Rolltor 230V (Kurzzeitbetrieb)

Rolltor 230V (Kurzzeitbetrieb)

Das zuverlässige Tor für Industrie, Gewerbe, Handel, Landwirtschaft, Speditionen, Einkaufspassagen uvm., hergestellt nach DIN EN 13241-1

 

Größe

Breite (Nutzbare Torbreite) maximal 8000 mm

Höhe (Nutzbare Torhöhe) maximal 3500 mm

Platzbedarf Antriebsseite 145-180 mm (abhängig von Torhöhe/ Torbreite)

Platzbedarf Gegenseite 145-180 mm (abhängig von Torhöhe/ Torbreite)

Sturzbedarf 350-550 mm (abhängig von Torhöhe/ Torbreite)

Sondergrößen auf Anfrage

 

Torflügel (Behang)

[ ] Rolltor-Profil M10 natur, Aluminium natur, einwandig, Deckfläche des Profils ca. 100 mm

[ ] Rolltor-Profil M10p, Aluminium natur, einwandig, gelocht mit Rundlöchern d=4 mm, Lochabstand 6,5 mm, Deckfläche des Profils ca. 100 mm, freier Lüftungsquerschnitt ca. 25%

[ ] Rolltor-Profil M20, außen Aluminium natur, innen graue Kunststoff-Isolierschale, doppelwandig, Deckfläche des Profils ca. 100 mm

[ ] Rolltor-Profil M7, Aluminium bandbeschichtet ähnlich RAL 9006, doppelwandig, Deckfläche des Profils ca. 77 mm

 

Abschlussprofil

Endschiene aus Aluminium mit Endgummi zum Ausgleich von kleinen Bodenunebenheiten

 

Hochschiebesicherung/Überwurfschutz

Die Sicherung an der Wickelwelle verhindert das Überwerfen des Torflügels über die Wickelwelle

 

Konsolen

Sendzimir-verzinkte Lagerkonsolen, als komplette Einheit mit den Laufschienen verbunden, entsprechend der Torgröße dimensioniert

 

Führungsschienen

Aus Aluminium, entsprechend der Torbreite dimensioniert, beidseitige Gleiteinlagen für einen reibungs- und geräuscharmen Lauf, entsprechend der Torgröße dimensioniert

 

Wickelwelle

Achtkant-Wickelwelle sendzimir-verzinkt, entsprechend der Torgröße dimensioniert

 

Antrieb

Einsteckantrieb (Rohrmotor), Betriebsspannung 230 V, Antriebsdrehzahl 10-15 U/min, Betriebsart KB (Kurzzeitbetrieb) 4 min., bei Flügelgewicht >200 N separate Abrollsicherung

 

Steuerungstechnik

mit Anschlussmöglichkeit für alle gängigen Impulsgeber

[ ] Totmann-Steuerung: Nockenendschalter, Zweifachdrucktaster Auf/ Zu Aufputz, Befestigungsbügel, Kabel, komplett vorverdrahtet

[ ] Impuls-Steuerung: Nockenendschalter, Einfachdrucktaster Auf, Schließkantensicherung OSE, Spiralkabel, Personenschutz-Lichtschranke, Befestigungsbügel, Kabel

 

Montage

Fachgerechte Montage der Toranlage gemäß Herstellervorgabe

 

Elektro-Anschluss

Fachgerechter Elektroanschluss der Toranlage inklusive Erstinbetriebnahmeprotokoll, Konformitätserklärung und Übergabe der Dokumentation mit Prüfbuch, Betriebsanleitung, Schalt- und Anschlussplänen, sowie Wartungs- und Pflegehinweisen an den Betreiber

 

Wartung/Prüfung

Regelmäßig wiederkehrende Wartung/Prüfung nach Herstellervorschrift

 

Optionen

[ ] Beschichtung des Torflügels nach RAL

[ ] Beschichtung der Torkonstruktion nach RAL

[ ] Lichtlamelle

[ ] Lüftungslamelle

[ ] Eingreifschutz: verhindert das Eingreifen in den Wickelballen, unter 2,50 m Höhe vorgeschrieben

[ ] Blendkasten: Verkleidung des Wickelballens und des Antriebs, inkl. seitliche Deckel und Revisionshaube, notwendig bei Außenroller

[ ] Sturzblende: Sichtverkleidung des Wickelballens von vorne, notwendig bei Deckenmontage ohne Sturz

[ ] Montageblech: gekantetes Blech, erforderlich bei der Montage des Tores zwischen der Laibung, Stahl verzinkt

[ ] Unterkonstruktion: Konstruktion aus Vierkantrohren für die Befestigung der Toranlage, mit Befestigungsmöglichkeit der Formrohre oben und unten

[ ] Seitentüre ansichtsgleich zum Tor: Rahmen Stahl verzinkt, Füllung wie Tor mit Durchgreifschutz aus Lochblech, inkl. Panikschloss nicht abschließbar (Knopf/Drücker), Profilzylinder 60 mm (30/30) bauseits.

[ ] Panikschloss abschließbar

[ ] Obertürschließer mit Gleitschiene

[ ] Festteil ansichtsgleich zum Tor: Rahmen Stahl verzinkt, Füllung wie Tor

[ ] Schräges Bodenprofil: Anpassung des Abschlussprofils an die vorhandene Bodenschräge

 

Zubehör/Bedienelemente

[ ] Schlüsseltaster als Impulsgeber zur Toröffnung, Profilhalbzylinder 40 mm (30/10) bauseits

[ ] Schlüsseltaster in verzinkter Säule als Impulsgeber zur Toröffnung, Profilhalbzylinder 40 mm (30/10) bauseits

[ ] Drucktaster als Impulsgeber zur Toröffnung

[ ] Deckenzugschalter inkl. Zugseil und Befestigungswinkel

[ ] Handsender

Einheit: Stk

Herstellerinformation

Meißner GmbH Toranlagen
Robert-Koch-Straße 5 D-77694 Kehl-Auenheim

Tel 00490785191610
Fax 004907851916130
E-Mail vertrieb@meissner-gmbh.de
Bereich Türen / Tore / Antriebsysteme

Wir sind DER Spezialist für Tiefgaragentore – denn mit 8 verschiedenen Torsystemen bieten wir eine optimale Lösung für jede Situation in Tiefgaragen. Meißner-Industrietore sind regelrechte Alleskönner, die Rolltore und Rollgitter für Gewerbe und Privat runden unser Lieferprogramm sinnvoll ab.

Stand 25.06.2019   Texte 34   Bilder 79   Anlagen/Dokumente 65