Dachbahnen Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Fallrohr abreißen Fallrohr abreißen Vorhandene Fallrohre samt Rohrschellen abnehmen und entsorgen.
Standgerüst Standgerüst Standgerüst nach den Erfordernissen der Bau-BG und den derzeit gültigen UVV aufbauen, vorhalten und abbauen.
Podesttreppenturm Podesttreppenturm Podesttreppenturm als Gerüsttreppe nach BGR 113 als separate Aufstiegs- möglichkeit vom Boden zur obersten Arbeitsebene nach Ausführung aufbauen, vorhalten und wieder abbauen.
Auffangnetz Auffangnetz Auffangnetz DIN EN 1263-1 und nach den berufsgenossenschaftlichen Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, Einsatz von Schutznetzen BGR 179 unter der Gesamtfläche/Dachöffnung. Fläche unterm Auffangnetz frei zugänglich, aufbauen und entfernen, Einbauhöhe 5 m über Gelände,
Probeentnahmen Altdach Probeentnahmen Altdach Öffnungen des Dachschichtenpaketes zur Probeentnahme. Hierbei sind alle Schichten verantwortlich auf ihre Funktionsfähigkeit zu untersuchen. Entstandene Öffnungen sind wieder fachgerecht zu verschließen. Größe: ca. 1 m²
PE-Dampfsperre 0,4 mm PE-Dampfsperre 0,4 mm Polyethylen-Folie, d = 0,4 mm dick, als Dampfsperre lose auf dem Untergrund ver- legen, an aufgehenden Teilen hochführen bis Oberkante Dämmung und Längs- und Querüberdeckung mit beidseitig klebendem Dichtband verschließen. Produkt: Fabrikat:
Dampfsperre G200S4+AL01 punktweise Dampfsperre G200S4+AL01 punktweise Glasvlies-Bitumen-Schweißbahn V60S4+AL01 4 mm dick mit 0,1 mm Aluminiumeinlage liefern und punktweise als Dampfsperre mit dem Handbrenner aufschweißen. Die Nähte und Kopfstöße dicht schließend verschweißen. An Rändern und aufgehenden Bauteilen die Bahn auf Höhe Däm
EPS DAA dh lose EPS DAA dh lose Dämmung aus expandiertem Polystyrol, DAA dh, schwerentflammbar B1, mit umlaufendem Stufenfalz, liefern und lose dicht gestoßen im Versatz verlegen. Dicke: WLG: Fabrikat: Hersteller:
PUR/PIR-Dämmplatten Kehle PUR/PIR-Dämmplatten Kehle Druckbelastbare, montagefertig zugeschnittene PUR/PIR-Kehlgefälle- platte mit Standardgefälle in zwei Richtungen. Anwendungsgebiet Wärmedämmstoff: DAA Wärmeleitfähigkeitsgruppe: 026/027/028 (dickenabhängig) Kaschierung: unkaschiert Baustoffklasse: E (DIN EN 13501-1) Pro
Rohglasvlies 120 gr/m² Rohglasvlies 120 gr/m² Rohglasvlies A2, 120 g/m², einlagig auf dem Untergrund lose auslegen, Überdeckung ca. 10 cm Fabrikat: Hersteller:
Geotextil 500 g/m² Geotextil 500 g/m² Geotextil Vlies PP 500 g - Polypropylen (PP) Fasern - entspricht GRK 4 - Stempeldurchdrückkraft 2.600 N - Flächengewicht 500 g/qm - Stärke ca. 5,2 mm - Metall- und Nadeldelektiert - Höchstzugskraft längs ca. 260 N/5cm - Höchstzugskraft quer ca. 430 N/5cm - Höchstzugkraftdehnung l
KÖSTER TPO 2,0 F (FR) verklebt EPS KÖSTER TPO 2,0 F (FR) verklebt EPS KÖSTER TPO 2,0 F (FR) Dach - und Dichtungsbahn, einlagige Dachabdichtung aus UV-stabilen weichmacher-, chlor- und halogenfreien, bitumen- und polystyrolverträglichen, thermoplastischen Polyolefinen (TPO) mit mittigen Glasvlies und unterseitiger Polyestervlieskasch
TPO/FPO SK selbstklebend TPO/FPO SK selbstklebend TPO/FPO SK, Selbstklebende einlagige Dachabdichtung aus UV-stabilen weichmacher-, chlor- und halogenfreien, bitumen- und polystyrolverträglichen, thermoplastischen Polyolefinen (TPO/FPO) mit mittigen Glasvlies und unterseitiger Spezialpolyestervlieskaschierung mit Selbstkl
TPO Attika über 50 cm Höhe TPO Attika über 50 cm Höhe KÖSTER TPO Streifen liefern und lose an der Attika mit einer Höhe über 50 cm verlegen. Am äußeren Rand der Attika- krone wird ein KÖSTER-Verbundblechwinkel mechanisch befestigt. Unter dem Winkel ist ein komprimiertes Dichtungsband zu verlegen. Der Anschlussstreifen wird a
Eckausbildung Formteil Eckausbildung Formteil Ausbildung einer 90° Ecke mit KÖSTER TPO Formteil.
ECB - Ortganganschluss ECB - Ortganganschluss KÖSTER TPO-Streifen liefern und lose an der Ortgangbohle mit einer Höhe bis 10 cm verlegen. Am äußeren Rand der Ortgangbohle wird ein KÖSTER-Verbund- blechwinkel mechanisch befestigt. Unter dem Winkel ist ein komprimiertes Dichtungsband zu verlegen. Der Anschlussstreifen
Gully abgewinkelt beheizbar Gully abgewinkelt beheizbar Standard-Dachgully, abgewinkelt, wärmegedämmt, mit werkseitig eingeschäumter KÖSTER- Anschlußmanschette, passend zur Dachabdichtung, heizbar mit werkseitig eingeschäumter Heizung zum direkten Anschluß an 220/230 V, komplett mit Kiesfang liefern und entsprechend den
Drainrost Drainrost Drain-Gitterrost stufenlos belagsbündig höhenverstellbar und variabel einstellbar für schräge Rampen. Flexibel ablängbar. Gitterrost mit Maschenweite 30/10 mm. Mit Schmutzgitter zwischen Gitterrost und Rahmen zur Gewährleistung der dauerhaften Entwässerungsleistung. Belastbarkeit: begeh
Eckige Dachdurchdringung ECB Eckige Dachdurchdringung ECB Rechteckige Dachdurchdringungen, wie Lüfter, Kamine, Stützen fachgerecht einfassen. Dazu KÖSTER ECB - Streifen- material liefern und mittels Wand- anschlussprofil aus stranggepresstem Aluminium am aufgehenden Bauteil mechanisch befestigen, spannungsfrei auf die Dachflä
Lichtkuppel zweischalig Lichtkuppel zweischalig Lichtkuppel bestehend aus PMMA, zweischalig, opale Verglasung, Wärmedurchgangswert Un, LK = 1,17 W/m²K (rechn. gemäß DIN EN ISO 6946, 10077-2 u. 10211-1), Lichttransmission: TI ca.38 %, Gesamtenergiedurchlassgrad: g-Wert ca. 54 %, bewertetes Schalldämm-Maß: Rw = 28 dB, star
Trauf- / Randbohlen Trauf- / Randbohlen Imprägnierte Bohlen aus Nadelholz liefern und als Trauf- oder Randbohle mit geeigneten und bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln im Untergrund befestigen. Abmessungen: ... * ... * ... mm Untergrund:
Kies 16/32 liefern Kies 16/32 liefern Kiesschüttung, Rollkies 16/32, liefern und mindestens 5 cm stark, gleichmäßig auf der Dachfläche verteilen. Bei Anforderung durch die Windlast- berechnung ist die Dicke der Kies- schicht entsprechend zu erhöhen.
Blitzschutzanlage Blitzschutzanlage Blitzschutzanlage, einschl. aller erforderlichen Zubehörteile, liefern, fachgerecht montieren und auf Funktionsfähigkeit prüfen.
Dehnungsfuge Typ II Dehnungsfuge Typ II KÖSTER - Flächenbahn beidseitig bis an die Bewegungsfuge heranführen und mit Befestigern im Abstand von max. 25 cm fixieren. Ein kompressibles Schaumstoff- profil, Durchmesser mind. Fugenbreite auf die Bewegungsfuge legen. KÖSTER Dachbahnstreifen, Zuschnitt 52,5 cm, beidseit
Brandwand beidseitig Brandwand beidseitig Mineralwolle-Dachdämmplatten nach DIN EN 13162 und DIN 4108-10 liefern, beidseitig an vorhandenen senkrechten Anschluss anpassen sowie nach Herstellervorschrift am aufgehenden Bauteil fachgerecht befestigen. Wärmedämmung: MW DAA 040 Brandverhalten: Euroklasse A1 nicht brennbar

Herstellerinformation

KÖSTER BAUCHEMIE AG
Dieselstraße 1 - 10 26607 Aurich

Tel +49 (0)4941 9709-0
Fax +49 (0)4941 9709-40
E-Mail  info@koester.eu
Internet  www.koester.eu
Bereich Bauchemie / Beschichtungen / Putze

Abdichtungssysteme zur Bauwerkserhaltung und -Sanierung für Neu- und Altbau; Mauerwerksinstandsetzung, Injektionssysteme, Betonschutz und Betoninstandsetzung, Verlaufsmassen, Beschichtungen, Fugenabdichtungen, Feucht- und Nassraumabdichtung, Fassadenschutz und Farben, Dachabdichtungen und Dachbahnen, Zubehör

Stand 18.05.2017   Texte 3254