LMD-L 608 Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
- Eingehängt-Verschiebbar Liefern und Montieren einer Metall-Lamellendecke bestehend aus parallel montierten, werkzeuglos verschiebbaren Metall-Lamellen im Inneren von Gebäuden.   Die Ausführung der Systemdecke erfolgt nach DIN EN 13964 und den technischen Regelwerk des TAIM e.V. www.TAIM.Info. Es sind nur nach DIN EN 13964
Metall-Lamellendecke - Unterkonstruktion Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse = C 20/25 Befestigung: Bauaufsichtlicher zugelassener Metalldübel Mindestbelastung: 0,5 kN/Dübel Abhängehöhe: 500 mm Abhängung: Justierbares Nonius-Abhängersystem Statik: Abstand der Abhänger nach statischer Erforder
einteilig Liefern und Montieren von Metalllamellen für Lamellendeckensystem. Metalllamellen nach DIN EN 13964 und den technischen Regelwerk des TAIM e.V. www.TAIM.Info.   Mögliche Ausführung: Lamellenhöhe: 80 - 325 mm Lamellenbreite: 30 - 55 mm Lamellenlänge: 300 - 3000 mm   Lamelle: Lamellenhöhe: 200 mm Lame
zweiteilig Liefern und Montieren von Metalllamellen für Lamellendeckensystem. Metalllamellen nach DIN EN 13964 und den technischen Regelwerk des TAIM e.V. www.TAIM.Info.   Mögliche Ausführung: Lamellenhöhe: 120 - 400 mm Lamellenbreite: 35 mm Lamellenlänge: 300 - 3000 mm   Lamelle: Lamellenhöhe: 400 mm Lamellen
Shine Liefern und Montieren von Metalllamellen mit werkseitig integrierten Lichtkanal für Lamellendeckensystem. Metalllamellen nach DIN EN 13964 und den technischen Regelwerk des TAIM e.V. www.TAIM.Info.   Mögliche Ausführung: Lamellenhöhe: 100 - 325 mm Lamellenbreite: Ca. 50 mm Lamellenlänge: 300 - 3000
Wandanschluss - eingehängt Befestigung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetonwand, Festigkeitsklasse = C 20/25 Befestigung: Bauaufsichtlicher zugelassener Metalldübel Mindestbelastung: 0,5 kN/Dübel Statik: Abstand der Befestigung des Wandanschlusses nach statischer Erfordernis und Angabe des Systemherstellers   L-Winkel: Abmessu
Deckenabschluss offen Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse = C 20/25 Befestigung: Bauaufsichtlicher zugelassener Metalldübel Mindestbelastung: 0,5 kN/Dübel Abhängehöhe: 500 mm Abhängung: Justierbares Nonius-Abhängersystem Ausprägung: Nonius-Unterteile zur Verschraubung am Ei
Insula B2 - Mineralwolleinlage in Folie verschweißt Zur Verbesserung der Schallabsorption ist für das zuvor beschriebene Deckenelement eine rückseitig eingelegte Mineralwolleinlage mit akustisch transparenter Schlauchfolie zu liefern und werkseitig in das Deckenelement einzulegen.   Mögliche Dicken: Dicke: 20 mm, 30 mm   Mineralwolle in Folie: Produ
Insula B1 - Mineralwolleinlage in Folie verschweißt Zur Verbesserung der Schallabsorption ist für das zuvor beschriebene Deckenelement eine rückseitig eingelegte Mineralwolleinlage mit akustisch transparenter Schlauchfolie zu liefern und werkseitig in das Deckenelement einzulegen.   Mögliche Dicken: Dicke: 20 mm, 30 mm   Mineralwolle in Folie: Produk
Insula A2 - Mineralwolleinlage in Folie verschweißt Zur Verbesserung der Schallabsorption ist für das zuvor beschriebene Deckenelement eine rückseitig eingelegte Mineralwolleinlage mit akustisch transparenter Schlauchfolie zu liefern und werkseitig in das Deckenelement einzulegen.   Mögliche Dicken: Dicke: 20 mm, 30 mm   Mineralwolle in Folie: Produ
Längenänderung - länger als Hauptposition Abweichend vom Längenmaß des in der Hauptposition beschriebenen Standarddeckenelements sind die Decklagen in längerer Abmessung (Länge) zu liefern. Das benötigte Längenmaß ist vor Ort auf zumessen. Längenänderungen für die Schallabsorptionseinlage sind mit abgegolten.   Ausführung: Wie in Hauptposit
Längenänderung - kürzer als Hauptposition Abweichend vom Längenmaß des in der Hauptposition beschriebenen Standarddeckenelements sind die Decklagen in kürzerer Abmessung (Länge) zu liefern. Das benötigte Längenmaß ist vor Ort auf zumessen. Längenänderungen für die Schallabsorptionseinlage sind mit abgegolten.   Ausführung: Wie in Hauptposit

Herstellerinformation

Lindner Group
Bahnhofstraße 29 94424 Arnstorf

Tel +49 (0)8723 20-0
E-Mail info@lindner-group.com
Bereich Trockenbau - Allgemein

Die Lindner Group ist ein global agierendes Familienunternehmen mit mehr als 7.500 Mitarbeitern und über 50 Jahren Erfahrung darin, Räume "weiter zu denken". Führend im gesünderen, nachhaltigen und innovativen Innenausbau, der Gebäudehülle und der Isoliertechnik, bietet Lindner Fassaden, Decken, Wände, Böden, Türen und Leuchten mit Mehr.Wert − und das alles aus einer Hand, ohne Schnittstellen. Lindner berät, entwickelt, produziert und führt aus – vom Einzelgewerk bis zur schlüsselfertigen Lösung, für Neubauten und Sanierungen, als Einzel- oder Komplettlösung entsprechend Ihren Wünschen und dem Motto "Geht nicht gibt's nicht". Kunden schätzen Lindner als verlässlichen, technisch und finanziell starken Partner, der nahezu allen Anforderungen mit individuellen Lösungen gerecht wird.

Stand 31.03.2021   Texte 3583   Bilder 992   Anlagen/Dokumente 327