DURITHENE

DURITHENE

Kaltselbstklebende Bitumen-Dichtungsbahn mit HDPE-Trägerfolie für die Bauwerksabdichtung

BA KSK gemäß DIN V 20000-202

 

Oberfläche schwarze HDPE-Folie mit SK-Randstreifen

Unterseite abziehbares silikoniertes Papier

Länge: 15,0 m, Breite: 1,0 m

Dicke: ca. 2 mm

 

kaltselbstklebende Feuchtigkeitssperre

HDPE-Folie 0,07 mm

 

Anwendungsgebiete:

gemäß DIN 18531-5 für die Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen.

gemäß DIN 18533 für die Abdichtung erdberührter Wände und Bodenplatten, Wassereinwirkungsklasse W1-E.

gemäß DIN 18534 für die Abdichtung von Innenräumen, Wassereinwirkungsklasse W0-I bis W2-I

 

Verarbeitung:

Die Oberfläche muss frostfrei, fest, eben, frei von

Nestern und klaffenden Rissen, Graten und frei von

schädlichen Verunreinigungen und trocken sein.

Es wird ein geeigneter Bitumen-Voranstrich aufgebracht,

Bedarf ca. 0,3 l/m². Die Oberflächentemperatur muss mindestens 5 °C betragen.

Nachdem der Voranstrich ausreichend durchgetrocknet

ist, wird DURITHENE vollflächig aufgeklebt. Verarbeitungstemperatur mindestens 10 °C.

Die Bahn ist in Längsrichtung im Überdeckungsbereich

mit einem Selbstklebestreifen ausgerüstet, der eine kraftschlüssige Nahtverbindung sicherstellt.

Die Verlegung sollte von oben nach unten erfolgen.

Dabei vor dem Abziehen des unterseitigen Trennpapiers

die Bahn ausrollen und anlegen.

Die Überlappung beträgt

an den Nähten 80 mm, an den Stößen 100 mm

Unter Abziehen des Trennpapiers wird DURITHENE dann im oberen Bereich fixiert.

Anschließend wird der Sicherheits-Randstreifen der zu überlappenden Bahn Zug um Zug mit dem unterseitigen Trennpapier der zu verlegenden Bahn abgezogen und die

Bahn fest angedrückt. An den Überlappungen muss der Andruck mit einem Hartgummiroller erfolgen.

An T-Stößen ist die zu überdeckende Bahn im

Kopfstoßbereich unter 45° abzuschneiden.

Desweiteren ist die DIN 18531, DIN 18533 und DIN 18534 zu beachten.

 

liefern und einbauen einschließlich

aller Transportkosten

Einheit:

Herstellerinformation

Binné & Sohn GmbH & Co. KG
Dachbaustoffwerk Mühlenstraße 60 25421 Pinneberg

Tel +49 (0)4101 5005-0
Fax +49 (0)4101 208037
E-Mail info@binne.de
Internet  www.binne.de
Bereich Dach

Binné & Sohn ist Ihr kompetenter Partner, wenn es um die Planung und den Aufbau von sicheren Dachsystemen geht. Auf modernen Fertigungsstraßen produzieren wir hochwertige Dach- und Dichtungsbahnen auf Bitumenbasis. Die eigene Produktion von DURIPOR Hartschaum sowie ein umfangreiches Gründachangebot und Produkte zur Aufsparrendämmung runden unser Komplettsortiment ab.

Stand 11.06.2021   Texte 748   Bilder 12