Kompakt-BHKW ASV 40

Anschlussfertiges EU-Hocheffizienz-BHKW mit Brennwerttechnik für den Betrieb mit Erdgas oder Flüssiggas (LPG).

 

 

Serienmäßiger Lieferumfang

  • anschlussfertige Armaturengruppe für Heizungswasser, Gas, Abgas und Abgaskondensat

  • Hocheffizienz-Heizungswasserpumpe Klasse A (ErP-ready)

  • flexible Anschlussschläuche für Gas und Wasser zur schwingungsentkoppelten Gebäudeeinbindung

  • integrierter wassergekühlter Brennwert-Wärmetauscher

  • Ansaugluftschalldämpfer

  • integrierter Breitband-Abgasschalldämpfer für Tief- und Mitteltonfrequenzen

  • GLT-Schnittstelle, Signalausgänge für Betrieb/Störung/Bereit und Signaleingang Ein/Aus

  • All-In-One II Steuerung mit Internet-Anbindung

  • automatische Ölwechsel und -nachführung inkl. Ölsparmodus

  • Pumpen- und Armaturengruppe mit Schmutzfänger, Durchflussmesser und Rückschlagklappe

  • Handbuch und Dokumentation

 

Betriebsweise

  • wandunabhängige Installation mit zentralem Anschlussbereich auf dem BHKW

  • anschlussfertig bei Anlieferung

  • kein zusätzlicher Installationsaufwand durch separate Schalt- und Steuerschränke, Schalldämpfer oder Wärmetauscher

  • internetbasiertes Energiewerkstatt-Fernmeldesystem mit automatischer Meldefunktion

  • energiewerstatteigenes EMS - Basismodul "THEO - Effizienzverstärker" serienmäßg verbaut

  • optional verfügbar: flüssiggasoptimierter Motor, Kaskadenbetrieb, stromgeführte Betriebsweise

  • automatische Leistungsregulierung 10 - 40 kWel (38 - 85 kWth)

  • Leise (44 - 52 dB(A), 1 m) durch akusische Spezialdämmung

  • niedrige Abgasemissionen - 50% besser als TA-Luft (2012) - 2019 ready

  • lange Wartungsintervalle (3.000 Betriebsstunden bzw. 1x jährlich)

 

 

Nennleistung

  • elektrisch: 40 kW

  • thermisch: 85 kW bei RL 55 °C

 

Leistungsregelung

  • elektrisch: von 10 bis 40 kW

  • thermisch: von 38 bis 85 kW

 

Wirkungsgrade nach Hi

  • max. elektrisch: 31 %

  • thermisch: 65,9 % bei RL 55 °C

 

Gasaufnahme

  • von 50 bis 129 kW Hi

  • von 55 bis 144 kW Hs

  • ca. 14 m³ / h, abhängig vom Heizwert

 

Temperaturen

  • Vorlauf: Betriebsdauertemperatur: max. 95°C

  • Rücklauf: Zulässige Betriebsdauertemperatur: bis 65 °C, max.70 °C

  • Abgas: Abgastemperatur 75 °C bei 55 °C RL Temperatur

 

Gasanschlussleistung

  • Hi: 129 kW

  • Hs: 144 kW

 

Stromkennzahlen

  • bei RL 55°C: 0,47

 

Schallpegel

  • Schalleistungspegel LwA: 59 - 68 dB

  • Luft-Schallpegel LpA: 44 - 52 dB (A) bei 1 m Abstand (nach DIN 45635-01-KL2)

 

 

HAUPTKOMPONENTEN

 

Motor

  • für den stationären Betrieb optimierter Gas-Industriemotor von Volkswagen

  • 6-Zylinder

  • 3,6 l Hubraum

  • Drehzahl: ca. 1.525 1/min

  • Antriebsmotor ausgelegt für Dauerbetrieb mit Erdgas oder Flüssiggas (Kategorie II) je nach Ausführung oder Biogas, Klärgas, auch bivalent

 

Generator

  • wassergekühlter Asynchrongenerator mit Wärmerückgewinnung

  • 4-polig

  • Spannung 3 x 400 V

  • Leistung 14 kW

  • Frequenz 50 Hz

  • Schutzart IP54

  • Isolationsklasse F

  • Drehzahl: ca. 1.525 1/min.

  • Motor - Generator - Verbindung starr geflanscht

  • drehsteif und schwingungsgedämpft gelagert

  • wartungsfreie Kupplung

  • verschleißfreier Softstart über Asynchrongenerator

 

Gehäuse

  • vollgekapselte Bauweise ohne zusätzliche Fremdlüftung

  • thermisch dicht und akustisch geräuscharm

 

Bodengruppe

  • mit integriertem Frischölbehälter

  • Einrichtung zur Frischluftzufuhr

  • mit integriertem Ausdehnungsgefäß für Kühlmittel und Frischölbehälter

  • Abgasschalldämpfer

  • Aufstellung auf festen ebenen Estrichboden ohne zusätzlichen Sockel

  • Breitband-Abgasschalldämpfer für Tief- und Mitteltonfrequenzen in Edelstahlausführung in Bodengruppe integriert

 

Schaltschrank

  • Regelungs- und Überwachungseinheit (u.a. Betriebs-, Netz-, Temperatur- u. Sicherheitsüberwachung)

  • vollständige Fernüberwachung aller Funktionen

  • Abfrage aller Betriebsdaten und Funktionsmeldungen über Ethernet-Schnittstelle

  • optional: Funkmeldebox (GSM-Modem), VPN-Box oder VPN-Tunnel

  • Speicher für Betriebsdatenhistorie

  • Bedienung und Ablesung der Betriebs- und Zustandsanzeigen ohne Öffnen des Schaltschranks möglich

  • Hauptschalter mit Generatorschutz

  • Integrierter NA- Schutz gemäß VDE AR 4105

  • Integrierter Gas-/Abgassensor (interne Überwachung)

  • Betriebsschalter (Ein, Aus)

  • Schnittstellen für übergeordnete Regelung

  • Datenaufzeichnung und Historienspeicher

 

Serienmäßige Blindstrom-Festkompensation beim ASV 14

  • Zertifiziert nach VDE-AR-N 4105: 2018-11

  • Nennkapazität: 10 kvar bei 400V, 50Hz

  • Blindstrom-Festkompensation ist integriert im Steuerschrank

 

Gasstrecke

  • ausgeführt als Kombinationsarmatur inklusive Sicherheitsgasfilter, Druckwächter, Druckregler, 2 Magnetventile

  • getrennt ansteuerbar

  • komplette Strecke ist DIN-DVGW zugelassen

  • erforderlicher Gasfließdruck bei Volllast: 2 kPa (20 mbar)

  • Methanzahl > 80

  • bei Erdgas Anwendung: H und L

  • bei Flüssiggas Anwendung: Der verwendete Brennstoff muss DIN 52622 entsprechen. Der Brennstoff muss dem Modul gasförmig zur Verfügung stehen.

 

Abgas

  • erforderlich: D 80 in PPs Ausführung Typ B, bis 120 °C, 5.000 Pa, mit Bauartzulassung oder höherwertig

  • Zulässiger Gegendruck: max. 1 kPa (10 mbar) am Messstutzen der Abgasanlage, andere Drücke auf Anfrage

 

Pumpengruppe

  • ECM Heizungswasserpumpe

  • Energieeffizienzklasse A

  • ErP-Ready

  • Energie-Effizienz-Index (EEI) = 0,23

 

Abmessungen

  • Länge: 1200 mm

  • Breite: 800 mm

  • Höhe: 1200 mm ohne Schaltschrank, ca. 1520 mm mit Schaltschrank (auch Verpackungshöhe)

  • BHKW ist in Komponenten zerlegbar

  • Modulbauweise begünstigt BHKW-Einbau bei eingen Platzverhältnissen

 

Gewicht

  • Betriebsgewicht: ca. 800 kg

 

Platzbedarf

  • 0,8 x 1,2 m < 1 m²; entspricht Europalette

  • kompakte und platzsparende Stellfläche (2,4 x 1,6 m inkl. Wartungsraum)

  • alle Komponenten sind im BHKW integriert - keine zusätzlichen externen Installationen notwendig

 

Anschlüsse

  • Heizung: DN 25

  • Brennstoff: DN 20

  • Abgas: D 80 (PPs-Rohr)

  • Kondensat: D 40 mit integriertem Kondensatsiphon

 

 

MANAGEMENTSYSTEME

 

Fernabfrage

  • internetbasiertes Monitoring des BHKW in Echtzeit

  • Störungs- und Wartungsmeldungen per Email oder SMS

  • grafische Darstellung und Auswertungen

  • optimiert für mobile Endgeräte (Smartphone und Tablet)

 

THEO Effizienzverstärker

  • energiewerkstatteigenes Energiemanagementsystem

  • Basismodul standardmäßig im BHKW verbaut

  • steuert die einzelne Erzeugungs- und Verbrauchskomponenten

  • nur in Verbindung mit einem ASV-BHKW mit AIO-II Platine

 

 

 

-------------------------------------------------------

 

Erdgas: Art.-Nr.: 9503330

Flüssiggas (LPG): Art.-Nr.: 9503331

Menge: 1 Einheit: Stk

Herstellerinformation

Energiewerkstatt GmbH & Co. KG
Fössestraße 97 A 30453 Hannover

Tel +49 (0)511 94974-0
Fax +49 (0)511 94974-74
E-Mail info@energiewerkstatt.de
Bereich Heizung / Klima

Energiewerkstatt ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen mit innovativen Produkten für die dezentrale Energieversorgung nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Die gleichzeitige Erzeugung von Wärme und Strom in einer kompakten, bediener- und wartungsfreundlichen Einheit sind Anspruch und Leitfaden des 1987 gegründeten Unternehmens. Energiewerkstatt ist somit einer der ersten Anbieter dieser ressourcen- und klimaschonenden Technologie in Deutschland. Blockheizkraftwerke von Energiewerkstatt markieren seit Jahren den aktuellen technischen Stand und bewähren sich tagtäglich in kommunalen Einrichtungen, Hotels, Schwimmbädern, Seniorenheimen – überall dort, wo Wärme und Strom benötigt und wirtschaftlich erzeugt werden muss.

Stand 17.05.2021   Texte 62   Bilder 16   Anlagen/Dokumente 16