Deckensysteme Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Klemmkassettendecke, Stahlblech, mit Fase Ausführung entsprechend den technischen Vorbemerkungen.   Stahlprofilrost,nicht begehbar, als Unterkonstruktion für nachfolgend beschriebene Deckenplatten.   Untergrund: Stahlbetondecke Abhängehöhe: '..........' mm   Metalldeckenplatten nach DIN EN 13964 und Qualitätsstandard TAIM e.V.: neueste Fa
Zulage für Wandbandraster über Reinraumwand. Ausführung mit beschichtetem C-Bandraster, Breite nach Wahl, abgehängt mit Noniusabhänger inkl. Aussteifung mit Lochwinkel verz. nach statischer Erfordernis
zusätzliche Dichtebene Line 100A über aufkaschierte Dichtungsbänder auf den Auflage- stegen für die Begehbleche.
Einbrennlackierung der Aluminiumbandraster anstatt Eloxaloberfläche Schichtdicke 70-80 my, Farbe passend zu Deckenplatten ähnlich RAL 9010 Abrechnung je lfm Bandraster.
Längen- bzw Breitenänderungen abweichend vom Grundraster zur Produktion von werkseitig vorgefertigten Passplatten   Die Anzahl von notwendigen Längen-/ Breitenänderungen wird im Zuge der Planung des Deckenrasters festgelegt und in Abstimmung mit der Bauleitung so gering wie möglich gehalten.
Revisionsklappen in Decken oder Wänden; Dichtschließend mit innenliegender, umlaufender Dichtung entsprechend technischer Vorbemerkungen Reinraum. umlaufender Stahlblechrahmen ca 30 mm sichtbare Breite, auch für nachträglichem Einbau in Wand- oder Deckenelementen geeignet. Ecken auf Gehrung, werkseitig versiegelt. L
Verfugung Reinraumdecke, 3-5mm Versiegelung aller Elementfugen horizontal bzw. vertikal der Reinraumdecken inkl. aller Sonderbauteile, aller Fugen an denen Reinraumdecken mit bauseitigen Elementen zusammenstoßen, aller Einbauten in Decken, Leuchten, Lüftungseinheiten usw. Einschließlich fachgerechter Vorbehandlung und flächen- bü
Metalldeckenplatte, Stahlblech, flächenbündig, Metalldeckenplatten nach DIN EN 13964 und Qualitätsstandard TAIM e.V.: neueste Fassung; Oberfläche reinraumgeeignet. Abmessung passend zum beschriebenen Deckenraster   Material: verzinktes Stahlblech, Dicke nach statischer Erfordernis.   Oberfläche: Glatt, ohne Perforation, pulverbeschichtet RAL9010
Längen- bzw Breitenänderungen abweichend vom Grundraster zur Produktion von werkseitig vorgefertigten Passplatten   Die Anzahl von notwendigen Längen-/ Breitenänderungen wird im Zuge der Planung des Deckenrasters festgelegt und in Abstimmung mit der Bauleitung so gering wie möglich gehalten.
Zulage für werkseitige Passelemente, für Deckenplatten oder Begehbleche. Abmessung kleiner Standarddeckenraster.
Zulage für Anschnittplatten, von Deckenplatten oder Begehblechen. Für Anpassarbeiten, Ausklinkungen und Zuschnitt vor Ort
Abschottungen im Deckenhohlraum, Stahlblech H=.........mm bestehend aus Stahlblech verzinkt ca 1,5 mm Dicke, abgekantet; in Aluminium F-Profil eingeklemmt und mit Stahlbetondecke verdübelt.   Brandschutz: F0
Abschottungen im Deckenhohlraum, Sandwich H=............mm bestehend aus Sandwichelementen Dicke =60 mm, Stahlblech, coilcoating Beschichtet, Vollflächig mit PS Kern verklebt. Montage einschließlich umlaufender Anschlüsse. An den Ausbauwänden und zur Rohdecke hin mit verschraubten Überschubprofilen mit Dichtungsband hinterlegt.   Brandschutz: F0
Überbrückungsprofile L bis 1000 mm, zur Verlegung der Abhängepunkte aufgrund bauseitiger Gegebenheiten wie z.B. Leitungen, Rohre, sonstige Einbauten; aus verzinkten Stahlprofilen, Abmessung nach statischer Erfordernis. Je Überbrückung sind zwei zusätzliche Abhänger eingerechnet.
Überbrückungsprofile L bis 2000 mm, zur Verlegung der Abhängepunkte aufgrund bauseitiger Gegebenheiten wie z.B. Leitungen, Rohre, sonstige Einbauten; aus verzinkten Stahlprofilen, Abmessung nach statischer Erfordernis. Je Überbrückung sind zwei zusätzliche Abhänger eingerechnet.
Überbrückungsprofile L bis 4000 mm, zur Verlegung der Abhängepunkte aufgrund bauseitiger Gegebenheiten wie z.B. Leitungen, Rohre, sonstige Einbauten; aus verzinkten Stahlprofilen, Abmessung nach statischer Erfordernis. Je Überbrückung sind zwei zusätzliche Abhänger eingerechnet.
Wandanschluss - L-Winkel 41x25 mm mit Niederhaltefunktion Abmessung ca. 41x25x 2,0 mm, Stahlblech verzinkt, sichtseitige Oberfläche glatt, beschichtet, RAL9010 passend zum Deckenelement. Niederhalteblech für Klemmfunktion als Sicherung der Deckenplatten vor anheben. Art der Befestigung des Wandanschlusses an den Wänden nach statischer Erfordernis und Her
Revisionsklappen in Decken oder Wänden; Dichtschließend mit innenliegender, umlaufender Dichtung entsprechend technischer Vorbemerkungen Reinraum. umlaufender Stahlblechrahmen ca 30 mm sichtbare Breite, auch für nachträglichem Einbau in Wand- oder Deckenelementen geeignet. Ecken auf Gehrung, werkseitig versiegelt. L
Entrauchungsklappe mit Elektromagnet- verschluß in Rasterfeld der Reinraumdecke flächenbündig integriert.Größe der Klappe wie Deckenplatte. Ausführung mit Magnetverschluß, zur Aufschaltung auf GLT. Deckel dichtschließend,Oberfläche glatt, Material und Farbe wie Deckenplatten. Umlaufender Rahmen flächenbündig auf Deckenbandraster aufgelegt.   Funk
Verfugung Reinraumdecke, 3-5mm Versiegelung aller Elementfugen horizontal bzw. vertikal der Reinraumdecken inkl. aller Sonderbauteile, aller Fugen an denen Reinraumdecken mit bauseitigen Elementen zusammenstoßen, aller Einbauten in Decken, Leuchten, Lüftungseinheiten usw. Einschließlich fachgerechter Vorbehandlung und flächen- bü
Zulage für Schallabsorberpaneele unterseitig flächenbündig und fugendicht in das Deckensystem integriert. Material: Glaswolle, Dicke ca 50 mm, nahtlos in weißer, glatter Tedlarfolie eingepackt und versiegelt. Eingeschweisster Innenrahmen zur Versteifung der Paneelkanten. Durch einen abgesetzten, umlaufenden Aussenrahmen, werkseiti
Revisionsklappen in Decken oder Wänden; Dichtschließend mit innenliegender, umlaufender Dichtung entsprechend technischer Vorbemerkungen Reinraum. umlaufender Stahlblechrahmen ca 30 mm sichtbare Breite, auch für nachträglichem Einbau in Wand- oder Deckenelementen geeignet. Ecken auf Gehrung, werkseitig versiegelt. L
Knotenpunktsystem aus Aluminium, als Unterkonstruktion für nachfolgend beschriebene Deckenplatten. Ausführung entsprechend den technischen Vorbemerkungen. Unterkonstruktion und Abhängung sind für Nachrüstungen und Umbaumaßnahmen generell für Begehlasten ausgelegt.   Oberfläche: E6/EV1 Untergrund: Stahlbetondecke   Grundraster-Achsmaß: ........ x ...... mm Abhängehöhe: '..........' mm
Zulage für Knotenpunkt mit Durchgangsbohrung an definierten Kreuzungspunkten, zur Durchführung von Elektro-, Sprinkler-, oder Medienleitungen usw.   Die Knotenpunkte sind aus Zinkdruckguss und über im Deckenhohlraum liegende Verschraubungen in das Bandrastersystem integriert.   Oberfläche passen zu Bandrasterprofilen   Durchmesser der Durchfüh

Herstellerinformation

Lindner Group KG
Bahnhofstraße 29 94424 Arnstorf

Tel +49 (0)8723 20-3700
Fax +49 (0)8723 20-13282
Bereich Trockenbau

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen. Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik. Mehr als 45 Jahre Erfahrung im „Bauen mit neuen Lösungen“, der Entwicklung und Ausführung von individuellen und fortschrittlichen Projektlösungen. Weltweit betreibt Lindner Produktionsstätten und Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern.

Stand 31.08.2018   Texte 4801   Bilder 774   Anlagen/Dokumente 119