MFT-S2S-1L - geklebt - genietet - geschraubt

Hilti MFT-S2S-1L - geklebt - genietet - geschraubt

 

Das einlagige System der hinterlüfteten Fassade besteht aus speziell entwickelten Konsolen, MFT-S2S U/UI, und Aluminiumprofilen, MFT-S2S TT und MFT-S2S RHS, für die vertikale Unterkonstruktion.

 

Die Konsolen, MFT-S2S U/UI, sind speziell für die Befestigung an den Betongeschossdecken oder Stahlträger konzipiert und halten den Lasten der hinterlüfteten Fassade (Wind und Eigenbelastung) stand. Die Konsolen, MFT-S2S U/UI, sind mit unterschiedlichen Lochgeometrien in der Grundplatte (zur Montage von Dübeln oder Schrauben) erhältlich. Bei Bedarf werden die flexiblen Punkthalter, MFT-S2S U/UI, zur Befestigung der Vertikalprofile verwendet, um die Windlasten aufzunehmen und die thermische Ausdehnung des Profils zu ermöglichen. Die Halterungen, MFT-S2S U/UI, können mit vorinstallierten oder ohne Isolatoren geliefert werden.

 

Die vertikalen Profile werden mit speziell für hinterlüftete Fassaden Edelstahlbefestiger mit den Konsolen verbunden. Dadurch werden keine Druckkräften auf die Konsole erzeugt und das Profil bleibt mit der Konsole verbunden.

Zusätzlich wird jedes Profil mit dem Verbinder, MFT-S2S PC, miteinander verbunden. Der Verbinder wird an einem der Profile befestigt, damit sich das zweite Profil ausdehnen kann. Jede Halterung in Kombination mit dem Profil ermöglicht eine Anpassung, um das Profil auf den erforderlichen Wandabstand entlang der hinterlüfteten Fassade auszurichten. Mit diesem System und je nach Profil können unterschiedliche Toleranzen erreicht werden, um die Wandunregelmäßigkeiten zu minimieren.

 

  • 60 mm Justierung der Profile an den Konsolen

  • Konsolen mit Isolatoren sind von 80 mm bis 300 mm oder ohne Isolator von 75 mm bis 295 mm erhältlich

  • Nur eine Konsole pro Profil erforderlich

  • Befestigung von Profilen bis zu 4 m Länge mit nur einer Konsole

  • Je nach Verankerungsart im Untergrund sind geeignete Konsolen mit entsprechender Lochgeometrie in der Grundplatte verfügbar (Dübel, Schrauben und Direktmontage) und somit ist eine Montage auf allen gängigen Untergründen möglich.

  • Konsolen und Aluminiumprofile nach EN 755-2; EN 573-3; EN 12020-2; EN 1090-3; EN AW 6063 T66 und EN1090

  • Wärmebrückenberechnung nach EN ISO 10211-1

  • Isolator trennt die Unterkonstruktion vom Grundmaterial und reduziert die Wärmebrücke (S2S UI)

 

 

Lieferung und Montage:  

 

Hinterlüftetes Fassadensystems mit einer vertikalen, einlagigen Profilschicht, das bis zu 60 mm Wandtoleranz ausgleichen kann. Das System besteht aus Aluminiumklammern, MFT-S2S und Profilen, die aus Aluminium der Güteklasse EN AW 6063 T66 in Übereinstimmung mit den mechanischen Eigenschaften geltend für EN755-2, den Grenzwerten der chemischen Zusammensetzung geltend für EN573-3 in Übereinstimmung mit EN12020-2 und EN1090-3 hergestellt werden. Das System ist speziell für vertikale Unterkonstruktionen ausgelegt.

 

Die Konsolen, MFT-S2S U/UI, sind speziell für die Befestigung an den Betongeschossdecken oder Stahlträger konzipiert. Die Konsolen MFT-S2S müssen mit für den Verankerungsgrund zugelassene Ankern montiert werden.

Sollte die Tragfähigkeit des Untergrundmaterials nicht bekannt sein, werden Belastungsversuche empfohlen.

Die vertikalen Profile werden durch Edelstahlbefestiger mit den Konsolen verbunden. Die Profile müssen mit dem Verbinder, MFT-S2S PC, miteinander verbunden werden. Der Verbinder, MFT-S2S PC, wird aus Aluminium der Güteklasse EN AW 6082 T6 hergestellt.

 

Geeignetes System für hinterlüftete Fassaden bei Neubauten und Renovierungsprojekten mit folgenden Bekleidungsmaterialien: Faserzement, HPL, Stein, Keramik, Putzträger, Terrakotta, Metall, Verbundwerkstoff

 

Die Montagerichtlinien der gewählten Bekleidungshersteller sind zu beachten.

Die Montage erfolgt nach den technischen Anforderungen und dem Installationsschema/- plan.

 

Abstand Vorderkante Bekleidung - Verankerungsuntergrund {XXX} mm

Max. Wärmeübertragungskoeffizient der Konsole: X {XXX} W/K

Verankerungsuntergrund:

 

 

Ausgeschriebenes Produkt: MFT-S2S-1L-geklebt-genietet-geschraubt

oder gleichwertiges Erzeugnis

Einheit:

Herstellerinformation

Hilti Deutschland AG
Hiltistr. 2 86916 Kaufering

Tel (0)800 8885522
Fax (0)800 8885523
E-Mail de.kundenservice@hilti.com
E-Mail Corinna.Ertl@hilti.com
Internet  www.hilti.de
Bereich Befestigungen

Dübeltechnik - Nachträglicher Bewehrungsanschluss - Ankerschiene - Installationstechnik - Brandschutzsysteme - vorgehängte hinterlüftete Fassade - Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit.

Stand 24.11.2021   Texte 666   Bilder 1040   Anlagen/Dokumente 869