FLOOR and more® (Calciumsulfatplatte) Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
kN) Liefern und Montieren eines Trockenhohlbodensystems in nicht brennbarer Ausführung.   Das Trägerelement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente sind im Kantenbereich über
kN) Liefern und Montieren eines Trockenhohlbodensystems in nichtbrennbarer Ausführung.   Das Trägerelement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente sind im Kantenbereich ü
kN) Liefern und Montieren eines Trockenhohlbodensystems in nicht brennbarer Ausführung.   Das Trägerelement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente sind im Kantenbereich
G 40 AL - VA 100 mm (4 kN) Liefern und Montieren eines Trockenhohlbodensystems mit integrierter Fußbodenheizung.   Das Trägerlement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente sind im Kantenbereich
G 40 AL - VA 150 mm (4 kN) Liefern und Montieren eines Trockenhohlbodensystems mit integrierter Fußbodenheizung.   Das Trägerelement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente sind im Kantenbereic
N 40 AL - VA 100 mm (5 kN) Liefern und Montieren eines Trockenhohlbodensystems mit integrierter Fußbodenheizung.   Das Trägerelement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente sind im Kantenbereic
N 40 AL - VA 150 mm (5 kN) Liefern und Montieren eines Trockenhohlbodensystems mit integrierter Fußbodenheizung.   Das Trägerelement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente sind im Kantenbereic
FLOOR and more® comfort - Platte mit Elektrantenöffnung Zulage für Liefern und Montieren einer FLOOR and more® comfort - Platte mit integrierter Fräsung, für die Aufnahme eines Elektranten mit einem Durchmesser von < 305 mm. Die Heizleitungen werden um die Fräsung geführt.
FLOOR and more® comfort - Platte für Umfahrung von Stützen und Pfeiler Zulage für Liefern und Montieren einer FLOOR and more® comfort - Platte mit spezieller Fräsung zur Aufnahme der Heizleitungen, die es ermöglicht um Pfeiler und Stützen Heizleitungen zu führen.
Heizrohr 17 x 2 mm nach DIN 4726 Zulage für das Liefern und Verlegen der Heizrohre in die montierten FLOOR and more® comfort Platten.
Isolierung der Zuleitung zum Heizkreis BKL BL s3, d01 Liefern und Montieren einer Isolierung nach EnEV der Zuleitungen zum Heizkreis. Die Isolierung erfolgt in Baustoffklasse BL s3, d01 nach EN 13501.
40 (6 kN) Liefern und Montieren eines Trockenhohlbodensystems in nichtbrennbarer Ausführung.   Das Trägerelement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente sind im Kantenbereich ü
40 ST (10 kN) Liefern und Montieren eines Trockenhohlbodensystems in nichtbrennbarer Ausführung.   Das Trägerelement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente sind im Kantenbereich ü
44 ST (15 kN) Liefern und Montieren eines Trockenhohlbodensystems in nichtbrennbarer Ausführung.   Das Trägerelement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente sind im Kantenbereich ü
44 ST (20 kN) Liefern und Montieren eines Trockenhohlbodensystems in nichtbrennbarer Ausführung.   Das Trägerelement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente sind im Kantenbereich ü
40 (3 kN) Liefern und Montieren eines quellluftgeeigneten Trockenhohlbodensystems.   Das nicht brennbare Trägerelement, mit Perforation, aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips.   Die einzelnen Elemente
40 HF (5 kN) Liefern und Montieren eines quellluftgeeigneten Trockenhohlbodensystems.   Das nicht brennbare Trägerelement, mit Perforation, aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gips. Unterseitig sind die Platten
40 (3 kN) Liefern und Montieren eines akustisch wirksamen Trockenhohlbodensystems mit qualifiziertem Oberbelag.   Die nicht brennbare Trägerplatte, mit Perforation, aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile der Platte bestehen aus recycelten Zellulosefasern und REA-Gi
40 (3 kN) Liefern und Montieren eines akustisch wirksamen Trockenhohlbodensystems mit qualifiziertem Oberbelag und projektbezogene Hohlraumbedämpfung zur Optimierung des Schallabsorptionsgrades.   Die nicht brennbare Trägerplatte, mit Perforation, aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft.
40 (3 kN) Liefern und Montieren eines akustisch wirksamen Trockenhohlbodensystems mit qualifiziertem Oberbelag und Akustikvlies zur Optimierung des Schallabsorptionsgrades.   Die nicht brennbare Trägerplatte, mit Perforation, aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die Hauptbestandteile
40 (3 kN) Liefern und Montieren eines akustisch wirksamen Trockenhohlbodensystems mit qualifiziertem Oberbelag und projektbezogenem Akustikelement zur Optimierung des Schallabsorptionsgrades.   Die nicht brennbare Trägerplatte, mit Perforation, aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die
FLOOR and more® strato 40 (3 kN) Liefern und Montieren eines bauakustisch hochwirksamen Trockenhohlbodensystems in nicht brennbarer Ausführung.   Der monolithische Aufbau der Tragschicht erfordert keine Verklebung von Einzellagen auf der Baustelle. Das Trägerelement aus faserverstärktem Calciumsulfat ist baubiologisch geprüft. Die

Herstellerinformation

Lindner Group
Bahnhofstraße 29 94424 Arnstorf

Tel +49 (0)8723 20-0
E-Mail info@lindner-group.com
Bereich Trockenbau - Allgemein

Die Lindner Group ist ein global agierendes Familienunternehmen mit mehr als 7.500 Mitarbeitern und über 50 Jahren Erfahrung darin, Räume "weiter zu denken". Führend im gesünderen, nachhaltigen und innovativen Innenausbau, der Gebäudehülle und der Isoliertechnik, bietet Lindner Fassaden, Decken, Wände, Böden, Türen und Leuchten mit Mehr.Wert − und das alles aus einer Hand, ohne Schnittstellen. Lindner berät, entwickelt, produziert und führt aus – vom Einzelgewerk bis zur schlüsselfertigen Lösung, für Neubauten und Sanierungen, als Einzel- oder Komplettlösung entsprechend Ihren Wünschen und dem Motto "Geht nicht gibt's nicht". Kunden schätzen Lindner als verlässlichen, technisch und finanziell starken Partner, der nahezu allen Anforderungen mit individuellen Lösungen gerecht wird.

Stand 31.03.2021   Texte 3583   Bilder 992   Anlagen/Dokumente 327