DECKE Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Leuchtenpassplatte Liefern und Montieren einer Leuchtenpassplatte zur flächigen Auflage für das Bandrastersystem.   Länge: Ca. 147 mm Breite: 400 mm Material: Verzinktes Stahlblech Stärke: Nach statischer Erfordernis Oberfläche: Glatt Pulverbeschichtung: Farbton nach Systemhersteller, passend zum Deckenelement Lä
Einhängedecke Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse = C 20/25 Befestigung: Bauaufsichtlicher zugelassener Metalldübel Mindestbelastung: 0,5 kN/Dübel Abhängehöhe: 500 mm Abhängung: Justierbares Nonius-Abhängersystem Ausprägung: Nonius-Unterteile passend für CD-Profile
Wandanschluss Befestigung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetonwand, Festigkeitsklasse = C 20/25 Befestigung: Bauaufsichtlicher zugelassener Metalldübel Mindestbelastung: 0,5 kN/Dübel Statik: Abstand Befestigung des Wandanschlusses nach statischer Erfordernis und Angabe des Systemherstellers   L-Winkel: Abmessung:
Dichtungsband für G-Profil Längsseitig zur Fugengestaltung: Selbstklebend UV beständig Abmessung: 3x8 mm Farbe: Schwarz Baustoffklasse: E nach EN 13501-1   Abrechnung: als Zulage zur Deckenfläche pro Meter G-Profil
Mittenabhängung Im Bereich der Flurerweiterungen und Nischen sind zusätzliche Abhängungen einzubauen.   Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse = C 20/25 Befestigung: Bauaufsichtlicher zugelassener Metalldübel Mindestbelastung: 0,5 kN/Dübel Abhängehöhe: 500 mm Abhängung:
Wellenform Lamelle: Lamellenhöhe: 150 - 500 mm Lamellenradius: Größer 1500 mm Lamellenbreite: ca. 50 mm Lamellenlänge: 2500 mm Achsabstand: 300 mm Material: Verzinktes Stahlblech Stärke: Nach statischer Erfordernis Oberfläche: Perforiert Perforation: Lochdurchmesser Ø 1,8 mm, versetzte Reihen (60°), freier Que
Umlaufenden Rahmen Deckensegelrahmen (Außenmaß): Breite: 2000 mm Länge: 4000 mm   Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse = C 20/25 Befestigung: Bauaufsichtlich zugelassener Metalldübel Mindestbelastung: 0,5 kN/Dübel Abhängehöhe: 350 mm Abhängung: Justierbares Nonius-Abhänge
Vlies-Einlage mit Acustica - Mineralfaserfreie Akustikstoffeinlage Zur Verbesserung der Schallabsorption ist für das zuvor beschriebene Deckenelement ein rückseitig eingelegtes Vlies und eine Akustikstoffeinlage zu liefern.   Vlies: Einlage: Akustikvlies Farbe: Schwarz   Mögliche Dicken: Dicke: 20 mm, 30 mm   Akustikeinlage: Produkt: Acustica B20 Dicke: 20 mm Ra
Für häufige Revisionarbeiten, ist in das zuvor beschrieben Streckmetalldeckenelement eine Revisionklappe zu integrieren. Ausführung im Deckenelemen mit zusätzlichen Montageprofile ohne Abhängung von der Rohdecke. Um Verletzungen zu vermeiden sind die Streckgitterkanten, um die Revisionklappe, mit ei
Unterkonstruktion Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse = C 20/25 Befestigung: Bauaufsichtlicher zugelassener Metalldübel Mindestbelastung: 0,5 kN/Dübel Abhängehöhe: 500 mm Abhängung: Nach statischer Erfordernis Statik: Abstand der Abhänger nach statischer Erfordernis un
Unterkonstruktion Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse = C 20/25 Befestigung: Bauaufsichtlicher zugelassener Metalldübel Mindestbelastung: 0,5 kN/Dübel Abhängehöhe: 500 mm Abhängung: Nach statischer Erfordernis Statik: Abstand der Abhänger nach statischer Erfordernis un
Liefern und Montieren eines Systemlautsprechers mit Ausschnitt und erforderlichen Schutzkasten, in den beschriebenen Brandschutz-Metalldeckenelement, einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Lautsprechertyp: Breitband-L
Liefern und Montieren eines Systemlautsprechers mit Ausschnitt und erforderlichen Schutzkasten, in den beschriebenen Brandschutz-Metalldeckenelement, einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Lautsprechertyp: Breitband-L
Im Bereich von Flurkreuzungen und Flurabbiegungen sind zusätzliche mineralwollfreie Abhängekonstruktionen einzubauen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Fuge: 10 - 30 mm Gesamtaufbauhöhe: Ca. 148 mm Montage: Exakt höhen- und fluchtgerecht   Befestigung / Abhängung: Befestig
Im Bereich von Flurkreuzungen und Flurabbiegungen sind zusätzliche Abhängungen einzubauen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Fuge: 0 - 26 mm Montage: Exakt höhen- und fluchtgerecht   Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse = C 20
- GK-Wand - Flurstirnseitig höherliegend Liefern und Montieren eines Brandschutzfrieses, mineralwollfrei, mit parallelem Verlauf zur Flurtrennwand. Einschließlich umlaufender Anschlüsse und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Sichtbare Friesbreite: 100mm GK-Fries: Ca. 100 mm höherliegend Montage: Exa
Wandanschluss Fuge 15 mm Liefern und Montieren eines Wandanschlusses, für eine selbstständig abnehmbare Metallbrandschutzdecke. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Befestigungsuntergrund: Stahlbetonwand, Festigkeitsklasse = C 20/25 Befestigung: Nach statischer Erfordernis Wandanschlussfuge: 15 mm Mo
Deckeneinbau-Downlight in Flachbauweise mit einer Gesamthöhe von nur 38 mm. Geeignet zum Einbau in Standarddecken sowie auf Grund der geringen Bauhöhe ohne zusätzlichen Schutzkasten in Metalldeckenelemente F30 oder F90. Bestehend aus einem pulverbeschichtetem Aluminiumgehäuse und einem homogen ausge
Friesausbildung ab 301 mm bis 750 mm - höhengleich Liefern und Montieren eines Brandschutzfrieses, mineralwollfrei, mit parallelem Verlauf zur Flurtrennwand. Einschließlich umlaufender Anschlüsse und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Sichtbare Friesbreite: 301 bis 750 mm Montage: Exakt höhen- und fluchtgerec
Metalldeckenelement - TIPmotion (Typ 6.4) Metalldeckenelement nach Qualitätsstandard TAIM e.V., neueste Fassung (ausgenommen Durchhang), die dauerhafte Sicherstellung der Tipmotionfunktion dürfen keine leichten Federteile (z.B.: Spiralfedern) oder Verschlusssysteme, bestehend aus mehreren Komponeten (z.B.: Federschnapper), verwendet werden
Zuschnitt vor Ort von Deckenelementen Abweichend vom Maß des in der Hauptposition beschriebenen Standarddeckenelements sind für Randbereiche Deckenelemente auf die benötigte Abmessung zu zuschneiden. Die Zuschnitte sind vor Ort auf zumessen.Änderungen für die Schallabsorptionseinlage sind mit abgegolten.   Herstellung: Mit handelsüblich
Anschluss für Brandschutzklappe Trox L-KU-K30 Werkseitiges herstellen der erforderlichen Schutzmaßnahmen an dem beschriebenen F30 Metalldeckenelement. Gemäß vorzulegendem AbZ: Z-41.3-320.   Nennweite der Brandschutzklappe: 300   Die Brandschutzklappe selbst, sowie die Abhängung für diese Brandschutzklappe werden bauseits gestellt und montiert.
Mittenabhängung Haarfuge Im Bereich der Flurerweiterungen und Nischen sind zusätzliche Abhängungen einzubauen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Fuge: Haarfuge Montage: Exakt höhen- und fluchtgerecht   Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse = C 20/25 Be
beidseitig abgehängt Liefern und Montieren von brandschutztechnisch bekleideten/beschichteten Trägern zur Lastabtragung von Metallbrandschutzdecken in die angrenzenden Wände oder Rohdecke Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Mögliche Längen: 500 - 5.000 mm   Feuerwiderstandsklasse: R30 nach DIN EN 13 501-2 Länge: 1000
Deckeneinbau-Downlight in Flachbauweise mit einer Gesamthöhe von nur 38 mm. Geeignet zum Einbau in Standarddecken sowie auf Grund der geringen Bauhöhe ohne zusätzlichen Schutzkasten in Metalldeckenelemente F30 oder F90. Bestehend aus einem pulverbeschichtetem Aluminiumgehäuse und einem homogen ausge

Herstellerinformation

Lindner Group
Bahnhofstraße 29 94424 Arnstorf

Tel +49 (0)8723 20-0
E-Mail info@lindner-group.com
Bereich Trockenbau - Allgemein

Die Lindner Group ist ein global agierendes Familienunternehmen mit mehr als 7.500 Mitarbeitern und über 50 Jahren Erfahrung darin, Räume "weiter zu denken". Führend im gesünderen, nachhaltigen und innovativen Innenausbau, der Gebäudehülle und der Isoliertechnik, bietet Lindner Fassaden, Decken, Wände, Böden, Türen und Leuchten mit Mehr.Wert − und das alles aus einer Hand, ohne Schnittstellen. Lindner berät, entwickelt, produziert und führt aus – vom Einzelgewerk bis zur schlüsselfertigen Lösung, für Neubauten und Sanierungen, als Einzel- oder Komplettlösung entsprechend Ihren Wünschen und dem Motto "Geht nicht gibt's nicht". Kunden schätzen Lindner als verlässlichen, technisch und finanziell starken Partner, der nahezu allen Anforderungen mit individuellen Lösungen gerecht wird.

Stand 31.03.2021   Texte 3583   Bilder 992   Anlagen/Dokumente 327