Wandverkleidungen - Lindner Free Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Allgemeine technische Vorbemerkungen Wandbekleidungen In Folge, wie auch in den Leitdetails werden die Grundanforderungen an die Wandbekleidungen beschrieben. Systemspezifische Abweichungen sind seitens des Anbieters zu benennen, stellen aber kein Ausschlusskriterium dar. Die Gleichwertigkeit der Konstruktion ist nachzuweisen.   Die Ausschreibung umfas
Unterkonstruktion Wandbekleidungen - Typ A Die Unterkonstruktion der Wandverkleidungen besteht aus verzinkten, verwindungsfreien Stahlprofilen mit einer Mindeststärke von 1,5mm. Diese Ständerprofile sind mit Systemstanzungen versehen, die für die Aufnahme von Wandschalen geeignet sind. Im Standard wird die Unterkonstruktion an eine bestehend
Unterkonstruktion Wandbekleidungen - Typ B Die Unterkonstruktion der Wandverkleidungen besteht aus verzinkten, verwindungsfreien Stahlprofilen mit einer Mindeststärke von 1,5mm. Die Ständerprofile sind für die Aufnahme von Dichtungen und Wandschalen geeignet. Außerdem sind sie so ausgebildet, dass ohne zusätzliche Bohrungen eine horizontale
Hohlraumdämmung Wandbekleidungen Die Mineralfaserdämmstoffe, welche aus anorganischen Materialien in Plattenform bestehen, werden abrutschsicher eingebaut. Diese Dämmstoffe werden zur Schalenbeschwerung für die Verbesserung der Schallabsorption und des Brandschutzes eingesetzt. Dimensionierung, Rohdichte und Einbau der Dämmstoffe
Vorbemerkungen Lindner Free Timber - Melaminharz In der beschriebenen Unterkonstruktion sind Wandschalen im Einhängesystem befestigt. Die Wandschalen bestehen aus Gütespanplatten der Klasse E1. Im Standard werden die Wandschalen raumhoch - abzüglich Fugen - ausgeführt. Falls Querunterteilungen der Wandschalen benötigt werden, werden diese gemäß de
Vorbemerkungen Lindner Free Timber - Furnier In der beschriebenen Unterkonstruktion sind Wandschalen im Einhängesystem befestigt. Die Wandschalen bestehen aus Gütespanplatten der Klasse E1. Im Standard werden die Wandschalen raumhoch - abzüglich Fugen - ausgeführt. Falls Querunterteilungen der Wandschalen benötigt werden, werden diese gemäß de
Wandverkleidung in Modulbauweise.   Aufbau, Unterkonstruktion, Anschlüsse und Beplankung nach technischen Vorbemerkungen.   Unterkonstruktion Wandbekleidung: Typ A   Oberfläche: Boden-/Decken-/Anschlussprofile: RAL 9005 Wandschale: Sichtseite und Rückseite Melaminharz grau (nach Standardkollektion
Wandverkleidung in Modulbauweise.   Aufbau, Unterkonstruktion, Anschlüsse und Beplankung nach technischen Vorbemerkungen.   Unterkonstruktion Wandbekleidung: Typ A   Oberfläche: Boden-/Decken-/Anschlussprofile: RAL 9005 Wandschalen: Sichtseite HPL 0,8mm grau (nach Standardkollektion Lindner) Bekant
Wandverkleidung in Modulbauweise.   Aufbau, Unterkonstruktion, Anschlüsse und Beplankung nach technischen Vorbemerkungen.   Unterkonstruktion Wandbekleidung: Typ A   Oberfläche: Boden-/Decken-/Anschlussprofile: RAL 9005 Oberfläche Wandschalen: Ahorn echtholzfurniertBekantung umlaufend gemäß Vorbeme
Querunterteilung Anforderungen und Aufbau wie zuvor beschrieben jedoch dieses Element mit 1 Querunterteilung.   Abmessungen: Elementbreite: 1200mm Elementhöhe unteres Element: 2152mm Elementhöhe oberes Element: 598mm Gesamthöhe: 2750mm
90°-Außenecke Holz Aufbau, Unterkonstruktion, Anschlüsse und Beplankung nach technischen Vorbemerkungen.   Ausführung und Oberfläche wie vor beschrieben.   Abmessungen: 90°- Außenecke: 100/100mm Elementhöhe: 2750mm
90°-Innenecke Aufbau, Unterkonstruktion, Anschlüsse und Beplankung nach technischen Vorbemerkungen.   Oberflächen: Boden-/Deckenprofile: RAL 9005 90°-Innenecke: 9006 nach Hersteller   Abmessungen: Elementhöhe: 2750mm
Vorbemerkungen Lindner Free Metal In der beschriebenen Unterkonstruktion sind Wandschalen im Einhängesystem befestigt. Die Wandschalen bestehen aus verzinktem Stahlblech in einer Stärke von 0,75mm und einer rückseitig eingeklebten Gipskartonplatte. Im Standard werden die Wandschalen raumhoch - abzüglich Fugen - ausgeführt. Falls Que
Wandverkleidung in Modulbauweise.   Aufbau, Unterkonstruktion, Anschlüsse und Beplankung nach technischen Vorbemerkungen.   Unterkonstruktion Wandbekleidung: Typ A   Oberfläche: Boden-/Decken-/Anschlussprofile: RAL 9005 Wandschalen und Bekantung: RAL 9010   Bauphysikalische Anforderungen: Feuerwide
Querunterteilung Anforderungen und Aufbau wie zuvor beschrieben jedoch dieses Element mit 1 Querunterteilung.   Abmessungen: Elementbreite: 1200mm Elementhöhe unteres Element: 2152mm Elementhöhe oberes Element: 598mm Gesamthöhe: 2750mm
90°Außenecke Metall Aufbau, Unterkonstruktion, Anschlüsse und Beplankung nach technischen Vorbemerkungen.   Ausführung und Oberfläche wie vor beschrieben.   Abmessungen: 90°- Außenecke: 100/100mm Elementhöhe: 2750mm
90°-Innenecke Aufbau, Unterkonstruktion, Anschlüsse und Beplankung nach technischen Vorbemerkungen.   Oberflächen: Boden-/Deckenprofile: RAL 9005 90°-Innenecke: 9006 nach Hersteller   Abmessungen: Elementhöhe: 2750mm
Wandverkleidung in Modulbauweise.   Aufbau, Unterkonstruktion, Anschlüsse und Beplankung nach technischen Vorbemerkungen.   Unterkonstruktion Wandbekleidung: Typ A   Oberfläche: Boden-/Decken-/Anschlussprofile: RAL 9005 Verglasungsrahmen: Aluminium eloxiert E6/C0 Glasscheiben: 6mm ESG mit rückseiti
Querunterteilung Anforderungen und Aufbau wie zuvor beschrieben jedoch dieses Element mit 1 Querunterteilung.   Abmessungen: Elementbreite: 1200mm Elementhöhe unteres Element: 2152mm Elementhöhe oberes Element: 598mm Gesamthöhe: 2750mm
90°-Außenecke Glas Aufbau, Unterkonstruktion, Anschlüsse und Beplankung nach technischen Vorbemerkungen.   Ausführung und Oberfläche wie vor beschrieben.   Abmessungen: 90°- Außenecke: 100/100mm Elementhöhe: 2750mm
90°-Innenecke Aufbau, Unterkonstruktion, Anschlüsse und Beplankung nach technischen Vorbemerkungen.   Oberflächen: Boden-/Deckenprofile: RAL 9005 90°-Innenecke: 9006 nach Hersteller   Abmessungen: Elementhöhe: 2750mm
Passelemente 301-600mm Anforderungen und Aufbau wie zuvor beschrieben jedoch als Passelement.     Abmessungen: Elementbreite: 301-600mm Elementhöhe: 2750mm
Passelemente 601-900mm Anforderungen und Aufbau wie zuvor beschrieben jedoch als Passelement.   Abmessungen: Elementbreite: 601-900mm Elementhöhe: 2750mm
Passelemente 901-1200mm Anforderungen und Aufbau wie zuvor beschrieben jedoch als Passelement.   Abmessungen: Elementbreite: 901-1200mm Elementhöhe: 2750mm
Wandanschluss mit Toleranzausgleich Wandanschluss an ein anschließendes Bauteil, inklusive Toleranzausgleich von ca. +/-10mm.   Bauphysikalische Anforderungen: Feuerwiderstandsklasse nach DIN 4102: F0   Abmessungen: Wandanschlussfuge: ca. 25mm Elementhöhe: 2750mm

Herstellerinformation

Lindner Group KG
Bahnhofstraße 29 94424 Arnstorf

Tel +49 (0)8723 20-0
Fax +49 (0)8723 20-2147
E-Mail info@lindner-group.com
Bereich Trockenbau - Allgemein

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen. Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik. Mehr als 45 Jahre Erfahrung im „Bauen mit neuen Lösungen“, der Entwicklung und Ausführung von individuellen und fortschrittlichen Projektlösungen. Weltweit betreibt Lindner Produktionsstätten und Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern.

Stand 04.09.2020   Texte 3519   Bilder 907   Anlagen/Dokumente 305