Spritzabdichtung Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Untergrund prüfen Untergrund prüfen   Untergrund auf Eignung, Tragfähikeit und Sauberkeit prüfen.       Einheit: Stck
Kanten und Außenecken brechen Kanten und Außenecken brechen   Kanten und Außenecken mit geeignetem Gerät ca. 10 mm tief anfasen / brechen.     Einheit: m²
Fehlstellen Fehlstellen > 5 mm verschließen   Fehlstellen größer 5 mm, wie offene Fugen, Mörteltaschen, Grifflöcher oder Ausbrüche mit einem wasserdichten sulfatbeständigen Mörtel verschließen.   Fabrikat u. Verbrauch: BORNIT Sperrmörtel Verbrauch ca. 1,5 kg/m² je mm Schichtdicke   Einheit: m²
WU-Beton für Abdichtung vorbereiten WU-Beton für Abdichtung vorbereiten   Der Untergrund ist durch Fräsen mechanisch abtragend vorzubereiten.       Einheit: m²
Abzudichtende Flächen reinigen Untergrund reinigen   Entfernen von Staub, Mörtelresten, Sinderschichten und Verunreinigungen     Einheit: m²
Schutz vor rückseitiger Feuchtigkeit Schutz vor rückseitiger Feuchtigkeit   Durchfeuchtete Untergründe mind. 1 Tag vor Beginn der Abdichtungsarbeiten mit BORNIT Basisgrund grundieren und mit BORNIT Dichtungsschlämme beschichten.   Verbrauch: Ca. 100-130 g/m² BORNIT Basisgrund ca. 2 kg/m² BORNIT-Dichtungsschlämme   Einheit: m²
Hohlkehle mit BORNIT Profidicht Hybrid 2K Herstellen einer Hohlkehle mit BORNIT Profidicht Hybrid 2K Hohlkehle an Innenecken mit BORNIT Profidicht Hybrid 2K (Radius ca. 2cm) herstellen.   Verbrauch: BORNIT Profidicht Hybrid 2K ca. 3 kg/m   Einheit: m
Hohlkehle mit BORNIT Fundamentflex 2K Herstellen einer Hohlkehle mit BORNIT Fundamentflex 2K   Hohlkehle an Innenecken mit Bornit Fundamentflex 2K (Radius ca. 2cm) herstellen.   Verbrauch: BORNIT Fundamentflex 2K ca. 3 Liter/m   Einheit: m
Hohlkehle mit BORNIT Fundamentdicht 2K Hohlkehle an Innenecken mit Bornit Fundamentdicht 2K (Radius ca. 2cm) herstellen.   Verbrauch: BORNIT Fundamentflex 2K ca. 3 kg/m   Einheit: m
Herstellen einer Hohlkehle mit BORNIT Sperrmörtel Herstellen einer Hohlkehle mit BORNIT Sperrmörtel   Hohlkehle an Innenecken mit BORNIT Sperrmörtel (Radius 4-6cm) erstellen.   Verbrauch: ca. 2 kg/m BORNIT Sperrmörtel   Einheit: m
Hohlkehle mit BORNIT Dreiecksband Herstellen einer Hohlkehle mit BORNIT Dreiecksband   Hohlkehle an Innenecken durch einschweißen von BORNIT Dreiecksband erstellen.   Verbrauch: ca. 1m/m BORNIT Dreiecksband   Einheit: m
Kratzspachtelung mit BORNIT Profidicht 1K S Dünnschichtiger Auftrag, der knirsch abgezogen wird zum Egalisieren des Untergrundes und zum Verschließen von Poren<5mm.   Verbrauch: BORNIT Profidicht 1K S ca. 1 l/m² (bei Betonflächen) BORNIT Profidicht 1K S ca. 1-2 l/m² (bei unverputzten Mauerwerk)   Einheit: m²
Flächenabdichtung nach W1-E mit BORNIT Profidicht 1K-S Verbrauch: BORNIT Profidicht 1K Fix ca. 3,5-4,0 l/m² Flächenabdichtung mit BORNIT Profidicht 1K S nach W1-E   Vollflächiger und gleichmäßiger Spritzauftrag in 2 Schichten. Dies kann frisch in frisch erfolgen. Mindesttrockenschichtdicke 3mm   Verbrauch: BORNIT Profidicht 1K S ca. 3,5-4,0 l/m²   Einheit: m²
Flächenabdichtung nach W2.1-E mit BORNIT Profidicht 1K S Herstellen einer Flächenabdichtung W2.1-E mit BORNIT Profidicht 1K S   Vollflächiger und gleichmäßiger Spritzauftrag in 2 Schichten. Vor dem Auftrag der 2.Lage muss die 1.Schicht soweit getrocknet sein, dass sie durch den folgenden Auftrag nicht beschädigt wird. In die erste Abdichtungslage ist eine
Flächenabdichtung nach W3-E mit BORNIT Profidicht 1K S Herstellen einer Flächenabdichtung W3-E mit BORNIT Profidicht 1K S   Vollflächiger und gleichmäßiger Spritzauftrag in 2 Schichten. Vor dem Auftrag der 2.Lage muss die 1.Schicht soweit getrocknet sein, dass sie durch den folgenden Auftrag nicht beschädigt wird. In die erste Abdichtungslage ist eine V
Flächenabdichtung nach W4-E mit BORNIT Profidicht 1k S Herstellen einer Flächenabdichtung W4-E mit BORNIT Profidicht 1K S   Vollflächiger und gleichmäßiger Spritzauftrag in 2 Schichten. Dies kann frisch in frisch erfolgen. Mindesttrockenschichtdicke 3mm   Verbrauch: BORNIT Profidicht 1K S ca. 3,5-4,0 l/m²   Einheit: m²
Perimeterdämmung mit BORNIT Profidicht Hybrid 2K Perimeterdämmung mit BORNIT Profidicht Hybrid 2K   Dämmplatten auf die durchgetrocknete PMBC im Punkt-Wulst-Verfahren kleben.   Verbrauch: BORNIT Profidicht Hybrid 2K ca. 1,5 kg/m²   Einheit: m²
Perimeterdämmung mit BORNIT Profidicht 1K Fix Perimeterdämmung mit BORNIT Profidicht 1K Fix   Dämmplatten auf die durchgetrocknete PMBC im Punkt-Wulst-Verfahren kleben.   Verbrauch: BORNIT Profidicht 1K Fix ca. 2 l/m²   Einheit: m²
Perimeterdämmung mit BORNIT Fundamentflex 2K Perimeterdämmung mit BORNIT Fundamentflex 2K   Dämmplatten auf die durchgetrocknete PMBC im Punkt-Wulst-Verfahren kleben.   Verbrauch: BORNIT Fundamentflex 2K ca. 2-3 l/m²   Einheit: m²
Perimeterdämmung mit BORNIT Fundamentdicht 2K Perimeterdämmung mit BORNIT Fundamentdicht 2K   Dämmplatten auf die durchgetrocknete PMBC im Punkt-Wulst-Verfahren kleben.   Verbrauch: BORNIT Fundamentdicht 2K ca. 2-3 kg/m²   Einheit: m²
Perimeterdämmung mit BORNIT Fundamentdicht 1K Perimeterdämmung mit BORNIT Fundamentdicht 1K   Dämmplatten auf die durchgetrocknete PMBC im Punkt-Wulst-Verfahren kleben.   Verbrauch: BORNIT Fundamentdicht 1K ca. 2 l/m²   Einheit: m²
Noppenbahn Schutzschicht aus 3 lagiger Noppenbahn Schutzschicht aus 3 lagiger Noppenbahn   Nach vollständiger Durchtrocknung der Abdichtung anbringen einer Schutzschicht bestehend aus einer Noppenbahn mit Gleitfolie und Drainagevlies.   Verbrauch:   Einheit: m²

Herstellerinformation

BORNIT-Werk Aschenborn GmbH
Reichenbacher Straße 117 08056 Zwickau

Tel 00493752795123
Fax 00493752795150
E-Mail v.markstein@bornit.de
E-Mail info@bornit.de
Internet  bornit.de/de/
Bereich Putze / Beschichtungen

BORNIT-Bauwerksabdichtungen

Stand 26.11.2019   Texte 187