exemplarische Systemaufbauten Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Es wird jeweils der Aufbau von unten nach oben Es wird jeweils der Aufbau von unten nach oben beschrieben. Der Aufbau wird bezogen auf die Abdichtung jeweils ausschließlich auf die gängigste Materialstärke beschrieben.   Ggf. erforderliche Vorbereitungsmaßnahmen wie "Abkehren" des Untergrundes etc. sind der Einfachheit halber nicht beschrieben -
Wärmedämmschicht Mifa lose Wärmedämmung aus mineralischem Faserdämmstoff nach DIN EN 13162, MW 040 DAA dm, Baustoffklasse A1 nach DIN EN 13501-5 (nicht brennbar), liefern und im Verband dicht gestoßen ein- oder zweilagig oberhalb der ordnungsgemäß und luftdicht verarbeiteten Dampfsperre bei Stahltrapezblechen quer zur Profilr
Brandlastarme Dampfsperre Polyfin Alu SK D Brandlastarme, trittfeste, bitumenfreie, selbstklebende Dampfsperre nach DIN 18234 und Industriebaurichtlinie, bestehend aus hochreißfester gewebe- verstärkter Aluminium-Verbundfolie, Sd-Wert > 1.500 m, Heizwert < 10.500 kJ/m², liefern, nach Herstellerangaben und Anforderungen der DIN 18531 auslegen
EPS 035 DAA dm, 1000 x 1200 DURIPOR-POLYSTYROLSCHAUMPLATTEN   expandierter Polystyrol-Hartschaum gemäß EN 13 163 Qualitätsüberwacht durch zertifizierte, CE-konforme werkseigene Produktions- kontrolle Qualitätstyp nach BFA-Richtlinie: EPS 035 DAA dm Wärmeleitfähigkeit gemäß EN 12667: 0,035 W/mK Anwendungstyp nach DIN 4108-10: D
Brandschutzlage Rohglasvlies 120 gr/m² 1 Lage Rohglasvlies, 120 g/m², auf dem Untergrund lose auslegen; Überdeckung ca. 10 cm, Baustoffklasse A2   Fabrikat: Glasvlies A2, 120 gr/m² Hersteller:
Polyfin 3020 mechanisch befestigt Dach und Dichtungsbahnen nach DIN SPEC 20000-201 (DE/E1-FPO-BV-E-GV-2,0) bzw. DIN 18531-2, aus FPO/PE (flexibles Polyolefin auf Basis PE) mit mittiger Glasvlieseinlage liefern und einbauen. Fremdüberwachung und werkseigene Produktionskontrolle (WPK) nach DIN EN 13956, CE-Zertifiziert (1213-CPD-019)
Brandlastarme Dampfsperre Polyfin Alu SK D Brandlastarme, trittfeste, bitumenfreie, selbstklebende Dampfsperre nach DIN 18234 und Industriebaurichtlinie, bestehend aus hochreißfester gewebe- verstärkter Aluminium-Verbundfolie, Sd-Wert > 1.500 m, Heizwert < 10.500 kJ/m², liefern, nach Herstellerangaben und Anforderungen der DIN 18531 auslegen
PU/PIR alukaschiert mech. befestigt Wärmedämmung aus Polyurethan- Hartschaumplatten, nach DIN EN 13165, PUR 030 DAA dh, DIN 4102-B2 (normal entflammbar), Typ WD/WS mit Aluminium-Deckschichten und umlaufendem Stufenfalz, Baustoffklasse E nach DIN EN 13501-1, PIR-stabilisiert, liefern und press gestoßen, nach Werksvorschrift unter Beach
Brandlastarme Dampfsperre Polyfin Alu SK D Brandlastarme, trittfeste, bitumenfreie, selbstklebende Dampfsperre nach DIN 18234 und Industriebaurichtlinie, bestehend aus hochreißfester gewebe- verstärkter Aluminium-Verbundfolie, Sd-Wert > 1.500 m, Heizwert < 10.500 kJ/m², liefern, nach Herstellerangaben und Anforderungen der DIN 18531 auslegen
Wärmedämmschicht Mifa lose Wärmedämmung aus mineralischem Faserdämmstoff nach DIN EN 13162, MW 040 DAA dm, Baustoffklasse A1 nach DIN EN 13501-5 (nicht brennbar), liefern und im Verband dicht gestoßen ein- oder zweilagig oberhalb der ordnungsgemäß und luftdicht verarbeiteten Dampfsperre bei Stahltrapezblechen quer zur Profilr
Polyfin Duo 3020 / 3020 rd mechanisch befestigt Dach und Dichtungsbahnen nach DIN SPEC 20000-201 (DE/E1-FPO-BV-E-GV-2,0) bzw. DIN 18531-2, aus FPO/PE (flexibles Polyolefin auf Basis PE) mit mittiger Glasvlieseinlage liefern und einbauen. Fremdüberwachung und werkseigene Produktionskontrolle (WPK) nach DIN EN 13956, CE-Zertifiziert (1213-CPD-019)
Brandlastarme Dampfsperre Polyfin Alu SK D Brandlastarme, trittfeste, bitumenfreie, selbstklebende Dampfsperre nach DIN 18234 und Industriebaurichtlinie, bestehend aus hochreißfester gewebe- verstärkter Aluminium-Verbundfolie, Sd-Wert > 1.500 m, Heizwert < 10.500 kJ/m², liefern, nach Herstellerangaben und Anforderungen der DIN 18531 auslegen
EPS 035 DAA dm, 1000 x 1200 DURIPOR-POLYSTYROLSCHAUMPLATTEN   expandierter Polystyrol-Hartschaum gemäß EN 13 163 Qualitätsüberwacht durch zertifizierte, CE-konforme werkseigene Produktions- kontrolle Qualitätstyp nach BFA-Richtlinie: EPS 035 DAA dm Wärmeleitfähigkeit gemäß EN 12667: 0,035 W/mK Anwendungstyp nach DIN 4108-10: D
Polyfin Duo 3020 / 3020 rd mechanisch befestigt Dach und Dichtungsbahnen nach DIN SPEC 20000-201 (DE/E1-FPO-BV-E-GV-2,0) bzw. DIN 18531-2, aus FPO/PE (flexibles Polyolefin auf Basis PE) mit mittiger Glasvlieseinlage liefern und einbauen. Fremdüberwachung und werkseigene Produktionskontrolle (WPK) nach DIN EN 13956, CE-Zertifiziert (1213-CPD-019)
Brandlastarme Dampfsperre Polyfin Alu SK D Brandlastarme, trittfeste, bitumenfreie, selbstklebende Dampfsperre nach DIN 18234 und Industriebaurichtlinie, bestehend aus hochreißfester gewebe- verstärkter Aluminium-Verbundfolie, Sd-Wert > 1.500 m, Heizwert < 10.500 kJ/m², liefern, nach Herstellerangaben und Anforderungen der DIN 18531 auslegen
PU/PIR alukaschiert mech. befestigt Wärmedämmung aus Polyurethan- Hartschaumplatten, nach DIN EN 13165, PUR 030 DAA dh, DIN 4102-B2 (normal entflammbar), Typ WD/WS mit Aluminium-Deckschichten und umlaufendem Stufenfalz, Baustoffklasse E nach DIN EN 13501-1, PIR-stabilisiert, liefern und press gestoßen, nach Werksvorschrift unter Beach
Polyfin Duo 3020 / 3020 rd mechanisch befestigt Dach und Dichtungsbahnen nach DIN SPEC 20000-201 (DE/E1-FPO-BV-E-GV-2,0) bzw. DIN 18531-2, aus FPO/PE (flexibles Polyolefin auf Basis PE) mit mittiger Glasvlieseinlage liefern und einbauen. Fremdüberwachung und werkseigene Produktionskontrolle (WPK) nach DIN EN 13956, CE-Zertifiziert (1213-CPD-019)
DURIPOL VA auf Beton Bitumenvoranstrich DURIPOL VA (lösungsmittelhaltig) liefern, gut deckend auf dem gereinigten Untergrund auftragen und ausreichend trocknen lassen. Einschließlich aller Transportkosten.   Verbrauch: ca. 0,3 l/m².
EL-A-VLIES f. b. vollflächig auf Beton BISOTEKT EL-A-VLIES Spezial-Polymerbitumen-Schweißbahn für den Einsatz als Dampfsperre.   Länge: 7,5 m Breite: 1,0 m Dicke: ca. 3,5 mm Einlage: Glasvlies + AL-Band Deckschichten: Elastomer-Bitumen Oberseite: feinst bestreut Unterseite: abschmelzbare Folie   Maximale Zugkraft: ca. 350 N/50 mm Dehnung
EPS 035 DAA dm, 1000 x 1200, Falz DURIPOR-POLYSTYROLSCHAUMPLATTEN   expandierter Polystyrol-Hartschaum gemäß EN 13 163 Qualitätsüberwacht durch zertifizierte, CE-konforme werkseigene Produktions- kontrolle Qualitätstyp nach BFA-Richtlinie: EPS 035 DAA dm Wärmeleitfähigkeit gemäß EN 12667: 0,035 W/mK Anwendungstyp nach DIN 4108-10: D
Polyfin 3020 lose verlegt unter Auflast Dach und Dichtungsbahnen nach DIN SPEC 20000-201 (DE/E1-FPO-BV-E-GV-2,0) bzw. DIN 18531-2, aus FPO/PE (flexibles Polyolefin auf Basis PE) mit mittiger Glasvlieseinlage liefern und einbauen. Fremdüberwachung und werkseigene Produktionskontrolle (WPK) nach DIN EN 13956, CE-Zertifiziert (1213-CPD-019)
DURIPOL VA auf Beton Bitumenvoranstrich DURIPOL VA (lösungsmittelhaltig) liefern, gut deckend auf dem gereinigten Untergrund auftragen und ausreichend trocknen lassen. Einschließlich aller Transportkosten.   Verbrauch: ca. 0,3 l/m².
EL-A-VLIES f. b. vollflächig auf Beton BISOTEKT EL-A-VLIES Spezial-Polymerbitumen-Schweißbahn für den Einsatz als Dampfsperre.   Länge: 7,5 m Breite: 1,0 m Dicke: ca. 3,5 mm Einlage: Glasvlies + AL-Band Deckschichten: Elastomer-Bitumen Oberseite: feinst bestreut Unterseite: abschmelzbare Folie   Maximale Zugkraft: ca. 350 N/50 mm Dehnung
EPS 035 DAA dm, 1000 x 1200, Falz DURIPOR-POLYSTYROLSCHAUMPLATTEN   expandierter Polystyrol-Hartschaum gemäß EN 13 163 Qualitätsüberwacht durch zertifizierte, CE-konforme werkseigene Produktions- kontrolle Qualitätstyp nach BFA-Richtlinie: EPS 035 DAA dm Wärmeleitfähigkeit gemäß EN 12667: 0,035 W/mK Anwendungstyp nach DIN 4108-10: D
Polyfin 4020 v mit PUR Sprühkleber vollflächig verklebt Dach und Dichtungsbahnen nach DIN SPEC 20000-201 bzw. DIN 18531-2, aus FPO/PE (flexibles Polyolefin auf Basis PE) (DE/E1-FPO-BV-E-GV-K-PV-2,0) mit mittiger Glasvlieseinlage unterseitiger Polyestervlieskaschierung liefern und einbauen. Abdichtung 5 cm an allen aufgehenden Bauteilen hochführen.   Frem

Herstellerinformation

Binné & Sohn GmbH & Co. KG
Dachbaustoffwerk Mühlenstraße 60 25421 Pinneberg

Tel +49 (0)4101 5005-0
Fax +49 (0)4101 208037
E-Mail info@binne.de
Internet  www.binne.de
Bereich Dach

Binné & Sohn ist Ihr kompetenter Partner, wenn es um die Planung und den Aufbau von sicheren Dachsystemen geht. Auf modernen Fertigungsstraßen produzieren wir hochwertige Dach- und Dichtungsbahnen auf Bitumenbasis. Die eigene Produktion von DURIPOR Hartschaum sowie ein umfangreiches Gründachangebot und Produkte zur Aufsparrendämmung runden unser Komplettsortiment ab.

Stand 11.06.2021   Texte 748   Bilder 12