REINRAUM Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
ESD-Nachweis Messungen des Ableitwiderstandes inkl. Protokoll. 10 Messpunkte. Basis der Messungen ist die DIN EN 1081.
Dehnfugen Zulage für den Einbau von oberflächenbündigen Baudehnfugen im Doppelboden. Die Stützen werden in diesem Bereich zweifach mit dem Rohboden verdübelt.   Abrechnung der Stützenabspannung gemäß gesonderter Position Bodenhöhe: '..........' mm   Fabrikat: Migua, Typ FV 35 oder glw.'..........'
Hohlraumdämmung Rw,P 42 dB für 2-schalige Reinraumwände und Vorsatzschalen zur Erhöhung der Schalldämmwerte auf R'wP 42 dB.   Die Dämmplatten aus Mineralwolle sind zum Schutz gegen Faserflug vollständig in PE Folie eingeschweißt. Abrutschsichere Montage in den Wandhohlräumen.
Ganzglaswand 90 mm, Reinraumwand in Glasausführung entsprechend Ausführungsbeschreibung mit Installationssockel und Anprallschutz aus Edelstahl   Wandhöhe: ............mm Sockelhöhe: 350 mm Wanddicke : 90 mm Glaselemente: VSG / ESG Glasdicke: 12 mm
Zusatzbox "Direkt" zur Einbindung einer dritten Tür
Sitover-Bank mit beidseitigen Schuhfächern verteilt auf drei Ebenen, liefern und montieren.   Ausführung: selbsttragend als Überschwenkbank mit Sockel. Schuhfächer reinraumseitig durch eine Mittelwand von den Schuhfächern grauraumseitig abgetrennt.   B x T x H = 1700 x 660 x 620 mm   Abmessungen Schuhfach: B x T
Inbetriebnahme FFUs Mitwirkung bei der Inbetriebnahme der FFUs und deren Steuerung. Die Inbetriebnahme erfolgt durch das Gewerk Lüftung/MSR. Der AN unterstützt den Durchführenden bei der Inbetriebnahme, Einregulierung, Parametrierung und Funktionsprüfung aller elektrotechnischen, steuerungstechnischen und sicherheitste
Statik Wände Erstellung und Vorlage eines statischen Nachweises der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit des angebotenen Wandsystems.Die statischen Anforderungen gemäß DIN 4103 T1 für den Einbaubereich 1 sind hiermit nachzuweisen. Neben der allgemeinen Standsicherheit ist hier insbesondere der Nachweis über d
Traversen zur Objektbefestigung, Wandhydrant als Schraubgrund für Wandhydranten, BxH= ca 86x80cm,
Zulage Türöffnung für Drehtür,1-flgl 126 x 215cm Zulage Türöffnung für Drehtür in der 2-schaligen Wand, Vorrichten der UK für den flächenbündigen Einbau der Zarge, B x H = 126 x 215 cm.   Unterkonstuktion entsprechend den statischen Nachweisen gemäß ZTV
Zulage für Spiegelpaneele Zulage für Spiegel, Bekleidung der Unterkonstruktion mit Spiegelpaneelen anstatt Standardelement Einbauort: Waschplätze Spiegelbreite = 120cm, Höhe ca 80 cm. wasserfeste Trägerplatte mit Einhängesystem wie Standardelemente, belegt mit Kristallspiegelglas 6mm Randdichtung mit Fungizid eingestelltem
Wandanschluß, raumhoch Wandanschluss an anschließende Bauteile. Hinterlegung mit Dichtungsbändern. Fugen vorbereitet für Ver- siegelung mit Reinraumdichtstoff   Bauphysikalische Anforderungen: Feuerwiderstandsklasse nach DIN 4102: F0    
Innenecken 90° Inneneckenausbildung für die vorbeschriebene Wandbeplankung fachgerecht ausbilden, als Zulage. Höhe wie Wandschalen
RGB LED-Lichtleisten liefern und in Oberlichtstreifen der OP Wand montieren. Aluminiumgrundprofil mit eingeklebten LED-Stripes und aufgeclipster, speziell ausgeformter Streuhaube aus PMMA für flache Einbausituationen.   Abstrahlwinkel/Optik: 30° Systemleistung: 24V, ca.18W/m LED Leiste RGB Spektrum: R 625nm / G 525nm /
Ausschnitt Elt-Tableau OP rechteckig,werksseitig herstellen,für bauseitige OP-Elt-Tableaus.Lage und Größe entsprechend Detailplanung. Inkl. Traversen zur seitlichen Befestigung für flächenbündigen Einbau. BxH = ca. 50X50cm.
Abluftschrank, H=3000mm, B=600mm Abluftschrank liefern und einschl. aller Befestigungsteile einbauen.   allseitig geschlossener Abluftschacht in das Wandsystem flächenbündig integriert. Oben mit Bundstutzen D= 200 mm zum bauseitigen Anschluß an das Kanalnetz.   Frontseitig oben und unten je ein werkzeuglos abnehmbares Flusengitter
Polybutenrohr 12 x 1,3 mm zur Verlegung ab Verteiler   max Betriebstemperatur: 95 °C max. Betriebsdruck: 10 bar min. Biegeradius: 6 x d Wärmeausdehnung 1,3 x 104 Montagetemperatur: > - 5°C   liefern und montieren   Hersteller/Typ:
Press-Kupplung PE für Polybutenrohr Werkstoff: Messing, liefern und montieren   Hersteller/Typ:
Verteilerkasten inkl. Heizkreisverteiler für ca 9 Heizkreise je OP Verteilerkasten inkl. Verteiler für die Wandheizung, Vor-und Rücklaufbalken incl Halterung, Füll- und Entlüftungshahn, Vorlaufbalken mit einstellbarem Durchflußmesser, Rücklaufbalken mit absperrbaren Einzelabgängen,Kesselkreisanschluss Vor-und Rücklauf je ein Kugelhahn 1" Montieren im Deckenhohlrau
EDV/PC-Arbeitsplatz bestehend aus Trägerschiene, ca l= ca 1200 mm mit ABS-Abdeckprofil und höhenverstellbarem Gasdruckfederarm zur Aufnahme von Flachbildschirm und Tastatur/Maus. Vertikal und horizontal schwenkbar. Mit Parallelführung zur Gewährleistung eines konstanten Sichtwinkels. Höhenverstellbereich ca 500 mm, Sch
OP - Uhr mit schleppendem Sekundenzeiger und analogem Zifferblatt, liefern und flächenbündig ins Wandsystem einbauen.Inkl. Einbaurahmen aus Edelstahl,   Durchmesser = 300 mm
OP - Uhr mit schleppendem Sekundenzeiger und analogem Zifferblatt, liefern und flächenbündig ins Wandsystem einbauen.Inkl. Einbaurahmen aus Edelstahl,   Durchmesser = 300 mm
OP-Drehtüre, HPL, 1-flg. 1135 x 2135, einflüglige Drehtüre, handbetätigt, gemäß ZTV OP-Türen liefern und montieren.   Wanddicke: bis 150 mm Oberfäche Zarge: Edelstahl 1.4301, geschliffen und gebürstet Oberfläche Türblatt: HPL Thermopal 0,8 mm Unidekor   Beschläge: Drückergarnitur mit PZ Rosetten rund, U-Form Edelstahl   Schalldämmung:
Monteur Monteur
Helfer Helfer

Herstellerinformation

Lindner Group KG
Bahnhofstraße 29 94424 Arnstorf

Tel +49 (0)8723 20-0
Fax +49 (0)8723 20-2147
E-Mail info@lindner-group.com
Bereich Trockenbau - Allgemein

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen. Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik. Mehr als 45 Jahre Erfahrung im „Bauen mit neuen Lösungen“, der Entwicklung und Ausführung von individuellen und fortschrittlichen Projektlösungen. Weltweit betreibt Lindner Produktionsstätten und Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern.

Stand 04.09.2020   Texte 3519   Bilder 907   Anlagen/Dokumente 305