Tapezierarbeiten Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Schutz von angrenzenden Bauteilen Abkleben und Abdecken (vollflächig) von angrenzenden Bauteilen wie z.B. Anbauteile, Bodenflächen, Fenster, Türen, Treppen usw. Zum Schutz vor Verunreinigungen oder Beschädigungen durch z.B. PE-Folie, Maler-Abdeckvlies, Abdeckpappe, einschließlich Vorhalten und Beseitigen, nach Abnahme der Bauleistun
Verunreinigungen mechanisch entfernen Verunreinigungen wie z.B. Schmutz, Staub, Fett sowie lose anhaftende Bestandteile vollflächig durch entsprechende Maßnahmen und unter Beachtung der Bestimmung des Umweltschutzes, fachgerecht entfernen, einschließlich aller erforderlichen Nebenarbeiten.   Reinigungsverfahren (mechanisch): z.B. Abkehr
Reinigung von Wasserflecken Ausgetrocknete Wasserflecken durch geeignete Maßnahmen, fachgerecht reinige, einschließlich aller Nebenarbeiten und Schutzmaßnahmen.   Reinigungsverfahren (mechanisch): z.B. Abkehren/Abbürsten
Reinigung von Ruß-, Fett,- und Nikotinrückständen Verunreinigte Flächen wie Ruß-,Fett- oder Nikotinverschmutzungen vollflächig durch geeignete Maßnahmen fachgerecht entfernen, einschließlich aller erforderlichen Nebenarbeiten und Schutzmaßnahmen. Fläche anschließend auf Trag- und Haftfähigkeit prüfen.   Reinigungsverfahren (mechanisch): z.B. Abwasc
Sinterschichten entfernen mittels Schleifen Sinterschichten auf Neuputzen durch geeignete Maßnahmen fachgerecht entfernen, durchführung unter Beachtung der Bestimmungen des Umweltschutzes und aller erforderlichen Nebenarbeiten.   Verfahren (mechanisch): schleifen
Schimmelbefall, innen Mit Schimmelpilz befallene Flächen unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen durch ein geeignetes Verfahren nass reinigen. Abschließend die getrocknete Fläche behandeln.   Erzeugnis: Verbrauch: ml/m²
Altbeschichtung entfernen Altbeschichtungen bzw. nicht tragfähige organische Beschichtungen fachgerecht durch geeignete Maßnahmen vollflächig entfernen.   Verfahren (mechanisch): z.B. Abschaben, Abschleifen
Wandbeläge/Tapeten entfernen Vorhandene Wandbeläge / Tapeten durch geeignete Maßnahmen fachgerecht entfernen und Entsorgen, einschließlich aller erforderlichen Nebenarbeiten und Schutzmaßnahmen.   Verfahren (mechanisch): Abkratzen, Abschaben
Altbeschichtung anrauhen Tragfähige Altbeschichtung durch Schleifen oder andere geeignete Maßnahmen vollflächig anrauhen.   Verfahren (mechanisch): z.B. Anschleifen
Verfestigender Grundier- und Isolieranstrich, lösemittelhaltig, deckend weiß, Isolier- und Sperrgrund Lösemittelhaltiger Grund- und Isolieranstrich, verfestigt lose Untergründe mit zuverlässiger Isolierwirkung bei Teer, Ruß, Bitumen, Wasserrändern, Nikotin, Wachsresten u.v.m. Schnelle Trocknung, Elastizität und Haftfestigkeit sind die idealen Voraussetzungen für absperrende Grundierung von Holz, Har
Isolierende Grundbeschichtung, wasserbasiert, deckend weiß, Aqua-Isogrund Deckende Spezialgrundierung mit isolierender Wirkung gegen das Durchschlagen farbiger (wasserlöslicher) Inhaltsstoffe. Isoliert Wasserränder, Rauch-, Ruß- und Nikotinflecken (Teeröle) auf Holzflächen, Gips, Putz und Mauerwerk etc. Wasserbasiert, geruchsarm. Umweltschonend, weil schadstoffarm.   Far
Standardverspachtelung Q2, Mur Standardverspachtelung nach Qualitätsstufe 2 gemäß Merkblatt Nr.2 (Verspachtelung von Gipsplatten - Oberflächengüten; Bundesverband der Gipsindustrie e.V.) Füllen der Stoßfugen zwischen den Gipsplatten und Überziehen der sichtbaren Teile der Befestigungsmittel (Q1). Zuzüglich Nachspachteln bis zum E
Vollflächenspachtelung Q4, Handspachtel L6 Vollflächenspachtelung nach Qualitätsstufe 4. gemäß Merkblatt Nr.2 (Verspachtelung von Gipsplatten - Oberflächengüten; Bundesverband der Gipsindustrie e.V.) Umfasst die Standarverspachtelung Q2 bis zum Erreichen eines stufenlosen Übergangs zur Plattenoberfläche, ein breites Ausspachteln der Fuge sow
Unebenheiten beispachteln, Mur Beispachteln von Unebenheiten, Ausbruchstellen, Lunkern etc. mit gipshaltiger Spachtelmasse, gut füllend, emmissions- und lösemittelfrei.   Ausführung: in Teilflächen/partiell Farbton: Naturweiß Erzeugnis: einzA Mur
Vollflächige Spachtelung, rollfähig, Rollspachtel Vollflächige Spachtelung inkl. Beispachteln/Ausgleichen von Ausbruchstellen, unebenheiten, Lunkern und Rissen mit gebrauchsfertiger Spachtelmasse für den Rollenauftrag, emissions- und lösemittelfrei. Farbton: Naturweiß Fabrikat: Palmcolor Rollspachtel Verbrauch: 1l/m²/mm
Vollflächige Spachtelung im Airlessspritzverfahren, Airless Spritzspachtel D5 Vollflächige Spachtelung inkl. Beispachteln/Ausgleichen von Ausbruchstellen, Unebenheiten, Lunkern und Rissen mit gebrauchsfertiger Spachtelmasse, emissions- und lösemittelfrei. Schichtstärke pro Arbeitsgang: bis 5mm Farbton: Naturweiß Ausführung_ Spritzauftrag Fabrikat: Palmcolor Airless Spritzspac
Flächenarmierung mit Spezial-Glasvlies, Glasvlies 93001 Einbetten eines Spezial-Glasvlieses in die noch frische Spachtelung, zur Glättung rauher Oberflächen. Ausführung: Auftrag mit Zahnkelle (4x6x4) Einbettung: Überlappend mit Doppelnahtschnitt Fabrikat: Palmcolor Handspachtel L6 Fabrikat: Palmcolor Paltex Glasvlies 93001 Verbrauch: 0,9 m²/m²
Grundierung, Egalisierung der Saugfähigkeit, Aqua-Tiefgrund Grundbeschichtung/Grundierung auf Dispersionsbasis, wasserverdünnbar, lösemittelfrei, transparent, außen und innen einsetzbar, sehr gut eindringend, Glanzbildung vermeiden. Für Gips- und feinporöse Untergründe nicht geeignet. Produktart: Grundierkonzentrat (Mischungsverhältnis beachten, 1:4) Erzeugn
Grundierung, Egalisierung der Saugfähigkeit, Hydrosol-Tiefgrund Grundbeschichtung/Grundierung auf Dispersionsbasis, wasserverdünnbar, lösemittelfrei, transparent, außen und innen einsetzbar, gebrauchsfertig (siehe Technisches Merkblatt), ultradispers und dadurch sehr tief eindringend und verfestigend.   Erzeugnis: einzA Hydrosol-Tiefgrund Verbrauch: 100-300 ml/m
Tapete fachgrecht verkleben, Art: Raufasertapete Vorbereitete Wandflächen mit einer Raufasertapete in der ausgewählten Qualität fachgerecht auf Stoß bekleben.   Bezeichnung: Art: Raufasertapete Verbrauch: 1m²/m² Erzeugnis: einzA MC Instant Spezial- und Gerätekleister Verbrauch: ca. 200 ml/m²
Glasvlies fachgrecht verkleben Vorbereitete Wandflächen mit einem Glasvlies in der ausgewählten Qualität fachgerecht auf Stoß bekleben. Bezeichnung: Palmcolor Palmtex Glasgewebe Optik: Art: Glasvlies Verbrauch: 1m²/m² Erzeugnis: Palmcolor Gewebekleber G Verbrauch: 150-350 g/m²
Sanierungsvlies fachgrecht verkleben, Objektvlies 705 Vorbereitete Wandflächen mit einem Saniervlies in der ausgewählten Qualität fachgerecht auf Stoß bekleben. Erzeugnis: Palmcolor Palmtex Objektvlies 705 Optik: Glatt Art: Zellulose-Polyestervlies Gewicht: 130 g/m² Verbrauch: 1m²/m² Erzeugnis: Palmcolor Vlieskleber Verbrauch: 150-250 ml/m²
Dispersionsfarbe, NAK 1, feine Oberflächen, stumpfmatt, Palmatex 1 Zwischen- und Schlussbeschichtung mit hochwertiger Dispersionsfarbe mit lackähnlichem, strukturminimiertem Verlauf, stumpfmatt, wasserverdünnbar und lösemittelfrei. Desinfektionsmittelbeständig nach DIN EN ISO 2812-1 Geprüft und zertifiziert von der MPA NRW, Schwerentflammbar (Klasse DIN 4102-B1) im
Dispersionsfarbe, NAK 1, seidenmatt, Palmatex 7 Zwischen- und Schlussbeschichtung mit hochwertiger Dispersionsfarbe, seidenmatt, wasserverdünnbar und lösemittelfrei. Desinfektionsmittelbeständig nach DIN EN ISO 2812-1 Geprüft und zertifiziert von der MPA NRW, Schwerentflammbar (Klasse DIN 4102-B1) im Verbundaufbau gem.allgemeinem bauaufsichtliche
Dispersionsfarbe, NAK 1, glänzend, Palmatex 80 Zwischen- und Schlussbeschichtung mit hochwertiger Dispersionsfarbe, glänzend, wasserverdünnbar und lösemittelfrei. Desinfektionsmittelbeständig nach DIN EN ISO 2812-1 Geprüft und zertifiziert von der MPA NRW, Schwerentflammbar (Klasse DIN 4102-B1) im Verbundaufbau gem.allgemeinem bauaufsichtlichen

Herstellerinformation

einzA Farben GmbH & Co KG
Hauptniederlassung Hannover Junkersstraße 13 30179 Hannover

Tel +49 (0)511 674900
Fax +49 (0)511 6749020
E-Mail m.mittrowann@einza.com
Internet  www.einza.com
Bereich Farben und Lacke

Als familiengeführtes Unternehmen mit zwei Fabriken, in Hamburg und Hannover, bietet einzA als Vollsortimenter hochwertige Produkte und Systemlösungen für das Malerhandwerk. Die Vermarktung erfolgt über 30 eigene Niederlassungen sowie exklusive Vertriebspartner in Deutschland, Österreich, Holland, Italien und anderen europäische Lädern. einzA Produkte erhalten Sie über autorisierte Lack- und Farbengroßhandlungen mit der Ausrichtung auf Qualität und Know-How - und das schon seit 125 Jahren.

Stand 09.12.2020   Texte 556   Anlagen/Dokumente 326