Penta 5145 Brandmelderzentrale, 1 Loop, max. 24Ah Akkus, gr. Gehäuse

Penta 5145 ist eine höchst moderne, analog adressierbare 1-Loop-Brandmelderzentrale der neuesten Generation für kleinere bis mittlere Objekte der Penta 5100-Serie. Sie ist voll kompatibel mit Apollo S90-, XP95-, Discovery- und Soteria-Produkten. Die Penta 5145 wurde entsprechend den neuesten Fassungen der EN54 Teil 2, 4 und 13 vom VdS geprüft. Erstmals steht damit eine Brandmelderzentrale zur Verfügung, die eine aktive Leitungsüberwachung des Loopes und auch der Signalgeberausgänge (mit BIC234) gewährleistet. Die Zentrale unterstützt die einzigartige FIREVerification+ (FIVE+) Technologie. Damit bietet die Zentrale ein Höchstmaß an Sicherheit. Mit der optionalen Feuerwehrperipheriekarte (BIC237) ist eine Feuerwehraufschaltung, auch mit redundanter ÜE-Ansteuerung und redundantem FAT/FBF-Anschluss möglich. Die Zentrale ist mit der optionalen Netzwerkkarte (BIC231) vollredundant im PENTAnet vernetzbar. An das PENTAnet können maximal 200 Teilnehmer (Knoten) angeschlossen werden. Die max. Entfernung zwischen zwei PENTAnet-Teilnehmern beträgt 1,5 km bei Verwendung von Kupferkabel (1,0 mm²), bei LWL-Übertragung sind bis zu 120km möglich. Im PENTAnet sind zentralenübergreifende Steuerungen möglich. Jede Zentrale kann dabei zur Anzeige und Bedienung genutzt werden (Berechtigung programmierbar). Die Zentrale ist in einem Wandgehäuse aus lackiertem Stahlblech untergebracht. Mittels der 200 Abschaltbereiche, 10 Schaltuhren und der 1150 möglichen Logikverknüpfungen sind auch komplexe Steuerfunktionen realisierbar. Der Einbau eines Protokolldruckers (BIC233) ist ebenso möglich, wie die Erweiterung um die 8-Grenzwertmeldegruppenkarte (BIC260), die 10-Eingangskarte (BIC261), die 4fach-Signalgeberkarte (BIC267) oder die 4fach-Relaiskarte (BIC268).

Im Grundausbau der Zentrale sind enthalten:
• 1 Loopanschluss für 126 Teilnehmer und max. 500mA Loopstrom (nicht erweiterbar)
• Bedienfeld mit hintergrundbeleuchtetem grafischem LCD-Display 240x64 Pixel
• max. 200 Meldegruppen programmierbar
• 6 Tasten und 17 LED-Anzeigen frei programmierbar
• 2 überwachte Steuerlinien (2x 1A)
• 2 Relaisausgänge (Wechslerkontakte) max. 1A/30V AC/DC
• 9 digitale Eingänge
• 2 Open-Collector-Ausgänge (nutzbar mit opt. 2-fach Relaiskarte BIC232)
• 1x RS232 und USB Schnittstelle
• Ereignisspeicher für 5000 Ereignisse und 500 Feuermeldungen
• Netzteil 24 VDC / 3A

Technische Daten:
Energieversorgung: 200V bis 240V AC (47Hz bis 63Hz)
Betriebsspannung: 24V DC
Netzteil: 3A (72W)
Akkugröße: 2x 12V, max. 24Ah
Stromaufnahme (Ruhe): 114mA
Stromaufnahme (Alarm): 167mA
abgesicherte Verbraucherausgänge: 1
Schutzart: IP30
Betriebstemperatur:-5°C bis 40°C
Rel. Luftfeuchtigkeit: 0% bis 95% (ohne Kondensation)
Abmaße (HxBxT): 470x450x190mm
Gewicht: 12kg (ohne Akkus)
Gehäusematerial: Stahl
Farbe: RAL9002 (grauweiß)
Zulassungsnorm: EN54-2, EN54-4, EN54-13
Leistungserklärung: 0786-CPD-20952
VdS-Zulassungsnummer: G210044



Leitfabrikat/Typ:

Hertek Typ: BIC218

oder gleichwertiger Art:

Angebotenes
Fabrikat/Typ:......................................

VdS-Zulassung:.......................................

liefern und betriebsfertig montieren

Einheit: Stk Preis: 2 194,00 Artikelnummer: BIC218

Herstellerinformation

Hertek GmbH
Landsberger Straße 240 12623 Berlin

Tel (0)30 936688950
Fax (0)30 936688959
E-Mail info@hertek.de
Internet  www.hertek.de
Bereich Brandschutz

Hertek bietet ebenfalls ein umfangreiches Dienstleistungsprogramm. Hierzu gehört u.a. die Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Zertifizierungen und Schulungen. Wir sind in der Lage, Ihnen immer schnell und fachkundig zur Verfügung zu stehen. Produkte und Dienstleistungen von Hertek werden über ein umfangreiches Errichternetz geliefert und installiert. Flexibilität ist hier das Zauberwort.

Stand 21.04.2021   Texte 586   Bilder 444  

News
Das Hertek – BMA Konzept 2.11.2020
Katalog Brandmeldeanlagen 2020 verfügbar 3.8.2020
Unser neuer Produktkatalog 2020 verfügbar! 1.6.2020
Das Hertek – Planungstool 4.5.2020