K131.de - Strahlenschutzwand ≤ 7,15 m, CW 100 (625 mm), Safeboard 12,5 mm + Diamant 12,5 mm, Bleigleichwert 1,20 mm Pb bei 70 kV
Nichttragende innere Trennwand DIN 4103-1 als Montagewand,

Wandhöhe: … m
(max. zul. Wandhöhe: 7,15 m)

Bleigleichwert von 1,20 mm Pb bei einer Röhrenspannung von 70 kV,
Anzahl Strahlenschutzplatten Safeboard: 2x 12,5 mm.

Wanddicke: 150 mm

Umlaufende Anschlüsse starr,
vorhandener Befestigungsuntergrund Stahlbeton/ Mauerwerk ... / Leichtbeton *,
Ausführung mit Unterkonstruktion aus verzinkten Stahlblechprofilen DIN 18182-1,
Metallständer CW 100, Boden und Deckenanschlüsse mit Randprofilen UW 100/40,
Befestigung mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln.

Beplankung beidseitig aus Gipsplatten DIN 18180:
Beplankung innen:
Knauf Safeboard, Typ DF EN 520, einlagig, Plattendicke 12,5 mm,
Beplankung außen:
Knauf Diamant, Typ DFH2IR EN 520, einlagig, Plattendicke 12,5 mm,
Verschraubung mit Diamant-Schraube XTN,
Verarbeitung gemäß DIN 18181.

Verspachtelung der Gipsplatten gemäß Merkblatt Nr. 2 des Bundesverbandes der Gipsindustrie e.V. Qualitätsstufe Q2 Standardverspachtelung.
Verarbeitung gemäß DIN 18181.

Ausführung gemäß Technische Broschüre Knauf Sicherheitstechnik.
System: Knauf Strahlenschutzwand K131.de
Einheit:

Herstellerinformation

Knauf Gips KG
Am Bahnhof 7 97346 Iphofen

Tel (0)9323 31-0
Fax (0)9323 31-277
E-Mail info@knauf.de
Internet  www.knauf.de
Internet  www.knauf.com
Bereich Trockenbau - Allgemein

Trockenbau- und Boden-Systeme, Putz- und Fassaden-Systeme, Ausbau-Systeme, Wärmedämmverbund-Systeme

Stand 28.08.2021   Texte 11789