HILTI CFS-SL GA L Brandschutzhülse im Bauteil 200-300 mm

Hilti CFS-SL GA L Brandschutzhülse im Bauteil 200-300 mm

 

Abschottung von Elektrokabel bis Durchmesser 21 mm durch feuerbeständige Trockenbau- und

Massivwände sowie Massivdecken.

Einbauvariante CFS-SL GA L für Wand- und Deckenstärke von 200 - 300 mm.

Keine Laibung in der leichten Trennwand nötig.

100% belegbar ohne Zusatzkosten bei Nachbelegung,

belegbare Öffnungsgröße 94 mm.

Feuerwiderstandsklasse: feuerbeständig.

 

Montagehinweis:

Montage Wand und Decke: Bauteilöffnung 113-122 mm, Ringspalt wird durch mitgelieferte Gummischeibe abgedichtet.

Alternativ kann der Ringspalt mit Brandschutzmasse CFS-S ACR auf einer Tiefe von 15 mm beidseitig verschlossen werden.

Kennzeichnung mit einem Ausführungsschild.

Fachgerechter Einbau und Verwendung gemäß Bauartengenehmigung gefordert.

 

Bauartgenehmigung Z-19.53-2318

 

Lieferung und Montage System HILTI CFS-SL GA L Brandschutzhülse

oder gleichwertiges Erzeugnis

Einheit: Stk

Herstellerinformation

Hilti Deutschland AG
Hiltistr. 2 86916 Kaufering

Tel (0)800 8885522
Fax (0)800 8885523
E-Mail de.kundenservice@hilti.com
E-Mail Corinna.Ertl@hilti.com
Internet  www.hilti.de
Bereich Befestigungen

Dübeltechnik - Nachträglicher Bewehrungsanschluss - Ankerschiene - Installationstechnik - Brandschutzsysteme - vorgehängte hinterlüftete Fassade - Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit.

Stand 28.04.2021   Texte 652   Bilder 1007   Anlagen/Dokumente 849