Lindner Brandschutz Element T30-2 Typ M - HRT / SZ - L
Baurichtmaß: '...........x...........'
Wandart / Wanddicke: '.........../...........'
Maulweite: '................'

 

Lindner-Brandschutz-Tür T30-2 Typ M - HRT

 

2-flügelige Brandschutz- Holzrahmentür mit mehrschichtigem Riegelaufbau, Stabmittellage und durchlaufendem verdeckten Anleimer, verleimt mit 1K-PU-Kleber Holzart: (Buche, Ahorn, Eiche, Esche, ...)

 

Brandschutz:

+ T30 nach DIN 4102/ DIN EN 1634-1, Zulassung Z-6.20-1879

 

Rauchschutz:

o nach DIN 18095 (nur mit montierter Bodendichtung)

 

Schallschutz:

o Schalldämmwert bis 37dB Rw (=Laborwert) bzw. 32dB Rw,R nach DIN EN ISO 140-03

(bei 37 dB Rw (=Laborwert) nur mit 2 Dichtungsebenen zwischen Türblatt und Zarge siehe Falzgeometrie)

 

Türblattdicke: ca. 68 mm

 

Lichtausschnitt:

+ Friese umlaufend gleich mindestens 135mm

o Friese(oben/Schloss-/Bandkante/unten) ...... / ..... / ...... / ..... mm

Glasart je nach Anforderung

+ Glasleisten Massivholz überfälzt

o Glasleisten Massivholz flächenbündig

o Glasleisten Massivholz überfälzt mit Edelstahl ummantelt

o beidseitige flächenbündige Verglasung

o siehe Position Lichtausschnitte (LA)

 

Flächengewicht: abhängig von der Holzart, LA- Größe und Glasart

 

Klimabeanspruchung nach DIN EN 1121

+ Klimaklasse II

 

Falzgeometrie:

+ stumpf mit Falz (STF)

o stumpf mit Doppelfalz (STFD)

o überfälzt mit Doppelfalz (UFD)

 

Kantenausführung:

+ verdeckter Massivholz- Anleimer

+ transparent lackiert

o gebeizt, transparent lackiert

o lackierte Kante in RAL- und NCS- Farben, passend zur Oberfläche

o lackierte Kante in RAL- und NCS- Farben '..........'

o Lackierung: VOC-Gehalt der verwendeten Lacke = 4%

 

Oberfläche:

o transparent lackiert

o gebeizt, transparent lackiert

o lackiert in RAL- und NCS- Farben '..........'

o Lackierung: VOC-Gehalt der verwendeten Lacke = 4%

o Schichtstoffe, HPL 0,8 mm ( 1,2 mm / 2,0 mm)

Dekor: '..........' (lt. Standard- Türenkollektion des

Herstellers)

o bauseitiger Anstrich

o siehe Position Oberfläche

 

Schloss:

+ Falztreibriegelschloss, PZ- Ausführung, Klasse 3, Dornmaß 65mm nach DIN 18250, eingebaut

o siehe Position Schlösser

 

Drücker:

+ FS-Standarddrückergarnitur, Kunststoff, schwarz lose beigelegt

o siehe Position Drücker

 

Bänder:

+ 2 montierte Bänder, VX '..........'/160 Edelstahl, je

Türflügel

o zusätzlich 3. Band

o zusätzlich 3. und 4. Band

o siehe Position Bänder

 

Türschließer:

+ Obentürschließer, Fabr. Dorma TS93 GSR, mit Gleitschiene

o Integrierter Türschließer, Fabr. Dorma TS96 GSR 2-4 / 3-6

o siehe Position Schließmittel

 

Bodendichtung:

+ ohne

o bei Schall- bzw. Rauchschutz eingebaute absenkbare Bodendichtung

 

Sonderausstattung:

o siehe Position Sonderausstattungen

 

Lindner-Brandschutz-Stahlumfassungszarge in Leichtbauwand, zu Brandschutztüren T30-2 Typ "M"

 

Zargenfalz:

+ passend zum Türfalz

 

Zargendichtung:

+ Spezialdichtung, 3-seitig, grau, lose beigelegt

 

Schließblech:

+ Fallen- und Riegelstanzung

o Edelstahlschließblech

 

Bandaufnahme:

+ Bandaufnahmeelemente VX

 

Zargenausführung:

+ 1-teilig

o 2-teilig im Falz verschraubt

 

Stahlzargenprofil:

+ Spiegel 30/45 mm, Umbug/ Sicke 10 mm

 

Maulweite:

+ siehe Elementbeschreibung

 

Blechdicke:

+ 1,5 mm

o 2,0 mm

 

Bodeneinstand:

+ ohne Bodeneinstand

o Bodeneinstand 30 mm

 

Oberfläche:

+ verzinkt/ grundiert

o werkseitig Pulver beschichtet

 

Ausstattung:

+ vorgerichtet für Obentürschließer

 

andere Zargenvarianten siehe Position Zargen

Einheit: Stk

Herstellerinformation

Lindner Group
Bahnhofstraße 29 94424 Arnstorf

Tel +49 (0)8723 20-0
E-Mail info@lindner-group.com
Bereich Trockenbau - Allgemein

Die Lindner Group ist ein global agierendes Familienunternehmen mit mehr als 7.500 Mitarbeitern und über 50 Jahren Erfahrung darin, Räume "weiter zu denken". Führend im gesünderen, nachhaltigen und innovativen Innenausbau, der Gebäudehülle und der Isoliertechnik, bietet Lindner Fassaden, Decken, Wände, Böden, Türen und Leuchten mit Mehr.Wert − und das alles aus einer Hand, ohne Schnittstellen. Lindner berät, entwickelt, produziert und führt aus – vom Einzelgewerk bis zur schlüsselfertigen Lösung, für Neubauten und Sanierungen, als Einzel- oder Komplettlösung entsprechend Ihren Wünschen und dem Motto "Geht nicht gibt's nicht". Kunden schätzen Lindner als verlässlichen, technisch und finanziell starken Partner, der nahezu allen Anforderungen mit individuellen Lösungen gerecht wird.

Stand 31.03.2021   Texte 3583   Bilder 992   Anlagen/Dokumente 327