EI30 - EN 13501-2 - Metall-Brandschutzunterdecken Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
(Typ 8.1 locked) Metalldeckenelement nach Qualitätsstandard TAIM e.V., neueste Fassung (ausgenommen Durchhang), www.TAIM.Info. Ausführung abschliessbar. Jedes 6. Deckenelemente wird mit einem Abschliessvorrichtung ausgestattet. Die restlichen Deckenelemente werden rückseitig im Deckenhohlraum mit Demontagesperren ge
(Typ 8.1 3E) Metalldeckenelement nach Qualitätsstandard TAIM e.V., neueste Fassung (ausgenommen Durchhang), www.TAIM.Info. Ausführung 3-setig Eingehängt, als erstes und letztes Deckenelment eines Deckenfeldes für optisch hochwertigere Ausfürhung.   Mögliche Abmessungen: Elementlänge: Bis 3000 mm, Modulbreite: B
Längenänderung - länger als Hauptposition Abweichend vom Längenmaß des in der Hauptposition beschriebenen Standarddeckenelements sind die Decklagen in längerer Abmessung (Länge) zu liefern. Das benötigte Längenmaß ist vor Ort auf zumessen. Längenänderungen für die Schallabsorptionseinlage sind mit abgegolten.   Ausführung: Wie in Hauptposi
Längenänderung - kürzer als Hauptposition Abweichend vom Längenmaß des in der Hauptposition beschriebenen Standarddeckenelements sind die Decklagen in kürzerer Abmessung (Länge) zu liefern. Das benötigte Längenmaß ist vor Ort auf zumessen. Längenänderungen für die Schallabsorptionseinlage sind mit abgegolten.   Ausführung: Wie in Hauptposi
Zuschnitt vor Ort von Deckenelementen Abweichend vom Maß des in der Hauptposition beschriebenen Standarddeckenelements sind für Randbereiche Deckenelemente auf die benötigte Abmessung zu zuschneiden. Die Zuschnitte sind vor Ort auf zumessen.Änderungen für die Schallabsorptionseinlage sind mit abgegolten.   Herstellung: Mit handelsüblic
Zuschnitt vor Ort von Deckenelementen Abweichend vom Maß des in der Hauptposition beschriebenen Standarddeckenelements sind für Randbereiche Deckenelemente auf die benötigte Abmessung zu zuschneiden. Die Zuschnitte sind vor Ort auf zumessen.Änderungen für die Schallabsorptionseinlage sind mit abgegolten.   Herstellung: Mit handelsüblic
Aufbauleuchten - Unterkonstruktion Liefern und Montieren einer Unterkonstruktion in Verbindung mit dem beschriebenen EI30 Metalldeckenelement. Einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Leuchtengewicht: Max. 10 kg/Metalldeckenelement Ausprägung: Metalldeckenelement ist gegen
für Einbau-Downlight - durchperforierter Rand Liefern und Montieren eines Ausschnittes mit Schutzkasten für Einbau-Downlight bauseits in den beschriebenen EI30 Metalldeckenelementen. Einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Leuchtengewicht: Max. 10 kg/Metalldeckenelement Perforation:
für Einbau-Downlight - glatter Rand Liefern und Montieren eines Ausschnittes mit Schutzkasten für Einbau-Downlight bauseits in den beschriebenen EI30 Metalldeckenelementen. Einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Leuchtengewicht: Max. 10 kg/Metalldeckenelement Perforation:
- Rund - T38/12 - 260 Herstellen von einem rundem Ausschnitt für den werkseitigen Einbau einer Niedrigeinbauleuchte in den beschriebenen EI30 Metalldeckenelement. Einschließlich aller erforderlichen Teile und der werkseitig integrierten Einbauleuchte. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers   Ausschnitt Metalldeckenelement:
- Eckig - T38/17 - 900a Herstellen von einem rechteckiem Ausschnitt für den werkseitigen Einbau einer Niedrigeinbauleuchte in den beschriebenen EI30 Metalldeckenelement. Einschließlich aller erforderlichen Teile und der werkseitig integrierten Einbauleuchte. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Ausschnitt Metalldeckenele
Liefern und Montieren eines Systemlautsprechers mit Ausschnitt und erforderlichen Schutzkasten, in den beschriebenen EI30 Metalldeckenelement, einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Lautsprechertyp: Breitband-Lautsprecherchassis Durchmes
Liefern und Montieren eines Systemlautsprechers mit Ausschnitt und erforderlichen Schutzkasten, in den beschriebenen EI30 Metalldeckenelement, einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Lautsprechertyp: Breitband-Lautsprecherchassis Durchmes
Liefern und Montieren eines Systemlautsprechers mit Ausschnitt und erforderlichen Schutzkasten, in den beschriebenen EI30 Metalldeckenelement, einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Lautsprechertyp: Breitband-Lautsprecherchassis Durchmes
- SPE-150/WS Liefern und Montieren eines Systemlautsprechers mit Ausschnitt, in den beschriebenen EI30 Metalldeckenelement, einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Lautsprechertyp: Breitband-Lautsprecherchassis Durchmesser: Ø 153 mm Gehäuseausführung
- Zentralversorgung bis 23 m Liefern eines Rettungszeichen für den Fluchtweg inkl. Unterkonstruktion in Verbindung mit dem beschriebenen EI30 Metalldeckenelement. Einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Rettungszeichen: Ausführung: Zentralversorgung Leistung: 2 W LED
- Einzelbatterie bis 30 m Liefern eines Rettungszeichen für den Fluchtweg inkl. Unterkonstruktion in Verbindung mit dem beschriebenen EI30 Metalldeckenelement. Einschließlich aller erforderlichen Teile und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Rettungszeichen: Ausführung: Einzelbatterie Leistung: 3 W LED L
Massivwand - Flurstirnseitig Liefern und Montieren eines stirnseitigen Wandanschlusses, für eine selbstständig abnehmbare Metallbrandschutzdecke. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Befestigungsuntergrund: Stahlbetonwand, Festigkeitsklasse ≥ C 20/25 Befestigung: Nach statischer Erfordernis Wandanschlussfuge: 15 - 43 mm M
GK-Wand - Flurlängsseitig Liefern und Montieren einer Wandanschlusskonstruktion, für eine selbstständig abnehmbare Metallbrandschutzdecke. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Befestigungsuntergrund: EI30 GK-Trennwand nach EN 13501 Beplankung: Beidseitig Dicke: 2x12,5 mm Befestigung: Nach statischer Erfordernis Wandan
GK-Schürze - Flurstirnseitig Liefern und Montieren einer GK-Schürze, für eine selbstständig abnehmbare Metallbrandschutzdecke. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   GK-Schürze Höhe: 100 bis 1500mm Höhe: 500 mm Breite: 100 mm   Abschottung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse ≥ C 20/25 Befestigung:
Im Bereich der Flurerweiterungen und Nischen sind zusätzliche Abhängungen einzubauen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Fuge: 10 - 30 mm Montage: Exakt höhen- und fluchtgerecht   Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse ≥ C 20/25 Befestigung: Baua
Im Bereich von Flurkreuzungen und Flurabbiegungen sind zusätzliche Abhängungen einzubauen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Fuge: 10 - 30 mm Montage: Exakt höhen- und fluchtgerecht   Befestigung / Abhängung: Befestigungsuntergrund: Stahlbetondecke, Festigkeitsklasse ≥ C 20/25 Befestigung:
1250 mm - Flurstirnseitig höherliegend Liefern und Montieren eines Brandschutzfrieses, mineralwollfrei, mit parallelem Verlauf zur Flurtrennwand. Einschließlich umlaufender Anschlüsse und Befestigungen. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Sichtbare Friesbreite: 101 bis 1250mm Friesbreite: 500 mm GK-Fries: Ca. 79 mm höherliegend Mo
freigespannt Liefern und Montieren von Überbrückungsträgern für Metallbrandschutzdecken. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Feuerwiderstandsklasse: R30 nach DIN EN 13 501-2 Länge: 2000 mm Ausführung: Freigespannt Statik: Abstand und Dimensionierung der Überbrückungsträger nach statischer Erfordernis Wid
beidseitig abgehängt Liefern und Montieren von Überbrückungsträgern für Metallbrandschutzdecken. Gemäß Vorgabe des Systemherstellers.   Feuerwiderstandsklasse: R30 nach DIN EN 13 501-2 Länge: 2000 mm Ausführung: Beidseitig Abgehängt Statik: Abstand und Dimensionierung der Überbrückungsträger nach statischer Erforder

Herstellerinformation

Lindner Group KG
Bahnhofstraße 29 94424 Arnstorf

Tel +49 (0)8723 20-0
Fax +49 (0)8723 20-2147
E-Mail info@lindner-group.com
Bereich Trockenbau - Allgemein

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen. Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik. Mehr als 45 Jahre Erfahrung im „Bauen mit neuen Lösungen“, der Entwicklung und Ausführung von individuellen und fortschrittlichen Projektlösungen. Weltweit betreibt Lindner Produktionsstätten und Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern.

Stand 02.07.2020   Texte 4032   Bilder 1068   Anlagen/Dokumente 282