Giebelverglasung als Walm, Zulage

Giebelverglasung als Walm

Als Zulage zum INDU LGHT SKYLINE GLAS.

 

Der Walm wird in der gleichen Neigung ausgeführt wie das

Lichtband selber.

 

Im Walmbereich werden die Pfostenprofile als Schiffter- und

Gratsprossen ausgebildet.

 

Über mehrere Entwässerungsebenen wird evtl.

entstehendes Kondensat kontrolliert nach außen abgeführt.

 

Die Verglasungen im Walmbereich werden als Modellscheiben

in den gleichen Materialstärken wie die Längsverglasungen

eingesetzt. Die Gratsprossen erhalten einen äußeren Abschluss

aus gedämmten Aluminium-Kantprofilen mit beidseitigen

EPDM-Lippendichtungen als Wind- und Regenschutz.

Menge: 1 Einheit: Stk

Herstellerinformation

INDU LIGHT Produktion & Vertrieb GmbH
Willi-Brundert-Straße 3 06132 Halle/Saale

Internet  www.indu-light.de
Bereich Dach und Fassade

INDU LIGHT entwickelt, produziert und vertreibt seit über 25 Jahren innovative Dachverglasungen aus Glas und Kunststoff mit Rauchabzug für den vorbeugenden Brandschutz.

Stand 01.04.2019   Texte 336   Bilder 8   Anlagen/Dokumente 2