Schwerlastkonsole SLK ®-ALU-TR (rechteckig)

Montageelemente für Treppen, Markisen, Vordächer und andere wärmebrückenfreie Fremdmontagen in Wärmedämmverbundsystemen, hinterlüfteten Fassaden, Innendämmungen usw.

 

Liefern und montieren von Schwerlastkonsolen wie oben beschrieben. Erstellen der Aussparungen in den Dämmplatten und versetzen der Gewindestangen mit Ankerhülsen und Injektions-Mörtel. Die Herstellervorschriften sind zu beachten.

 

Schwerlastkonsolen SLK ®-ALU-TR (rechteckig) aus PU-Hartschaum (Polyurethan) mit eingeschäumten Einlagen aus Stahl, Aluminium, faserarmiertem Kunststoff und einer Compactplatte (HPL).

Hersteller:

Dosteba AG, Bachenbülach

Grösse:

250 x 150 mm

Nutzfläche:

162 x 82 mm

Raumgewicht PU:

350 kg/m³

Dicke:

.......... mm

 

(100 / 120 / 140 /

160 / 180 / 200 / 220 /

240 / 260 / 280 / 300) 

 

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

AbZ Z-10.9-576

 

Injektions-Gewindestange FIS A M10 x 150

4 Stk. pro Schwerlastkonsole SLK®-ALU-TR

Die Eignung der Gewindestange muss für den vorliegenden Untergrund überprüft werden.

per Stk.:

..........

 

Injektions-Ankerhülse FIS H 16 x 85 K

4 Stk. pro Schwerlastkonsole SLK®-ALU-TR

Die Eignung der Ankerhülse muss für den vorliegenden Untergrund überprüft werden.

per Stk.:

..........

 

Injektions-Mörtel FIS V 300 T

Verbrauch pro Schwerlastkonsole SLK®-ALU-TR

Mauerwerk (mit Ankerhülse):

126 ml

Beton (ohne Ankerhülse):

62 ml

Kartusche:

300 ml

per Stk.:

..........

 

Injektions-Mörtel FIS VS 300 T

Verbrauch pro Schwerlastkonsole SLK®-ALU-TR

Mauerwerk (mit Ankerhülse):

126 ml

Beton (ohne Ankerhülse):

62 ml

Kartusche:

300 ml

per Stk.:

..........

 

Distanzunterlage

Dicken:

1 / 2 / 5 / 10 mm

per Stk.:

..........

Einheit: Stk

Herstellerinformation

Dosteba GmbH
Julius-Kemmler-Strasse 45 D-72770 Reutlingen-Betzingen

Tel +49 (0)7121 30177-10
Fax +49 (0)7121 30177-20
E-Mail dosteba@dosteba.de
Internet  www.dosteba.de
Bereich Dämmung - Gebäude

Mit Dosteba Montageelementen können Anbauteile, welche an das WDV-System geschraubt werden, wärmebrückenfrei und kraftschlüssig montiert werden. Durchbrüche durch die Deckschicht können minimal ausgeführt und einfach abgedichtet werden. Die einfache und sichere Montage spart Zeit und bewahrt sie vor teuren Schadenfällen und deren kostenintensiven Sanierungen.

Stand 09.04.2021   Texte 37   Bilder 41   Anlagen/Dokumente 37