Ecophon Connect Überbrückung für Integrationen

Die Überbrückung ist für Integrationen in zum System passenden Akustikdecken.

  • Längen: 592, 1192 (*)

  • geeignet für die Integration von Beleuchtung, Schildern, Rauchmeldern etc.

  • Konstruktion: Profil aus verzinktem Stahl, Trage-Clips aus Edelstahl

  • max. Belastung: bis zu 30 N/ 3kg

Produktname: Ecophon Connect Überbrückung (*)

Montage

Die Auflage der Überbrückungsprofile erfolgt mittels des zum System passenden Trage-Clip auf der T24 Hauptschiene. Die entsprechenden Einbauten sind mit Befestigungsklammern oder -bügeln auf den Überbrückungsprofilen aufzulegen.

Abmessung: '.......................'

Die abnahmefertige Montage ist nach DIN EN 13964, Vorbemerkungen, Architektenplänen, Angaben der Bauleitung sowie den Hersteller- Verarbeitungsrichtlinien auszuführen.

Einheit: Stk

Herstellerinformation

Ecophon Deutschland
Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

Tel +49 (0)45189952 01
Fax +49 (0)45189952 66
E-Mail info@ecophon.de
Internet  www.ecophon.de
Bereich Trockenbau - Deckensysteme

Akustikdecken und Wandpaneele

Stand 13.03.2020   Texte 452   Bilder 223