Lacke innen/aussen Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
leichte Verunreinigungen entfernen   Leichte Verunreinigungen wie Staub, Schmutz und ähnlich entfernen.
unbehandelte Holzuntergründe schleifen   Neue unbehandelte Holzuntergründe mit aufstehenden Holzfasern schleifen und rohes Holz imprägnieren.
Oberflächenvorbehandlung   Nicht tragfähige und verwitterte Holz- schicht der Holzoberfläche entfernen. Ausführungsart: Verwittertes Holz bis zur tragfähigen Holzschicht abschleifen, abziehen oder abhobeln. Kanten runden. Rohe Holzstellen sind mit fungizidem Holzschutzmittel zu imprägnieren.
Bläuepilzbefallene Holzuntergründe bearbeiten   Bläuepilzbefallene Holzoberfläche bis zum gesunden Holz abschleifen und imprägnieren.   Erzeugnis: CONPART Holzschutzgrund 8071
Harzgallen entfernen   Harzgallen mittels Erwärmung zum Aus- fließen bringen. Harzaustritt mit Löse- mittel gründlich auswaschen.
Aufgerissene oder offene Eckverbindungen   Aufgerissene oder offene Eckverbindungen und Gehrungen sowie Spalten und Abrisse an Holzverbindungen fachgerecht bei- arbeiten und abdichten. Material: ..................................... (vom Bieter einzusetzen)
Schadhafte, morsche Holzteile entfernen   Schadhafte, morsche Holzteile bis zum gesunden Holz entfernen oder ggf. er- neuern. Einschließlich Entsorgung der anfallenden Abfälle gem. den ge- setzlichen Bestimmungen.
Holzfehlstellen auffüllen   Holzfehlstellen mit geeigneter Holz- ersatzmassen auffüllen. Nach Trocknung sind die Flächen mittels schleifen zu glätten.
Anschluss- und Fensterfugen   Anschluss- und Fensterfugen kontrollieren, beschädigtes Fugenmaterial entfernen und je nach Anforderung vor oder nach der Beschichtung durch geeignetes Fugen- material ersetzen, einschließlich Ent- sorgung der Abfälle gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.
Intakte Altbeschichtung   Intakte Altbeschichtung mittels An- schleifen von Hand gründlich aufrauhen und entstauben.
Anstrich auf Tragfähigkeit überprüfen.   Nicht festhaftende Altanstriche und abge- baute Holzfasern bis zum tragfähigen Untergrund entfernen. Lose Kittteile be- seitigen. Intakte Altanstriche reinigen und schleifen.
Anstrich entfernen   nichthaftende Altbeschichtung restlos durch geeignetes Verfahren entfernen. Verfahren: [ ] mechanisch [ ] thermisch Anfallende Abfälle sind gemäß den gesetz- lichen Bestimmungen zu entsorgen.
CONPART Woodprimer 8087   Holzisoliergrundbeschichtung auf kationischer Bindemittelbasis mit hervorragender Absperr- wirkung gegen wasserlösliche, verfärbende Holzinhaltsstoffe. Verbrauch ab ca. 100 ml/m²   Farbton: weiß   Erzeugnis: CONPART Woodprimer 8087
CONPART Aqua 2K PU Deck 8072 Maßhaltige Holzbauteile   Grundbeschichtung mit einem wasserverdünn- baren, seidenglänzenden 2 K Polyurethanharzlack. Grundbeschichtung kann bis 5% mit Wasser verdünnt werden. Für mechanisch und chemisch stark beanspruchte Untergründe. Verbrauch ab ca. 110 ml/m²   Farbton weiß oder über CONPART-MIX-SYSTEM abtönbar   Far
CONPART AquaVorlack 8022   Grundbeschichtung mit einem wasserverdünn- baren, matten Schnellschleifgrund und Vorlack auf Polyurethan- Acryl Mischpolymerisat-Basis. Für iInnen und außen einsetzbar. Verbrauch ab ca. 120 ml/m²   weiß oder über CONPART-MIX-SYSTEM abtönbar.   Farbton:........................... (nach Wahl des
CONPART SuperVorlack AF 8020   Grundbeschichtung mit einem aromatenfreien, matten Schleifgrund auf Alkydharz-Basis. Sehr gut füllend, schnell trocknend, gut schleifbar. Verbrauch ab ca. 120 ml/m²   Farbton weiß oder über CONPART-MIX-SYSTEM abtönbar.   Farbton:........................... (nach Wahl des AG)   Erzeugnis: CONPAR
CONPART Aqua 2K PU Deck 8072   Zwischenbeschichtung mit einem wasserverdünn- baren, seidenglänzenden 2 K Polyurethanharzlack. Die Zwischenbeschichtung ist unverdünnt zu streichen. Für mechanisch und chemisch stark beanspruchte Untergründe. Verbrauch ab ca. 110 ml/m²   Farbton weiß oder über CONPART-MIX-SYSTEM abtönbar   Farbto
CONPART AquaSatin 8052   Zwischenbeschichtung mit einem wasserverdünn- baren, seidenglänzenden Buntlack auf Polyurethan- Bindemittelkombination. Sehr guter Verlauf, schnell trocknend und umweltfreundlich. Für innen und außen Verbrauch ab ca. 130 ml/m²   Farbton weiß oder über CONPART-MIX-SYSTEM abtönbar.   Farbton:......
Metalluntergrund Trockenstrahlverfahren Angerostete Metalloberflächen im Trockenstrahlverfahren entrosten. Beachtung der Auflagen der UVV, der Bau- BG zu den pers. Schutzmaßnahmen, sowie der Genehmigungsbehörden. Entsorgung der anfallenden Abfälle gemäß den gesetzl. Bestimmungen mit Nachweis durch den AN.   Bauteil:   Fläche:
Metalloberfläche reinigen Verunreinigungen und lose Verschmutzungen mittels Bürste und Stahlbesen trocken entfernen.   Bauteil:   Fläche:
Moose und Algen   Bewuchs von Algen und Moosen im Hochdruckdampfstrahlverfahren mit Heißwasser entfernen.   Bauteil:   Fläche:
Verzinkter Untergrund   Hochdruckreinigen der Zinkoberfläche mit Dampfstrahlreinigungsverfahren in Verbindung mit Mittel nach BFS Merkplatt Nr. 5 Bei der Verarbeitung auf geltende Schutzmaßnahmen achten.   Bauteil:   Fläche:   Erzeugnis:
CONPART 2K EP Grund 8023   Grundbeschichtung mit einem 2K Epoxyd- harz Grund. Für gering oder schwach saugfähige Untergründe. Sehr gute Haftung und korrosions- schützende Wirkung auf Metall und NE Metall. Verbrauch ab ca. 120 ml/m²   Farbton weiß oder über CONPART-MIX-SYSTEM abtönbar.   Farbton:...........................
CONPART AquaGlanz 8062   Schlussbeschichtung mit einem wasserverdünn- baren, glänzenden Buntlack auf Polyurethan-Binde- mittelkombination. Sehr guter Verlauf, schnell trocknend und umweltfreundlich. Für innen und außen Verbrauch ab ca. 130 ml/m²   Farbton weiß oder über CONPART-MIX-SYSTEM abtönbar.   Farbton:............
CONPART MetallDickschicht 8014   Schlussbeschichtung mit einem farbigen, dick- schichtigen, lösemittelhaltigen, aromatenfreien, 1-komponentigen Beschichtungsstoff auf Basis eines Acrylharz-Kombinationsbindemittels, glimmer- haltig, thixotropiert und seidenmatt. Hochwertiger Korrosionsschutz durch einen dichten Film und schuppenf

Herstellerinformation

Geno Handel GmbH
Hans-Böckler-Straße 24-26 47877 Willich

Tel +49 (0)2154 9535100
Fax +49 (0)2154 9535119
E-Mail frank.thoma@geno-willich.de
Internet  www.conpart.de
Bereich Farben und Lacke

CONPART ist die Marke der Profis! Die bundesweite Kooperation von Maler-Einkaufsgenossenschaften und Fachgroßhändlern brachte die Premium-Marke CONPART hervor. Unter dieser Handelsmarke finden sich die wichtigsten Werkstoffe des professionellen Malerhandwerks. In enger Zusammenarbeit mit der Herstellerindustrie achten wir auf einen besonders hohen Qualitätsstandard.

Stand 09.04.2021   Texte 1072