Lehnertkabine - das Raum-in-Raum Konzept Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Aluminium Elektro-Installationspaneel Installationspaneel in RAL 9010 zur Aufnahme von Schaltern und Steckdosen z.B. neben Türelementen bzw. als Bandraster. 140x80mm Farbe: RAL: '..........'
Wandanschluss   Wandanschlussprofil U-Form RAL 9010, durchgängig als Anschluss von Systemtrennwand an Baukörper. RAL: '..........'
MINDERPREIS für Vorbereitung Tor MINDERPREIS für Wandöffnung als Vorbereitung für den Einsatz von Sektional- oder Schnellauftoren.   Zulage zu Hauptposition Wand für die Herstellung einer Öffnung in der Außenwand für den Einsatz von Sektional- oder Schnellauftoren.   Maßeinteilung Lichte Öffnungsbreite: '..........' Torhöhe: '.....
Deckenkonstruktion, nicht begehbar als Trapezblechkonstruktion Oberer Deckenabschluss bestehend aus einem umlaufenden Kranzprofil aus Stahl in verschiedenen Dimensionen, je nach Spannweite. Äußere Wandschale durchgängig bis Oberkante Kabine, an der Kante mit einem PVC-Hakenprofil versehen. Tragkons
Decke bedingt begehbar - Stahlkonstruktion Deckenkonstruktion bedingt begehbar* Oberer Deckenabschluss bestehend aus einem umlaufenden Kabinenabschlussprofil in Aluminium, pulverbeschichtet nach Wahl des AG. Untere Tragkonstruktion bestehend aus Weitspannträger in verschiedenen Dimensionen, je nach Spannweite. Maximale Spannweite ohne zusätz
Außenliegende Stahltreppe Liefern und montieren einer außenliegenden Treppe als Stahlkonstruktion mit verzinkten Gitterroststufen und Handlauf wie nachfolgend beschrieben: Stufen: Gitterroststufen MW 30 x 30 mm mit Sicherheitsantrittskante Fertigung DIN 24531 Feuerverzinkung DIN EN ISO 1461 Be
Bühnengeländer mit Handlauf   Liefern und montieren eines Geländers mit Handlauf, Knie- und Fußleiste wie nachfolgend beschrieben:   Lastaufnahme: 500 N/m in beliebiger Richtung.   Maßeinteilung: Landes- oder anwendungsspezifische Anforderungen beachten, wenn nicht anders angegeben: OKD + 1.100
Abhangdecke, fertig montiert in Lehnertkabine Liefern und montieren einer Mineralfaserdecke nach DIN EN 13964 und DIN 18177, abgehängt von der Kabinendecke in einem festen Achsraster von 625x625mm Unterkonstruktion von der Rohdecke mittels schnellabhänger (Spanndrähte d= 4mm und Doppelfeder) auf d
Oberflächenfertiger Fußboden Oberflächenfertiger Fußboden   Liefern und montieren eines oberflächenfertigen Fußbodens in Lehnertkabine, wie nachfolgend beschrieben:   Fußbodenaufbau: 0,2mm Combifolie als Dampfsperre Wärme- und Trittschalldämmung bestehend aus 20mm EPS Flachdämmplatten WLG 040 22mm V100 Verlegeplattenm, roh na
Vollelement raumhoch geschlossen   Maßeinteilung: Lichte Raumhöhe (X) :'..........' mm Wandstärke: 82mm   Wandaufbau / Beplankung: Geschlossenes, raumhohes Vollelement. Ausführungsdetails gem. Vorbeschreibung.   Bauphysikalische Anforderungen: Statikanforderung nach DIN 4103: Einbaubereich 1
Vollelement mit Brüstungsverglasung   Maßeinteilung: Lichte Raumhöhe (X): '..........' mm OKFF - Achse Querfuge: (X1): '..........' mm Achse Querfuge - UK Fertigdecke (X2): '..........' mm Wandstärke: 82mm   Wandaufbau / Beplankung: X1 = beidseitig Melaminharzbeschichtete Spanplatten X2 = trans
Vollwand mit Mittelverglasung und Oberblende   Maßeinteilung: Lichte Raumhöhe (X) : '..........' mm OKFF - Achse Querfuge 1: (X1): '..........' mm Achse QF1 - Achse QF2 (X2): '..........' mm Achse QF 2 - UK Fertigdecke (X3): '..........' mm Wandstärke: 82mm   Wandaufbau / Beplankung: X1 = beid
Raumhohes Ganzglaselement   Maßeinteilung: Lichte Raumhöhe (X) '..........' mm Wandstärke: 82mm   Wandaufbau / Verglasung: Ganzglaselement, raumhoch ohne Unterteilung Ausführungsdetails gem. Vorbeschreibung.   Bauphysikalische Anforderungen: Statikanforderung nach DIN 4103: Einbaubereich 1
ZULAGE Jalousien ZULAGE für Jalousien mittig im Glaszwischenraum ZULAGE für werkseitig montierte Horizontaljalousie. Wahlweise Ausführung nur wendbar über Drehknopf bzw. alternativ mit Elektroantrieb, sodass die Jalousien auch nach oben- und unten gefahren werden können. Ausführung: '..........' Lamellenbreite: 2
Holzoberteil Holztürelement mit feststehendem Holzoberteil   Holztürelement mit feststehendem Holzoberteil, überfälzt im Bereich der Fuge Tür/Oberblende. Zarge raumhoch. Fertig montiert in Systemtrennwand. Technische Details gem. Ausführungs-u. Systembeschreibung   Maßeinteilung: Lichte Raumhöhe (X): '.......
ZULAGE Oberfläche HPL ZULAGE Oberfläche HPL   Ausführung wie vor, jedoch Oberflächen in 0,8mm HPL Fabrikat / Dekor: '..........'
ZULAGE erhöhter Schallschutz ZULAGE für erhöhte Schallschutzanforderungen   Ausführung wie vor, jedoch Türelement mit erhöhten Schallschutzanforderungen, wie nachfolgend beschrieben. Schalldämmwert Türelement: '..........' dB Rw,P
ZULAGE Lichtausschnitt ZULAGE für Ausführung der Tür mit Lichtausschnitt   Zulage für Lichtausschnitt inkl. Verglasung in 10mm ESG Höhe Lichtausschnitt :'..........' Breite Lichtausschnitt: '..........'
raumhoch 2-flügeliges Aluminium-Rohrrahmentürelement, raumhoch   Raumhohes Alu-Rohrrahmentürelement, fertig montiert in Systemtrennwand. Technische Details gem. System- und Ausführungsbeschreibung   Maßeinteilung: Lichte Raumhöhe (X): '..........' mm Türelementbreite (Achsmaß): '..........' mm  
Oberlicht 2-flügeliges Alu-Rohrrahmentür mit verglastem Oberlicht   Alu-Rohrrahmentür mit verglastem Oberlicht, fertig montiert in Systemtrennwand. Technische Details gem. System- und Ausführungsbeschreibung.   Maßeinteilung: Lichte Raumhöhe (X): '..........' mm OKFF - Achse Querfuge: (X1: '..........' m
Wandmontage ZULAGE Schiebetür mit Oberlicht / Oberblende   Ganzglas-Schiebetürelement als Zulage auf Systemtrennwand gem. Vorposition. Technische Details gem. System- und Ausführungsbeschreibung.   Maßeinteilung: Lichte Raumhöhe (X) : '..........' mm Schiebetürhöhe (X1) : '..........' mm Lichte Öffnungsbreit
Systemwandecke 90° Aluminium, pulverbeschichtet Eckausbildung 90° als Aluminiumprofil, pulverbeschichtet in RAL 9010 bzw. nach Wahl des AG RAL: '..........'
Systemwandecke 90° Aluminium, pulverbeschichtet Eckausbildung 90° als Aluminiumprofil, pulverbeschichtet in RAL 9010 bzw. nach Wahl des AG RAL: '..........'
Abschlussprofil für freies Wandende Abschlussprofil in Aluminium, pulverbeschichtet in RAL 9010 bzw. nach Wahl des AG RAL: '..........'
Verjüngtes Wandanschlussprofil Einsatzbereich: T-Stöß, Anschluss an Fassadenprofil, Bestandswände wenn Schattenfuge gewünscht. Material: Aluminium, gepulvert nach Wahl des AG T-Stoß mit Glasschwert

Herstellerinformation

Lehnert GmbH
Ruhberg 11 35463 Fernwald

Tel +49 (0)6404 9161-0
E-Mail info@lehnert-gmbh.de
Internet  www.lehnert-gmbh.de
Bereich Akustik- / Raumsysteme

Unsere Trennwandsysteme eröffnen Ihnen neue Räume und Ent-faltungsmöglichkeiten. Seit über 30 Jahren planen, entwickeln und realisieren wir Raumkonzepte, die sich optimal den dynamischen Anforderungen Ihres Unternehmens anpassen: flexibel, funktional und ästhetisch.

Stand 24.06.2015   Texte 823   Bilder 629   Anlagen/Dokumente 178