Rauchlift S energyline Einzelklappensystem pneumatisch 100 / 111 ab 2,3 m Lichtbandbreite nur AUF

LAMILUX Rauch- und Wärmeabzugsgerät, oder gleichwertig
Als eingespanntes Einzelklappensystem, aerodynamisch vermessen und geprüft nach DIN-EN 12101 Teil 2 / ISO 21927 Teil 2 im LAMILUX CI-System Lichtband S energyline integriert.

Profilierter Flügelrahmen in torsionssteifer Ausführung aus Aluminiumhohlprofilen mit durchgehender thermischer Trennung.

Durchgehend umlaufend verschweißter Kunststoffeinspannrahmen mit einem Mehrfachdichtungssystem mit kontrollierter Schwallwasserableitung und integrierter Ballondichtung zum Ausgleich möglicher Bautoleranzen.

Das Klappenaufnahmeprofil im Lichtband muss über einen aerodynamisch optimierten Aufbau mit gerundeter Anströmfläche, konischen Verlauf und über integrierte Thermorippen verfügen.

Um die Gefahr von Oberflächenkondensat und Schimmelbildung sowie um Wärmeverluste zu reduzieren ist die Klappenkonstruktion umlaufend wärmebrückenfrei auszuführen.

Der Nachweis der Wärmebrückenfreiheit ist anhand von Konstruktionsdetails und Isothermenberechnungen beizufügen.

Der Bieter muss für das Produkt eine umfassende Öko-Bilanz (EPD - Module A1 - D) von der Herstellung bis zur Entsorgung nachweisen können.

Die Verglasung der Flügelkonstruktion ist analog der Lichtbandverglasung auszuführen.

Glasleisten ohne Verschraubungselemente mit dynamischer Momentenregelung (DMR-Technologie) für die elastische Verglasungseinspannung.

Das Klappensystem ist komplett mit Aufstellaggregat und CO2-Thermoautomatik, 70/90°C Auslösetemperatur, CO2 Fernauslösung inkl. erforderlicher Windleitwände zur Berücksichtigung des Seitenwindeinflusses auszuführen. Bei Funktionsprobe oder Fehlauslösung über den
Alarmkasten muss gewährleistet sein, dass die im RWG installierte CO2-Patrone der Thermoauslösung nichtbeschädigt oder beeinträchtigt wird.

Inkl. Funktionsprobe der kompletten RWA-Anlage mit Abnahme und Übergabe an den Auftraggeber bzw. dessen Beauftragten über die CO2-Alarmkästen und das Leitungssystem sofort nach Beendigung der Montagearbeiten.

Klappenabmessungen: 100 cm x 111 cm, aerodynamisch wirksame Rauchabzugsfläche je RWG mindestens: 0,65 m²


Technische Daten des angebotenen Systems:

Angebotenes Fabrikat/Typ: .................................
geprüfte aerodynamisch freie Rauchabzugsfläche: ........................ m² je RWG

Liefern, an die Einbaustelle transportieren und nach Herstellervorschrift durch VdS anerkannten Errichter montieren.

Einheit: Stk

Herstellerinformation

LAMILUX Heinrich Strunz GmbH
D-95105 Rehau Postfach 1540

Tel (0)9283 595-0
Fax (0)9283 595-290
E-Mail information@lamilux.de
Internet  www.lamilux.de
Bereich Dach

Lichtkuppeln, Lichtbänder, Lichtwandsysteme, Konstruktiver Glasdachbau, Flachdach Fenster, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) und RWA Steuerungstechnik, Gebäudesteuerungen, Photovoltaikanlagen

Stand 27.02.2020   Texte 1889   Bilder 1