F30-A/AB - Metall-Brandschutzunterdecken Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
(Typ 5) Metalldeckenelement nach Qualitätsstandard TAIM e.V., neueste Fassung (ausgenommen Durchhang), www.TAIM.Info.   Mögliche Abmessungen: Elementlänge: Bis 3000 mm Elementbreite: Bis 500 mm   Metalldeckenelement: Elementlänge: 2500 mm Elementbreite: 397 mm Elementdicke: 65 mm Material: Verzinktes
Wandanschluss ohne Negativfuge Liefern und Montieren eines Wandanschlusses, für eine selbstständig abnehmbare Metallbrandschutzdecke. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Befestigungsuntergrund: Stahlbetonwand, Festigkeitsklasse ≥ C 20/25 Befestigung: Nach statischer Erfordernis Montage: Exakt höhen- un
Deckeneinbau-Downlight in Flachbauweise mit einer Gesamthöhe von nur 38 mm. Geeignet zum Einbau in Standarddecken sowie auf Grund der geringen Bauhöhe ohne zusätzlichen Schutzkasten in Metalldeckenelemente F30 oder F90. Bestehend aus einem pulverbeschichtetem Aluminiumgehäuse und einem homogen ausge
Mittenabhängung mit 3 mm Fuge Im Bereich der Flurerweiterungen und Nischen sind zusätzliche Abhängungen einzubauen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Fuge: 3 mm Montage: Exakt höhen- und fluchtgerecht   Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse ≥ C 20/25 B
Flurkreuzung-/Abbiegung - Schattenfuge 10 - 30 mm Im Bereich von Flurkreuzungen und Flurabbiegungen sind zusätzliche Abhängungen einzubauen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Fuge: 10 - 30 mm Montage: Exakt höhen- und fluchtgerecht   Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse ≥
(Typ 10) Metalldeckenelement nach Qualitätsstandard TAIM e.V., neueste Fassung (ausgenommen Durchhang), www.TAIM.Info.   Mögliche Abmessungen: Elementlänge: Bis 3000 mm Elementbreite: Bis 847 mm   Metalldeckenelement: Elementlänge: 2750 mm Elementbreite: 597 mm Elementdicke: 65 mm Material: Verzinktes
Längenänderung - kürzer als Hauptposition Abweichend vom Längenmaß des in der Hauptposition beschriebenen Standarddeckenelements sind die Decklagen in kürzerer Abmessung (Länge) zu liefern. Das benötigte Längenmaß ist vor Ort auf zumessen. Längenänderungen für die Schallabsorptionseinlage sind mit abgegolten.   Ausführung: Wie in Hauptposi
Zuschnitt vor Ort von Deckenelementen Abweichend vom Maß des in der Hauptposition beschriebenen Standarddeckenelements sind für Randbereiche Deckenelemente auf die benötigte Abmessung zu zuschneiden. Die Zuschnitte sind vor Ort auf zumessen.Änderungen für die Schallabsorptionseinlage sind mit abgegolten.   Herstellung: Mit handelsüblic
Aufbauleuchten - Unterkonstruktion Liefern und Montieren einer Unterkonstruktion in Verbindung mit dem beschriebenen F30 Metalldeckenelement. Einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Leuchtengewicht: Max. 12 kg/Metalldeckenelement Ausprägung: Metalldec
Anschluss für Brandschutzklappe Trox L-KU-K30 Werkseitiges herstellen der erforderlichen Schutzmaßnahmen an dem beschriebenen F30 Metalldeckenelement. Gemäß vorzulegendem AbZ: Z-41.3-320.   Nennweite der Brandschutzklappe: 300 Die Brandschutzklappe selbst, sowie die Abhängung für diese Brandschutzklappe werden bauseits gestellt und montiert
Anschluss für Brandschutzklappe Trox L-KU-K30 Werkseitiges herstellen der erforderlichen Schutzmaßnahmen an dem beschriebenen F30 Metalldeckenelement. Gemäß vorzulegendem AbZ: Z-41.3-320.   Nennweite der Brandschutzklappe: 300 Die Brandschutzklappe selbst, sowie die Abhängung für diese Brandschutzklappe werden bauseits gestellt und montiert
Ausschnitt für Absperrvorrichtung, Brandschutzklappe Ausschnitt für Absperrvorrichtung, Brandschutzklappe Werkseitiges herstellen des Ausschnittes und der erforderlichen Schutzmaßnahmen an dem beschriebenen F30 Metalldeckenelement. Gemäß vorzulegendem AbZ.   Folgende Absperrventiltypen sind in Verbindung mit den beschriebenen Metallbrandschutzdecken g
Wandanschluss stirnseitig Liefern und Montieren eines stirnseitigen Wandanschlusses, für eine selbstständig abnehmbare Metallbrandschutzdecke. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP. Befestigungsuntergrund: Stahlbetonwand, Festigkeitsklasse ≥ C 20/25 Befestigung: Nach statischer Erfordernis Wandanschl
Mittenabhängung Haarfuge Im Bereich der Flurerweiterungen und Nischen sind zusätzliche Abhängungen einzubauen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Fuge: Haarfuge Montage: Exakt höhen- und fluchtgerecht   Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse ≥ C 20/2
Friesausbildung bis 300 mm - höherliegend Liefern und Montieren eines Brandschutzfrieses, mineralwollfrei, mit parallelem Verlauf zur Flurtrennwand. Einschließlich umlaufender Anschlüsse und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Sichtbare Friesbreite: Bis 300 mm GK-Fries: Ca. 100 mm höherliegend Mont
Friesausbildung ab 301 mm bis maximal 750 mm - höherliegend Liefern und Montieren eines Brandschutzfrieses, mineralwollfrei, mit parallelem Verlauf zur Flurtrennwand. Einschließlich umlaufender Anschlüsse und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Sichtbare Friesbreite: 301 bis 750 mm GK-Fries: Ca. 100 mm höherliegend
Konsolenfries bis 400 mm - höhengleich - Anschluss GK-Trennwand - Lichtkanal Liefern und Montieren eines höhengleichen Brandschutzfrieses, mit integriertem Lichtkanal, mineralwollfrei, mit parallelem Verlauf zur Flurtrennwand. Einschließlich umlaufender Anschlüsse und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Mögliche sichtbare Friesbreite:
18800 - freigespannt Liefern und Montieren von Überbrückungsträgern für Metallbrandschutzdecken. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Feuerwiderstandsklasse: F30 nach DIN 4102-2 Brandbeanspruchung: Von oben und unten Baustoffklasse: AB Zulassung: Für LMD F30 Systemfamilie Länge: 2000 mm Aus
18800 - beidseitig abgehängt Liefern und Montieren von Überbrückungsträgern für Metallbrandschutzdecken. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Feuerwiderstandsklasse: F30 nach DIN 4102-2 Brandbeanspruchung: Von oben und unten Baustoffklasse: AB Zulassung: Für LMD F30 Systemfamilie Länge: 2000 mm Aus
LED Liefern und montieren einer rahmenlosen Einbauleuchte in ein Metalldeckenelement F30 nach DIN 4102, ohne zusätzlichen Schutzkasten. Brandschutzklassifizierung F30 von oben und unten nach DIN 4102. Leuchtenabdeckung aus satiniertem Acrylglas (PMMA), der Zugang zu den LED-Platinen ist werkzeuglos mögl
Deckeneinbau-Downlight in Flachbauweise mit einer Gesamthöhe von nur 38 mm. Geeignet zum Einbau in Standarddecken sowie auf Grund der geringen Bauhöhe ohne zusätzlichen Schutzkasten in Metalldeckenelemente F30 oder F90. Bestehend aus einem pulverbeschichtetem Aluminiumgehäuse und einem homogen ausge
Metalldeckenelement - TIPmotion (Typ 6.4) Metalldeckenelement nach Qualitätsstandard TAIM e.V., neueste Fassung (ausgenommen Durchhang), die dauerhafte Sicherstellung der Tipmotionfunktion dürfen keine leichten Federteile (z.B.: Spiralfedern) oder Verschlusssysteme, bestehend aus mehreren Komponeten (z.B.: Federschnapper), verwendet werden
Wandanschluss stirnseitig Liefern und Montieren eines stirnseitigen Wandanschlusses, für eine selbstständig abnehmbare Metallbrandschutzdecke. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP. Befestigungsuntergrund: Stahlbetonwand, Festigkeitsklasse ≥ C 20/25 Befestigung: Nach statischer Erfordernis Wandanschl
Mittenabhängung Haarfuge Im Bereich der Flurerweiterungen und Nischen sind zusätzliche Abhängungen einzubauen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers und vorzulegendem AbP.   Fuge: Haarfuge Montage: Exakt höhen- und fluchtgerecht   Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse ≥ C 20/2
Deckeneinbau-Downlight in Flachbauweise mit einer Gesamthöhe von nur 38 mm. Geeignet zum Einbau in Standarddecken sowie auf Grund der geringen Bauhöhe ohne zusätzlichen Schutzkasten in Metalldeckenelemente F30 oder F90. Bestehend aus einem pulverbeschichtetem Aluminiumgehäuse und einem homogen ausge

Herstellerinformation

Lindner Group KG
Bahnhofstraße 29 94424 Arnstorf

Tel +49 (0)8723 20-3700
Fax +49 (0)8723 20-13282
Bereich Trockenbau

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen. Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik. Mehr als 45 Jahre Erfahrung im „Bauen mit neuen Lösungen“, der Entwicklung und Ausführung von individuellen und fortschrittlichen Projektlösungen. Weltweit betreibt Lindner Produktionsstätten und Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern.

Stand 08.06.2018   Texte 4891   Bilder 787   Anlagen/Dokumente 119