KEMPER Sicherheitsgruppe Ansprechdruck 0,6 MPa, Figur 714 0G

KEMPER Sicherheitsgruppe Ansprechdruck 0,6 MPa, Figur 714 0G, Innenteile aus Rotguss, Edelstahl und Kunststoff, zur Absicherung der Drucküberschreitung an geschlossenen Trinkwassererwärmern (TWE) bis 1.000 l Inhalt und max. 150 KW nach DIN 1988, mit Sicherheitsventil, wartungsfreie Spindelabdichtung mit selbstfettender EPDM-Lippendichtung, mit schwarzem Handrad, EPDM-Sitzdichtung, Außengewinde für flachdichtende Verschraubungen, mit Prüfeinrichtung, Teleskop-Ablaufleitung nach DIN EN 1717 zum Trichter, kontrollierbare RV-Patrone als Kunststoff-Strömungskörper, für waagerechten und senkrechten Einbau geeignet, Anschluss für optional erhältliches Manometer, Kunststoffteile mit KTW- und W 270-Zulassung, nach UBA-Bewertungsgrundlage, DIN EN 1213/DIN EN 1488, ÜA-Reg.-Nr. R-15.2.3-21-17048, WIEN-ZERT, Druckstufe PN 16, max. Betriebstemperatur 65 °C, kurzfristige Spitzentemperatur 90 °C, Sicherheitsventil Ansprechdruck 0,6 MPa, Hinweis: die Anforderung zur Wartung gem. DIN EN 806-5 ist einzuhalten

 

liefern und montieren

Herstellerinformation

Gebr. Kemper GmbH + Co. KG
Metallwerke Harkortstraße 5 D-57462 Olpe-Biggesee

Tel +49 (0)2761 891-0
Fax +49 (0)2761 891-175
E-Mail info@kemper-olpe.de
E-Mail asteinbach@kemper-olpe.de
Internet  www.kemper-olpe.de
Bereich Sanitär

KEMPER - FORTSCHRITT MACHEN

Stand 26.11.2021   Texte 1172   Bilder 309   Anlagen/Dokumente 308