Produktspezifische LV-Texte Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Einlagige Dachabdichtung, EVA-BV-V-PG-1,5 gemäß DIN 18 531 1-5 DE/E1 und DIN SPEC 20000-201, aus Ethylen-Vinylacetat-Terpolymer-Kunststoffbahnen (EVA), mit außergewöhnlich hohem Anteil an hochpolymeren Feststoffen (ca. 90%), durchgehend homogene, (keine unterschiedlichen Ober-, Mittel-, Unterschicht
Einlagige Dachabdichtung, EPDM-BV-K-PV 1,3/1,5 gemäß DIN 18 531 1-5 DE/E1 und DIN SPEC 20000-201, aus Ethylen-Propylen-Dien-Terpolymer-Kunststoffbahnen (EPDM), thermoelastisch, nicht durch Weichmacher elastifiziert, mit durchgehend homogener Dichtschicht, (keine unterschiedlichen Schichten- Ober- od
DIN 18534 W3-I Einlagige Abdichtung, BA/EVA-BV-K-PV-1,5 SK gemäß DIN 18 534-2 und DIN SPEC 20000-202, für Wassereinwirkungsklasse W3-I, aus Ethylen-Vinylacetat-Terpolymer-Kunststoffbahnen (EVA) mit außergewöhnlich hohem Anteil an hochpolymeren Feststoffen (ca. 90%), weich elastisch, nicht durch Weichmacher elastif
Haftgrund SK/SK-L Voranstrich für die Dachabdichtung aus Kunststoffbahnen mit Selbstklebeschicht bestehend aus bitumenfreier, lösemittelfreier Dispersion, Farbe blau, Synthesekautschuk, lösemittelhaltig, Farbe rot, fachgerecht mit einer Lammfellrolle auftragen. Verbrauch mind. 200 g/m². Untergrund: '...'   Erzeug
Abschlusswinkel aus Verbundblech, 20/80 mm, 1 Kantungen, liefern.   Erzeugnis: EVALON-Verbundblech
Kiesfang 65 Kiesfang 90 aus Aluminium-Verbundblech, liefern.   Erzeugnis: EVALON-Verbundblech
Rechtwinklige Innen-/Aussen-Ecken mit Stoßverbindern montieren, als Zulage zum Profil der Vorposition. Eckschenkellänge 200/200 mm
Geschlossene Endkappe zum Profil der Vorposition montieren, als Zulage.
Aufkantung Aufkantungen zum Profil der Vorposition montieren, als Zulage.
Rechtwinklige Innen-/Aussen-Ecken mit eingeschweissten Stossverbindern und Halterungen montieren, als Zulage zum Profil der Vorposition. Eckschenkellänge 100/100 mm
Geschlossene Endkappe zum Profil der Vorposition montieren, als Zulage.
Formteile nach Aufmass Formteile zum Profil der Vorposition nach Aufmaß/Zeichnung, montieren, als Zulage.
Rundung TA Zulage zu vorbeschriebenem Dachrandabschlussprofil für die Ausbildung als Rundung: Ansichtsrundung in Vielecksegmenten, Segmentlänge .. m Halterabstand an Segmentlänge angepasst ‘..‘ m, Radius ca. ‘..‘ .. m. Grundrissrundung mit Einschnitten e = ..‘..‘ cm (sichtbare Einschnitte am Deckprofil).Halt
Ecken TAG 650-1050 mm Rechtwinklige Innen-/Aussen-Ecken mit eingeschweissten Stossverbindern und Halterungen montieren, als Zulage zum Profil der Vorposition. Eckschenkellänge 350/350 mm
1 Dachrandabschlussprofil, mehrteilig, DIN 18 339, aus Aluminium EN AW-5005A, rollenverformt zus. 2 x gekantet, Nennhöhe '...' mm, Stablänge 2500 mm, Materialdicke der Profile 2,0 mm, bestehend aus Abschlussprofil und Anschlussbrücke zum spannungsfreien und materialgleichen Anschluss der Dachabdich
Anschlussbahn einschl. Eckformteilen aus dem Material und in Farbe der Dachabdichtung, 16/20/25/33 cm breit, auf dem Profilkopf auslegen und beim Aufrasten des Deckprofils so fassen, dass diese auf ganzer Länge sicher gegen Winddruck und -sog gehalten ist, aber seitlich und als Schlaufe zum Dach hin
Großes Deckprofil für 1,6 mm bis 2,5 mm Anschlussbahnen, zum Profil '...' als Zulage.
Bitumen-Deckprofil zum Profil '...' , als Zulage.
Halterzulage Zulage zum Profil '...' für zusätzliche Halterungen. Halterabstand '...' m.
Vielecksegmente (Ansicht) Zulage zu vorbeschriebenem Dachrandabschlussprofil für die Ausbildung als Ansichtsbogen in Vielecksegmenten, Segmentlänge '...' cm, Halterabstand '...' m.
Rundung MAG / MAK Zulage zu vorbeschriebenen Dachrandabdeckung für die Ausbildung bogenförmiger Dachränder in polygonaler Ausführung mit Einzelsegmenten (Vielecksegmente) mit mehrteilig geschweißten Vielecksegmenten Segmentlänge e = '...' cm. Halterabstand '...' m, Radius ca. '...' m.
Schneefang Blitzschutz Schneefang-Profil nach der Montage durch eine(n) Blitzschutz-Fachkraft/Blitzschutz-Fachbetrieb bei Bedarf in die Blitzschutz-Fangeinrichtung durch geeignete Massnahmen einbinden. Einschliesslich Abnahmeprüfung und Prüfbericht, bei Rechnungsstellung vorlegen.
24 Lüftertaster, zum Anschluss an die NRA-Steuerzentrale Typ 24, zur täglichen Lüftung (Auf/Zu/Stop), liefern. Die Montage und der Elektroanschluss werden gesondert vergütet. Montageart: Auf/Unter-Putz Erzeugnis: alwitra Lüftertaster für NRA-Steuerzentrale Typ 24
alwitra Attikaablauf waagerecht, einteilig, DN 70 wärmegedämmter Dachablauf mit geringer Einbauhöhe (110 mm) und waagerechtem Auslauf, Nennweite: DN 70 (OD 75), Ablaufkörper DN 70, aus besonders schlagzähem Polypropylen (PP), nach DIN EN 1253, Edelstahlrohr DN 70 mit Steckmuffe, Länge 1000 mm und Dä
oder DN 125/70 Reduzierung aus Polyethylen (PE) DN 125 auf 100 oder 125 auf 70 einschl. Dichtring, als Zulage.

Herstellerinformation

alwitra GmbH
Am Forst 1 D - 54296 Trier

Tel +49 (0)651 9102-0
Fax +49 (0)651 9102-500
E-Mail technik@alwitra.de
Internet  www.alwitra.de
Bereich Dach

alwitra ist der Innovationsführer für die Abdichtung und Nutzung flacher und flach geneigter Dächer. Das umfangreiche Programm der Flachdach-Systeme EVALON® und EVALASTIC® umfasst sämtliche Komponenten in der Abdichtungsebene mit allen Anschlüssen, Abschlüssen und Durchdringungen. Ein umfassendes Service-Angebot für Planer und Verarbeiter rundet das Angebot ab.

Stand 27.10.2021   Texte 993   Bilder 512