Ecophon Hygiene Advance A C4 - Akustikdeckensystem, 20mm Glaswolle

Akustikdeckensystem mit einem Schallabsorptionsgrad
αw = 0,85 gemäß DIN EN ISO 11654 bei 200mm totaler Konstruktionshöhe.

Akustikdeckensystem aus Glaswolle

  • Format (mm): 600x600, 1200x600 (*)

  • Kantenausführung: A (gem. DIN EN 13964); in Advance-Folie eingeschweißt

  • Demontierbarkeit:leicht montierbar, sowie de- und remontierbar

  • Gesamtgewicht: ca. 3 kg/m² (20 mm; inkl. UK)

  • Oberfläche: allseitig in glatter, undurchlässiger Spezialfolie eingeschweißt

  • Farbe: Weiß 141, ähnlich NCS S 1000-N, Lichtreflexionsgrad: 73%

  • Baustoffklasse: nicht brennbar, A2-s1,d0 (gem. DIN EN 13501-1)

  • Umwelteinfluss: vollständig recycelbar; aus recyceltem Altglas (Anteil > 70%) mit umweltfreundlichem Bindemittel; zertifiziert gemäß EPD Typ III

  • Absorptionsklasse: B (gem. DIN EN ISO 11654), αw = 0,85

  • Praktischer Absorptionsgrad αp: 125Hz = 0,40; 250Hz = 0,70; 500Hz = 0,75; 1000Hz = 0,85; 2000Hz = 0,95; 4000Hz = 0,75 gemäß DIN EN ISO 11654 bei einer totalen Konstruktionshöhe von 200 mm

  • Reinigung: tägliches Feuchtwischen, sowie Staubwischen und -saugen möglich - geeignet für tägliche Hoch- und Niederdruckreinigung mit Wasser, sowie tägliche Dampfreinigung - geeignet für die Anwendung / Dekontamination mittels Wasserstoffperoxyd-Dampf.

  • Spezialreinigung:- desinfektionsbeständig gegen starke Chemikalien (ISO 2812-1)

  • Abriebbeständigkeit: beständig bei 200 Scheuerzyklen gemäß ISO 11998 und darüber hinaus

  • Luftdurchlässigkeit: (bei Montage gemäß Montageskizze M252) 1,1 m³ / (h x m² x Pa): bei 20mm Materialstärke

  • Feuchtebeständigkeit: Klasse C gemäß DIN EN 13964, bis 95%rH bei 30°C formstabil

  • Reinraumklassifizierung:ISO-Klasse 3 (gemäß DIN EN ISO 14644-1) und Zone 4 (gemäß NFS 90-351)

  • Mikrobiologische Klasse: M1 (NFS 90-351) ;
    Partikelemission: CP (0,5) 1 (NFS 90-351)

  • Pilzwachstum Klasse 1, (Verfahren A, ISO 846)

  • Schimmel- und Bakterienresistenz: Bakterienresistenz, Klasse 0 (Verfahren C, ISO 846)

 

Produktname Akustikdeckenplatte: Ecophon Hygiene Advance A (*)

System-Unterkonstruktion

  • leicht montierbar sowie de- und remontierbar durch Klicksystem

  • verzinkte, lackierte Stahlprofile für korrosive Umgebungen in Korrosionsschutzklasse C4 nach EN ISO 12944-2

  • sichtseitig weiße Oberfläche (ähnl. RAL 9003)

  • max. 3 kg/m² (UK + Akustikplatte)

 

Produktname UK: Ecophon Connect C4 (*)

Montage

Das System ist gem. Montageanleitung M246C4 des Herstellers als Einlege-System zu liefern und zu montieren. Die Akustikdeckenplatten sind rückseitig mit dem zum System passenden Hygiene-Clip gesichert. Anschnitte sind mittels des zum System passenden Reparaturband des Herstellers zu versiegeln.

Link zum System:

http://www.ecophon.com/de/produkte/Decken-in-Modulbauweise/Hygiene/Hygiene-Advance--A/

Abhängehöhe: 200 mm (*)

Die abnahmefertige Montage ist nach DIN EN 13964, Vorbemerkungen, Architektenplänen, Angaben der Bauleitung sowie den Herstellerrichtlinien auszuführen.

Einheit:

Herstellerinformation

Ecophon Deutschland
Taschenmacherstraße 8 D-23556 Lübeck

Tel +49 (0)45189952 01
Fax +49 (0)45189952 11
E-Mail info@ecophon.de
Internet  www.ecophon.de
Bereich Trockenbau - Deckensysteme

Akustikdecken und Wandpaneele

Stand 04.12.2020   Texte 466   Bilder 237