HILTI CFS-F FX "200" Brandschutzschaum

HILTI CFS-F FX "200" Brandschutzschaum
Kabelabschottung in Massivwand, -decke oder Leichter Trennwand.

Brandschutzabschottung von Kabeln, Kabelbündeln bis 110 mm Durchmesser,

Elektro Leerrohre bis 32 mm (gebündelt bis 65 mm, Bündel aus 16 mm Leerrohren bis 100 mm) und

Kabeltrassen aller Art. Schottstärke 200 mm.

Laibungserstellung in leichter Trennwand und Aufleisten der Wandstärke auf notwendige Schottstärke bauseits

Feuerwiderstandsklasse feuerbeständig.

Nachbelegung uneingeschränkt gefordert.

Montagehinweis:

Es sind die jeweilig in der Zulassung geregelten Materialien und Mindestabstände zu beachten.

Max. Schottgröße Wand 600 x 600 mm bzw.0,36 m², Decke 400 x 400 mm bzw. 0,16 m².

Beschichtung der Kabel ist nicht erforderlich,

max. Kabel- u. Rohrbelegung 60% der Öffnungsgröße.

Kombinationsmöglichkeit mit anderen Brandschutzprodukten (CFS-BL P).

Kennzeichnung mit einem Ausführungsschild.

Fachgerechter Einbau und Verwendung.

Auf eine rauchgasdichte Ausführung ist zu achten.

Allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung Z-19.53-2237

Öffnungsfläche: .. .. .. m², zu kalkulierender Belegungsgrad 30%

Lieferung und Montage System HILTI CFS-F FX Brandschutzschaum
oder gleichwertiges Erzeugnis

Einheit: Stk

Herstellerinformation

Hilti Deutschland AG
Hiltistr. 2 86916 Kaufering

Tel (0)800 8885522
Fax (0)800 8885523
E-Mail de.kundenservice@hilti.com
E-Mail Corinna.Ertl@hilti.com
Internet  www.hilti.de
Bereich Befestigungen

Dübeltechnik - Nachträglicher Bewehrungsanschluss - Ankerschiene - Installationstechnik - Brandschutzsysteme - vorgehängte hinterlüftete Fassade - Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit.

Stand 28.04.2021   Texte 652   Bilder 1007   Anlagen/Dokumente 849