Untergrundvorbereitung Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Rohbodenreinigung Besenrein übergebene Rohbodenflächen mit Industriestaubsauger absaugen als Vorbereitung für die Rohbodenversiegelung/ -Imprägnierung.
Rohbodenimprägnierung Gereinigte Rohbodenflächen mit einem emissionsarmen 1K-Anstrich zur Staubbindung versehen. Die Verträglichkeit mit dem Stützenklebstoff ist sichergestellt. Die Ausführung ist für offene Luftführung geeignet. Material: MERO-RBK Rohbodenkonzentrat, Kunstharz-Dispersion, 1-komponentig.
Rohbodenversiegelung Gereinigte Rohbodenflächen mit einem 2K-Anstrich zur Staubbindung versehen. Der Anstrich erfüllt Anforderungen nach EC 1. Die Verträglichkeit mit dem Stützenklebstoff ist sichergestellt. Die Ausführung ist für offene Luftführung geeignet. Material: MERO-2K Versiegelung auf Epoxidharzbasis, 2-kompone
Rasterkennzeichnung Einmessen des Doppelbodenrasters vor Ausführung der Installationsarbeiten und dauerhaft mit Markierungsspray am Rohboden im Großraster 3 x 3 m anzeichnen; einschl. separater Anreise für eine Montagegruppe.

Herstellerinformation

MERO-TSK
MERO-TSK International GmbH & Co. KG Würzburg Max-Mengeringhausen-Str. 5 97084 Würzburg

Tel +49 (0)931 6670-0
Fax +49 (0)931 6670-409
E-Mail info@mero.de
Internet  www.mero.de
Bereich Böden / Bodenbeläge

Bodensysteme

Stand 03.09.2020   Texte 392