem Rinnenboden, werkseitig vormontierter Rostverschiebesicherung, System-Rinnenverbindung, integrierten Stirnwänden, Perforierung für Sti
Profiline-Stirnwand Stirnwand für Systemrinne der Vorposition '..........'  liefern und fachgerecht als Zulage verlegen.
Triangel-Sammel-Kanal TSK T-Stück T-Stück für OPTIGRÜN-Triangel-Sammel-Kanal zur Verzweigung des Wasserleitsystems liefern und nach Herstellerangaben fachgerecht verlegen. Eigenschaften: Maße: 300 x 202 x 62 mm Material: Aluminium Stärke: 2 mm
Informations- und Warnschild zur Montage am Dachzugang. Mit Systembeschreibung und Hinweisen zur Nutzung des Personen-Sicherungssystems OPTISAFE. Die Infobox dient auch der Vorhaltung der CE-Begleitpapiere: Kontrollkarte, Inspektions-Anleitung und Gebrauchsanweisung. Material: Aluminium, 3-fach gek
WRB-Verstärkungsgitter OVG 190 unter WRB 85i Optigrün-WRB-Verstärkungsgitter OVG 190, hochzugfestes Gittergewebe zur Verminderung der punktuellen Druckbelastung beim Einsatz der WRB 85i auf Umkehr- und Warmdächern liefern und nach Herstellerangaben unterhalb der WRB 85i verlegen. Eigenschaften: Material: PEHD Farbe: schwarz Nenndicke: ca. 1,0
Ablaufschacht Ablaufschacht für Dachablauf unter Verkehrsdächern inkl. Aufstockelemente, Aufsatz mit Rost und Schmutzfangeimer liefern und auf Optigrün-Lastverteilerplatte LVP einbauen. Eigenschaften Ablaufschacht: Hersteller '..........' Typ: '..........' Höhe bis OK Rahmen: '..........' mm Belastungsklasse
Entwässerungsprüfung WRB Dem Auftraggeber ist vor der Bauausführung mittels einer Langzeitsimulation (erstellt mittels einem hydrologischen Niederschlags-Abfluss-Modells), einem Überflutungsnachweis (nach den technischen Regelwerken) und anhand der Bestimmung des maximalen Abflusses die langfristige Funktionsfähigkeit der E
OPTIGRÜN-Dränmatte EV 20 für Teilflächen von ca. 2 x 2 m liefern, Öffnung für Dachablauf mit d = 20 cm ausschneiden und fachgerecht auf der Schutz- und Speichermatte um den Dachablauf verlegen. Eigenschaften: Material Kern: PA (Polyamid) Nenndicke Kern: ca. 20 mm Material Vlies: Polymer PA/PET (Pol
Splitt 2/5 in FKD 60 BU Hartgesteinssplitt Körnung 2/5 liefern und damit das OPTIGRÜN-Dränelement FKD 60 BU (Pos. '..........') verfüllen. Füllmenge: ca. 45 l/m² (lose) Setzung und ggf. Blasverlust sind zusätzlich einzurechnen. Dränschichtmaterial: '..........'
Beton-Winkelstein Winkelstein aus Beton liefern und nach Herstellerangaben auf stabilem Unterbau verlegen, einschließlich bauseitiger Nebenarbeiten und Materialien. Eigenschaften: Hersteller: '..........' Typ: '..........' Material: Beton Farbe: betongrau sichtbare Oberflächen: glatt Schenkellänge hoch: '.......
Kiesleiste L-Profil zur Trennung von Kies und Substrat liefern und mit Aluminium-Verbindungselementen nach Herstellerangaben einbauen. Für Dachneigungen bis 5 Grad Typ: Optigrün ZP 120 A Material: Aluminium, 4-fach gekantet Höhe: 120 mm Breite: 140 mm Dicke: 1 mm Länge: 2500 mm senkrechter Schenkel
OPTIGRÜN-Rasensubstrat R als Vegetationstragschicht für Rasenflächen, trittfest, kapillarfähig, strukturstabilisiert liefern und auf die natürlich verdichtete Schichthöhe von '..........' cm einbauen. Der materialbezogene Verdichtungsfaktor beträgt: - Allgemein: ca. 1,30 - bei pneumatischem Einba
OPTIGRÜN-Moorbeeterde Mo für Humuswurzler, strukturstabilisiert und vorab gedüngt, für breites Pflanzenspektrum mit saurem pH-Wert geeignet, liefern und auf die natürlich verdichtete Schichthöhe von '..........' cm einbauen. Der materialbezogene Verdichtungsfaktor beträgt: - Allgemein: ca. 1,45 u
Fixierung mit Kieskleber Fixieren von Kiesflächen mit OPTIGRÜN-Kieskleber nach Angaben des Herstellers. DN der zu fixierenden Fläche: '..........' Grad Bei Dachflächen bis 20 Grad erfolgt die Fixierung durch Besprühen der aufgebrachten Kiesschüttung. Bei Dachflächen > 20 Grad bis max. 60 Grad wird der Kieskleber mit dem K
Bodenanalysen Bodenanalysen nach OPTIGRÜN-C1-4-Checkliste erstellen (für örtlich vorhandene Böden und Zuschlagstoffe) zum Ausarbeiten einer den vegetationstechnischen Erfordernisssen und den Kenndaten der FLL / ÖNORM L 1131 entsprechenden Rezeptur für das einzubauende Substrat. Zu ziehen und auszuwerten sind 10 S
RWS-Simulation Durchführung einer Regenwasserspeicher (RWS)-Simulation aufgrund EDV-gespeicherter MD-Daten im 5-Minuten-Takt zur Berechnung der regionalen - Jahresniederschläge, - Niederschlagsabflussspitzen, - Wiederkehrhäufigkeit der Starkregenereignisse und - Vorlage eines RWS- Simulations-Berechnungsprotokolls
Auflastgehaltene 10° geneigte Solaraufständerung OPTIGRÜN-Solar FKD 10° zur durchdringungsfreien Befestigung von PV-Modulen bzw. PV-Modulreihen liefern und fachgerecht nach Einbauanleitung des Herstellers einbauen. Bestehend aus Bodenplatte, Bügel sowie Drän- und Wasserspeicherelement FKD 25MA inkl.
Zulage "ALU-Natur" Pflanzgefäße wie in der Vorposition beschrieben, hier jedoch als Zulage für die Lieferung OHNE Lackierung gem. Angabe des AG. Oberfläche: ALU-Natur Schweißnähte sind sichtbar und unverschliffen
für Pflanzgefäße OPTIGRÜN-Dränschicht "Perl 8/16 BS" (für Begrünung mit Wasseranstau), liefern in 60 l-Säcken und auf '..........' cm Höhe (3 cm über dem Waserüberlauf des Pflanzgefäßes) einbauen. Bestehend aus teilgebrochenem Blähschiefer trittfest, mit spezieller Korngrößenverteilung zur Verbesserung der Kapill

Herstellerinformation

Optigrün International AG
Am Birkenstock 15-19 D 72505 Krauchenwies-Göggingen

Tel +49 (0)7576 772-0
Fax +49 (0)7576 772-299
E-Mail info@optigruen.de
Internet  www.optigruen.de
Bereich Dach

Optigrün bietet komplette Systemlösungen für Dachbegrünungen (z.B. extensive Dachbegrünung: Spardach, Naturdach, Retentionsdach (Anstaudrossel), Schrägdach; intensive Dachbegrünung: Gartendach, Landschaftsdach, Urban Farming) und viele Produkte für's Gründach: Schutzvliese, Dränagen, Filtervlies, Substrat, Absturzsicherung, Solaraufständerung, Fassadenbegrünung, Pflanzgefäße, Randelemente, Kiesleisten, Vegetation, Rinnen u.a.

Stand 23.02.2021   Texte 1693   Bilder 897   Anlagen/Dokumente 955