Ecophon Gedina Akustikdeckensystem 15mm Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
A, 15 mm, Glaswolle Akustikdeckensystem mit einem Schallabsorptionsgrad αw = 0,95 gemäß DIN EN ISO 11654 bei 200mm totaler Konstruktionshöhe. Akustikdeckensystem aus Glaswolle Format (mm): 625x625, 1250x625 (*) Kantenausführung: A (gem. DIN EN 13964); unbehandelt Demontierbarkeit:leicht montierbar, sowie de- und rem
Wandanschluss mittels Connect Wandwinkel, 22/22 mm Mittels Wandwinkel, 22/22 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Der Wandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen.
Wandanschluss mittels Connect Stufenwandwinkel, 17x5,5x10x15 mm Mittels Stufenwandwinkel, 17x5,5x10x15 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Der Stufenwandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen.
Wandanschluss / Gehrungsschnitt Die Profile sind in den Ecken sauber auf Gehrung zu schneiden
für Integrationen Die Überbrückung ist für Integrationen in zum System passenden Akustikdecken. Längen: 592, 1192 (*) geeignet für die Integration von Beleuchtung, Schildern, Rauchmeldern etc. Konstruktion: Profil aus verzinktem Stahl, Trage-Clips aus Edelstahl max. Belastung: bis zu 30 N/ 3kg Produktname: Ecoph
inklusiven Unterricht - Akustikdeckensystem, 15mm Glaswolle inklusiv Tieffrequenzabsorber, 50mm Glaswolle Akustische System-Eigenschaften für den Einsatz in Klassenzimmern gemäß DIN 18041:2016-03 Akustikdeckensystem inklusiv Tieffrequenzabsorber aus Glaswolle: Format (mm): 625x625, 1250x625 (*) Kantenausführung: A (gem. DIN EN 13964); unbehandelt; Tieffrequenzabsorber allseitig von einer mikroperforie
≥ 250m³ bei definierter Sprecherposition -Akustikdeckensystem, 15mm Glaswolle + Tieffrequenzabsorber, 50mm Glaswolle Akustische System-Eigenschaften für den Einsatz in Klassenzimmern gemäß DIN 18041:2016-03 Akustikdeckensystem inklusiv Tieffrequenzabsorber aus Glaswolle Belegung: ca. 90% der Deckenfläche (*) Format (mm): 625x625, 1250x625 (*) Kantenausführung: A (gem. DIN EN 13964); unbehandelt; Tieffrequenzabs
Wandanschluss mittels Connect Wandwinkel, 22/22 mm Mittels Wandwinkel, 22/22 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Der Wandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen.
Wandanschluss mittels Connect Stufenwandwinkel, 17x5,5x10x15 mm Mittels Stufenwandwinkel, 17x5,5x10x15 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Der Stufenwandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen.
Wandanschluss / Gehrungsschnitt Die Profile sind in den Ecken sauber auf Gehrung zu schneiden
für Integrationen Die Überbrückung ist für Integrationen in zum System passenden Akustikdecken. Längen: 592, 1192 (*) geeignet für die Integration von Beleuchtung, Schildern, Rauchmeldern etc. Konstruktion: Profil aus verzinktem Stahl, Trage-Clips aus Edelstahl max. Belastung: bis zu 30 N/ 3kg Produktname: Ecoph
E, 15 mm Glaswolle Akustikdeckensystem mit einem Schallabsorptionsgrad αw = 1,00 gemäß DIN EN ISO 11654 bei 200mm totaler Konstruktionshöhe. Akustikdeckensystem aus Glaswolle Format (mm): 625x625, 1250x625 (*) Kantenausführung: E rechtwinklig (ähnl. DIN EN 13964); farbbeschichtet weiß Demontierbarkeit:leicht monti
Kantenversiegelung Entstandene Anschnitte sind mittels der zum System passenden Kantenfarbe des Herstellers zu versiegeln.
Wandanschluss mittels Connect Wandwinkel, 22/22 mm Mittels Wandwinkel, 22/22 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Der Wandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen.
Wandanschluss mittels Connect Stufenwandwinkel, 17x5,5x10x15 mm Mittels Stufenwandwinkel, 17x5,5x10x15 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Der Stufenwandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen. Je aufliegende T-Schiene ist ein Aufstecksockel Kante E zwischen T-Schiene und S
Wandanschluss/ Gehrungsschnitt Die Profile sind in den Ecken sauber auf Gehrung zu schneiden.
für Integrationen Die Überbrückung ist für Integrationen in zum System passenden Akustikdecken. Längen: 592, 1192 (*) geeignet für die Integration von Beleuchtung, Schildern, Rauchmeldern etc. Konstruktion: Profil aus verzinktem Stahl, Trage-Clips aus Edelstahl max. Belastung: bis zu 30 N/ 3kg Produktname: Ecoph
inklusiven Unterricht - Akustikdeckensystem, 15mm Glaswolle inklusiv Tieffrequenzabsorber, 50mm Glaswolle Akustische System-Eigenschaften für den Einsatz in Klassenzimmern gemäß DIN 18041:2016-03 Akustikdeckensystem inklusiv Tieffrequenzabsorber aus Glaswolle: Format (mm): 625x625, 1250x625 (*) Kantenausführung: E rechtwinklig (ähnl. DIN EN 13964); farbbeschichtet weiß, Tieffrequenzabsorber allseitig
≥ 250m³ bei definierter Sprecherposition -Akustikdeckensystem, 15mm Glaswolle + Tieffrequenzabsorber, 50mm Glaswolle Akustische System-Eigenschaften für den Einsatz in Klassenzimmern gemäß DIN 18041:2016-03 Akustikdeckensystem inklusiv Tieffrequenzabsorber aus Glaswolle Belegung: ca. 90% der Deckenfläche (*) Format (mm): 625x625, 1250x625 (*) Kantenausführung: E rechtwinklig (ähnl. DIN EN 13964); farbbeschichte
Kantenausfälzung Entstandene Anschnitte sind mittels des zum System passenden Kantenhobels des Herstellers auszufälzen.
Kantenversiegelung Entstandene Anschnitte sind mittels der zum System passenden Kantenfarbe des Herstellers zu versiegeln.
Wandanschluss mittels Connect Wandwinkel, 22/22 mm Mittels Wandwinkel, 22/22 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Der Wandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen.
Wandanschluss mittels Connect Stufenwandwinkel, 17x5,5x10x15 mm Mittels Stufenwandwinkel, 17x5,5x10x15 mm, L=3000 mm, weiß (ähnl. RAL 9003) Der Stufenwandwinkel ist mit einem maximalen Befestigungsabstand von 300 mm mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln zu befestigen. Je aufliegende T-Schiene ist ein Aufstecksockel Kante E zwischen T-Schiene und S
Wandanschluss/ Gehrungsschnitt Die Profile sind in den Ecken sauber auf Gehrung zu schneiden.
für Integrationen Die Überbrückung ist für Integrationen in zum System passenden Akustikdecken. Längen: 592, 1192 (*) geeignet für die Integration von Beleuchtung, Schildern, Rauchmeldern etc. Konstruktion: Profil aus verzinktem Stahl, Trage-Clips aus Edelstahl max. Belastung: bis zu 30 N/ 3kg Produktname: Ecoph

Herstellerinformation

Ecophon Deutschland
Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

Tel +49 (0)45189952 01
Fax +49 (0)45189952 11
E-Mail info@ecophon.de
Internet  www.ecophon.de
Bereich Trockenbau - Deckensysteme

Akustikdecken und Wandpaneele

Stand 20.04.2021   Texte 482   Bilder 254