HILTI CFS-S SIL Fugenabschottung EI 60-240 nach EN 13501 Brandschutzabschottung linearer Fugen mit Dehnbelastung

HILTI CFS-S SIL Fugenabschottung EI 60-240 nach EN 13501

Brandschutzabschottung linearer Fugen mit Dehnbelastung

von 6-100mm breite mit Brandschutzdichtmasse und Mineralwollhinterfüllung

in Massivenwänden,-decken oder leichter Trennwand.

Fugenbreite max. 100mm.

Bewegungsfähigkeit bis max. + 25% abhängig von der Fuge.

Montagehinweis: verschließen der Fuge mit Mineralwolle nach EN13162 oder EN14303 mit einer Dichte von 40-75kg/m³

Rauchgasdichtigkeit mit Brandschutzdichtmasse

Fachgerechter Einbau und Verwendung gemäß

Zulassung ETA-10/0291

Auf eine rauchgasdichte Ausführung ist zu achten

 

Lieferung und Montage System Hilti Brandschutzacryl CFS-S ACR

oder gleichwertiges Erzeugnis.

 

Öffnung m

Einheit: m

Herstellerinformation

Hilti Deutschland AG
Hiltistr. 2 86916 Kaufering

Tel (0)800 8885522
Fax (0)800 8885523
E-Mail de.kundenservice@hilti.com
E-Mail Corinna.Ertl@hilti.com
Internet  www.hilti.de
Bereich Befestigungen

Dübeltechnik - Nachträglicher Bewehrungsanschluss - Ankerschiene - Installationstechnik - Brandschutzsysteme - vorgehängte hinterlüftete Fassade - Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit.

Stand 18.06.2019   Texte 480   Bilder 659   Anlagen/Dokumente 455