HILTI CFS-C EL Rohrabschottung EI 60-120 nach EN 13501 für brennbare Rohre, schalloptimierte Abwasserrohre und Rohrpostanlagen

HILTI CFS-C EL Rohrabschottung EI 60-120 nach EN 13501

für brennbare Rohre, schalloptimierte Abwasserrohre

und Rohrpostanlagen.

Standard Rohrdurchführungen

Rohrbögen direkt an Wand und Decke montiert (geprüft als U-Montage)

Schrägrohrdurchführung, diverse 0-Abstände zu anderen Rohrleitungen.

4-9 mm dicker PE-Schalldämmschlauch geprüft.

 

Brandabschottung von brennbaren

Rohren bei Wand oder Deckendurchführung in

Massivbauweise oder leichter Trennwand nach EN 13501, mit einer

Feuerwiderstandsdauer von 60-90 Minuten liefern,

und gemäß der bauaufsichtlichen Zulassung ETA-14/0085 einbauen.

Der Ringspalt zwischen Rohr und Bauteil ist

gemäß Zulassung zu verschließen.

 

Montagehinweis:

Montage Wand: 2 Manschetten,beidseitig je 1 Stk.

Montage Decke:1 Manschette, Deckenunterseite

Auf eine rauchgasdichte Ausführung ist zu achten

 

Lieferung und Montage System Rohrabschottung CFS-C EL

oder gleichwertiges Erzeugnis

Einheit: Stk

Herstellerinformation

Hilti Deutschland AG
Hiltistr. 2 86916 Kaufering

Tel (0)800 8885522
Fax (0)800 8885523
Internet  www.hilti.de
Bereich Befestigungen

Dübeltechnik - Nachträglicher Bewehrungsanschluss - Ankerschiene - Installationstechnik - Brandschutzsysteme - vorgehängte hinterlüftete Fassade - Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit.

Stand 17.12.2018   Texte 442   Bilder 622   Anlagen/Dokumente 412