FTTH Indoor Anschlussbox für 2Fasern, 1Kupplung, Durchführungskassette

FTTH Indoor Anschlussbox für 2 Fasern, 1 Kupplung

FTTH Indoor Anschlussbox für 2 Fasern, 1 Kupplung,
unbestückte 1-Port-Anschlussbox aus Kunststoff geeignet für SC-Simplex/ LC-Duplex/ E2000® Kupplungen, die über eine Faserüberlängenaufnahme verfügt. Die FTTH Indoor Anschlussbox findet Anwendung in optischen Telekommunikationsnetzen, im LAN, CATV Netzwerken, FTTH-Netzen sowie bei PON und G-PON.
Lieferung mit 1x Schrumpfspleißschutz und Material zur Wandmontage. Bei Nutzung von Crimpspleißschutz bitte beachten, dass diese nicht fest eingelegt werden können.

Anwendungsbereich:    Innen
Montageart:    Wandmontage
Möglichkeit zur Mastmontage:    Nein
Material:    Kunststoff
Farbe:    Weiß
Maximale Faseranzahl:    2
Spleißschutztyp:    Schrumpf / Crimp
Kupplungstyp:    SC Simplex/LC Duplex/E2000®
Max. Bestückung (Adapter):    1
IP Schutzart    IP20
Fremdkörper- und Berührungsschutz:    Schutz gegen mittelgroße Fremdkörper
Wasserschutz:    Kein Schutz
Abmessungen:    hxbxt 148mm x 90mm x 16mm
Temperaturbereich:    0°C – 50°C
Zugangsschutz:    Ohne

Fabrikat:    EFB-Elektronik GmbH
Art.-Nr.:    FTTH-BOX-IN-4

Einheit: Stk Preis: 3,82 Artikelnummer: FTTH-BOX-IN-4

Herstellerinformation

EFB-Elektronik GmbH
Striegauer Straße 1 33719 Bielefeld Deutschland

Tel 0521404180
Fax +49 (0)521 40418-50
E-Mail n.moeller@efb-elektronik.de
E-Mail j.behrend@efb-elektronik.de
Bereich Netzwerktechnik - Telekommunikation

EFB-Elektronik im Profil: Gebäudeinfrastrukturlösungen auf dem höchsten Niveau Die EFB-Elektronik GmbH gehört zu den führenden Herstellern und Systemanbietern für Netzwerktechnik und industrielle Systemlösungen. Unsere Expertise reicht von strukturierter Verkabelung über zertifizierte High-End Produkte für Data Center bis hin zu individuellen Entwicklungen im Auftrag von Industriekunden. Von unserem Hauptsitz in Bielefeld / Deutschland aus, sind wir weltweit tätig. Zu unseren Kunden zählen Top-Adressen der IT- und Sicherheitsbranche sowie mittelständische und große Unternehmen. Unsere Kunden profitieren von einem internationalen Netzwerk, in dem wir als Mitglied der leistungsstarken TKH Group aus den Niederlanden mit über 6.500 Mitarbeitern weltweit und internationalen Fertigungsstätten agieren. Die EFB-Gruppe ist europaweit mit 330 Mitarbeitern an neun Standorten vertreten. Neben zahlreichen Vertriebsstandorten in Deutschland haben wir Tochtergesellschaften in Istanbul, Kopenhagen und Wien sowie Produktionsstandorte in Sonneberg (Glasfaserkonfektion), Bielefeld (Kupferkonfektion) und der Slowakei. INFRALAN® LEISTUNGSSTARKE SYSTEMLÖSUNGEN INFRALAN® steht für leistungsstarke Systemlösungen rund um die strukturierte Gebäudeverkabelung. Die Marke vereint höchste Qualitätsstandards, Zukunftssicherheit und hervorragende Marktkenntnisse in einem Produktportfolio ausgewählter High-Performance-Komponenten für die strukturierte Glasfaser- und Kupferverkabelung sowie Schranksysteme unter einem Dach. Hochwertige Komponenten sind das Ergebnis jahrelanger Erfahrung am Markt. So ist es möglich, Systemlösungen präzise auf die Bedürfnisse der Fachanwender zuzuschneiden. Die einzelnen Produkte sind optimal aufeinander abgestimmt, sodass High-Performance in Perfektion entsteht. Komplettiert wird das beständige INFRALAN®-Programm durch einen Verbund von hochkompetenten Spezialisten. FTTH-NETZE: MIT GLASFASER ZUR SCHNELLSTEN VERBINDUNG Das FTTH-Programm der EFB-Elektronik bietet eine aufeinander abgestimmte Auswahl an Kabeln, Verbindungsmuffen, Kleinverteilern, Installationszubehör und CPE für die erfolgreiche Umsetzung von lokalen FTTH-Projekten. Unser umfassender Service beinhaltet die Betreuung des gesamten Projektverlaufs. Hierbei wird der Fokus besonders im FTTH-Netz auf die Anschlüsse von Straßenverteilern bis in das Gebäude gesetzt. EFB-Elektronik unterstützt Planungen mit Lösungen für den FTTH-Bereich: Planer können Ausschreibungstexte für nationale oder internationale Planungen anfordern und diese einfach in ihre Texte integrieren.

Stand 22.10.2021   Texte 963   Bilder 1770   Anlagen/Dokumente 1157