KEMPER KHS Mini-Systemsteuerung SLAVE, Figur 686 02 006

KEMPER KHS Mini-Systemsteuerung SLAVE, Figur 686 02 006, zur Durchführung, Protokollierung und Überwachung von Wasserwechselmaßnahmen im PWC und PWH, als Erweiterungsmodul zur KHS Mini-Systemsteuerung MASTER 2.0/2.1, über CAN-Bus im MASTER/SLAVE-System um 62 Einheiten erweiterbar, zum Anschluss von max. jeweils einem KHS VAV oder KHS VAV-PLUS, KHS Temperaturmessarmatur Pt1000, KHS CONTROL-PLUS und KHS Überlaufüberwachung, Betriebsarten: Zeit, Temperatur und Volumenstromsteuerung, Einstellungen werden mittels CAN-Bus vom MASTER 2.0/2.1 übernommen, zur Wandmontage geeignet, Betriebsarten (16 Speicherplätze): Zeit, Temperatur, Volumenstromsteuerung, Routine, Sicherung / Leckageschutz und Datalogging, min. Umgebungstemperatur 0 °C, max. Umgebungstemperatur 50 °C, Schutzart IP54, Spannungsversorgung 230 V AC, externer Eingang 230 V, Schaltleistung 230 V, 2 A, potentialfreies Alarmrelais, max. 230 V, 2 A, Eigenverbrauch 3 W, Hinweis: nur mit VAV und VAV-PLUS Vollstrom-Absperrventilen mit 230 Volt kombinierbar, bitte Inbetriebnahme und Wartung gem. Bedienungsanleitung bauseits durchführen oder optional beauftragen

 

liefern und montieren

Herstellerinformation

Gebr. Kemper GmbH + Co. KG
Metallwerke Harkortstraße 5 D-57462 Olpe-Biggesee

Tel +49 (0)2761 891-0
Fax +49 (0)2761 891-175
E-Mail info@kemper-olpe.de
E-Mail asteinbach@kemper-olpe.de
Internet  www.kemper-olpe.de
Bereich Sanitär

KEMPER - FORTSCHRITT MACHEN

Stand 26.11.2021   Texte 1172   Bilder 309   Anlagen/Dokumente 308