WDV-Systeme PUR-Hartschaum Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Zusätzliche Silikat-Lasur Sichtbetonoptik Zusätzlicher Lasurauftrag mit einem Gemisch aus Extrasil 1911, Fondosil 1903 und Wasser. Lasuranstrich in gleichbleibender Schicht mit der Polyamid-Farbwalze 1314 auftragen und kreuz und quer ohne wiederkehrendes Muster verschlichten. Farbton: Lasurfarbton abgestimmt auf die Sichtbetonoptik Fabrikat
Verunreinigungen durch Hochdruckreinigung entfernen Entfernen von Verunreinigungen, Farbresten, Trennschichten u. Ä. durch Hochdruckreinigung, einschließlich Nachbearbeitung: ( ) ohne Zusatz von Reinigungs-/Strahlmittel ( ) mit Zusatz von Reinigungsmittel ( ) mit Zusatz von Strahlmittel ( ) ..... (sofern nicht vorgegeben, vom Bieter einzutragen)
Abdeckleisten von Blendrahmen der Fenster und Türen entfernen Abdeckleisten aus ( ) Holz ( ) Kunststoff vom Blendrahmen der Fenster und Türen zur Schaffung eines besseren An- bzw. Abschlusses des anzubringenden WDV-Systems entfernen.
Ab-/Anschluss im Erdreich abdichten Abdichten des An- bzw. Abschlussbereiches der vorgenannten Sockeldämmung im Einbindungsbereich im Zuge der Verklebung der Dämmplatten mit feuchtigkeitsunempfindlichem Klebemörtel. Klebemörtel: BaseTec 3540 gemischt mit BaseTec 3541 Fabrikat: Brillux
Ab-/Anschluss im Erdreich abdichten Abdichten des An- bzw. Abschlussbereiches der vorgenannten Sockeldämmung im Einbindungsbereich im Zuge der Verklebung der Dämmplatten mit feuchtigkeitsunempfindlichem Klebemörtel. Klebemörtel: BaseTec 3540 gemischt mit BaseTec 3541 Fabrikat: Brillux
Verdübelung Sockel / Senkdübel STR, oberflächenbündig Verdübelung der vorgenannten Dämmplatten im Sockelbereich >/= 15 cm über GOK mit WDVS Schraub-Tellerdübel, in oberflächenbündiger Montage. Dübelteller nach der Montage mit Stopfen schließen Dübeltyp: WDVS Senkdübel STR U 2G 3811 mit WDVS Dübel-Stopfen STR 3827 Dübellänge: ..... mm Dübeldichte: 2,0 S
Anschluss an Blechprofile mit Blechanschlussprofil WDVS Blechanschlussprofil 3809 als Systemanschluss an vorhandene Blechprofile einbauen. Der Gewebestreifen ist in die nachfolgende Armierungsschicht zu integrieren. Fabrikat: Brillux
Anschrägen der Dämmung in den Laibungen Anschrägen der Laibungen im Zuge der zuvor beschriebenen Ausbildung der Laibungsflächen nach vorgegebenem Winkel. Winkel der Schräge (Fassaden- zur Laibungsfläche): ..... Grad
Mineralwollestreifen bei Brandwänden Brandabschottung durch Ausbildung eines Mineralwollestreifens im Bereich von Brandwänden mit MW Top Lamelle 3611 in vorgenannter Dicke der Fassadendämmung herstellen. Klebemörtel: WDVS Pulverkleber 3550, WDVS Pulverkleber VZ 3600 oder WDVS Klebe- und Armierungsmörtel L 3500 Breite des Streifens: ...
Zweite (Doppelte) Flächenarmierung mit org. geb. Armierungsmasse Ausführung einer zweiten Flächenarmierung zur Erhöhung der Stoßfestigkeit mit WDVS Armierungsmasse ZF-Granit 3535 wie zuvor beschrieben Stoßfestigkeit (im Systemaufbau): bis 50 Joule Fabrikat: Brillux
Einblasen von Siliciumcarbid als zusätzlicher Glitzereffekt Siliciumcarbid 3538 als zusätzlichen Glitzereffekt in kreisenden Bewegungen mit der Trichterpistole, im rechten Winkel zur Fläche, in den vorgenannten noch frischen Oberputz einblasen. Ausführung und Effektwirkung nach Musterfläche. Fabrikat: Brillux
Kleinflächen Glattputz zweimal/ org. geb. Feinputz in Protect Rausan-KR Feinputz 3530 in Protect Qualität, zur Ausbildung von Sockel- bzw. Kleinflächen als Glattputz, zweilagig, auftragen und abreiben. Nach ausreichender Trockenzeit nochmaliger Auftrag und Abreiben der zweiten Schicht (Lage). verarbeitungsfertig, diffusionsfähig, unverseifbar, leicht verarbeit
Putzband Glattputz / org. geb. Feinputz in Protect Qualität Rausan-KR Feinputz 3530 in Protect Qualität, zur Ausbildung eines Putzbandes als Glattputz auftragen und abreiben, einschließlich aller erforderlichen Leistungen, z. B. exaktes Abkleben der angrenzenden Flächen. verarbeitungsfertig, diffusionsfähig, unverseifbar, leicht verarbeitbar, Glattputz, für
Einblasen von Siliciumcarbid als zusätzlicher Glitzereffekt Siliciumcarbid 3538 als zusätzlichen Glitzereffekt in kreisenden Bewegungen mit der Trichterpistole, im rechten Winkel zur Fläche, in den vorgenannten noch frischen Oberputz einblasen. Ausführung und Effektwirkung nach Musterfläche. Fabrikat: Brillux
Putzband Glattputz / Silicon-Feinputz in Protect Qualität Silcon-Putz KR Feinputz 3656 in Protect Qualität, zur Ausbildung eines Putzbandes als Glattputz auftragen und abreiben, einschließlich aller erforderlichen Leistungen, z. B. exaktes Abkleben der angrenzenden Flächen. verarbeitungsfertig, ausgezeichnet diffusionsfähig, hervorragend wasserabweisend, l
Oberputz / Silcosil KR, Kratzputzstruktur siliconverst. Protect Oberputz: Silcosil KR in Protect Qualität auftragen, auf Kornstärke abziehen und strukturieren. verarbeitungsfertig, diffusionsfähig, schlagregendicht, Kratzputzstruktur, für außen Körnung: KR K3, 3675 Körnung: KR K2, 3674 (nicht zutreffende Körnung löschen) Farbton: weiß Fabrikat: Brillux
Einblasen von Siliciumcarbid als zusätzlicher Glitzereffekt Siliciumcarbid 3538 als zusätzlichen Glitzereffekt in kreisenden Bewegungen mit der Trichterpistole, im rechten Winkel zur Fläche, in den vorgenannten noch frischen Oberputz einblasen. Ausführung und Effektwirkung nach Musterfläche. Fabrikat: Brillux
Oberputz / Silikat-Putz KR, Kratzputzstruktur, in Protect Qualität Oberputz: Silikat-Putz KR in Protect Qualität auftragen, auf Kornstärke abziehen und strukturieren. verarbeitungsfertig, äußerst wasserdampfdiffusionsfähig, wetterbeständig, leicht strukturierbar, Kratzputzstruktur, für außen Körnung: KR K3, 3641 Körnung: KR K2, 3631 (nicht zutreffende Körnung lösch
Zulage für hell getönte Ausführung Zulagepreis für die Ausführung im hell getönten Farbton (Hellbezugswert >65). Farbton nach Angabe des Auftraggebers.
Zusätzliche Silikat-Lasur Sichtbetonoptik Zusätzlicher Lasurauftrag mit einem Gemisch aus Extrasil 1911, Fondosil 1903 und Wasser. Lasuranstrich in gleichbleibender Schicht mit der Polyamid-Farbwalze 1314 auftragen und kreuz und quer ohne wiederkehrendes Muster verschlichten. Farbton: Lasurfarbton abgestimmt auf die Sichtbetonoptik Fabrikat
Zusätzliche Silikat-Lasur Schalbetonoptik Zusätzlicher Lasurauftrag mit einem Gemisch aus Extrasil 1911, Fondosil 1903 und Wasser. Lasuranstrich in gleichbleibender Schicht mit der Polyamid-Farbwalze 1314 auftragen und in Richtung der vorgegebenen Struktur verschlichten. Zur Betonung der Brettschalstruktur den frischen Lasuranstrich mit dem
Fassadentechnik - Kammzugoptik Mineralische Armierungsschicht mit mineralischem Leichtputz und Silikatfassadenfarbe in Kammzugoptik gestalten. Grundspachtelung: Mineral-Leichtputz G 3679 auftragen, mit der Zahnkelle 3749 durchkämmen und sorgfältig glätten. Schlussspachtelung: Mineral-Leichtputz G 3679 auftragen, im festgelegten R
EPS Montagezylinder anbringen EPS Montagezylinder mit mineralischem Klebemörtel in Dicke der Fassadendämmung oberflächenbündig anbringen einschließlich Anarbeiten der Dämmplatten und Kennzeichnung in der Fläche. Typ: EPS Montagezylinder 3844 fäulnisresistenter Zylinder, Rohdichte 170 kg/m3 Größe/Durchmesser : ( ) 90 mm mit Nutzf
Schlussbeschichtung Fassadenprofile / Elastik Fassadenfarbe Zweimaliger Schlussanstrich der vorgenannten verklebten Fassadenprofile mit Top-Elastik Fassadenfarbe 380. für außen, seidenmatt, optimale Rissüberbrückung, wasserdampfdiffusionsfähig, leicht verarbeitbar Farbton: ..... Fabrikat: Brillux
Schuttmulde (offener Container) Aufstellen, vorhalten und wieder beseitigen einer Schuttmulde (offener Container) für die Dauer der vertraglich festgelegten Ausführungsfrist einschließlich Transport zu einer zugelassenen Deponie. Die Kosten und Gebühren für die Entsorgung werden auf Nachweis gesondert vergütet. Fassungsvermögen: '

Herstellerinformation

Brillux GmbH & Co. KG
Weseler Str. 401 48163 Münster

Tel +49 (0)251 7188-0
Fax +49 (0)251 7188-105
Internet  www.brillux.de
Bereich Dämmung - Gebäude

Brillux bietet Ihnen als Vollsortimenter und Direktanbieter umfassende Leistungen im Lack- und Farbenbereich. Und mit über 180 Niederlassungen in Deutschland, Italien, den Niederlanden, Österreich, Polen und der Schweiz auch ganz in Ihrer Nähe. Als Familienunternehmen mit vier Produktionswerken in Deutschland ist Brillux kompetenter Partner für Handwerker, Architekten und Planer, Wohnungswirtschaft, Handel und Industrie – und das seit mehr als 125 Jahren.

Stand 06.04.2020   Texte 5035