Flachdach-Atlas LV-Texte Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Gefälledach GEOROCK 040 MV Gefälledach aus hoch verdichteten Steinwolle-Dachdämmplatten mit oberseitiger Mineralvlieskaschierung zur Kaltverklebung einer selbstklebenden Kunststoff-Dachabdichtung einschl. Haftgrund.   nach RAL-Gütezeichen Nr. 388 Oberfläche: Mineralvlieskaschierung Güteüberwachung: amtlich güteüberwacht Bemes
Dampfsperre ROCKFOL SK Kaltselbstklebende Dampfsperre und Luftsperre mit Brandschutzeigenschaften gemäß DIN 18 234 und damit gemäß Industriebaurichtlinie, bestehend aus gelegeverstärkter Aluminium-Duplexfolie mit unterseitiger Butylklebemasse und abziehbarer Schutzfolie, fachgerecht mit ca. 8 cm Überdeckung auf Trapezprof
Wärmedämmschicht Polystyrol Umkehrdach Wärmedämmschicht, aus Schaumkunststoff EN 13 164, Polystyrol-Hartschaum, XPS 035 DUK dh, Anwendungstyp nach DIN 4108-10: DUK B1 nach DIN 4102, mit Stufenfalz, unkaschiert, '...' mm dick, lose verlegen.
Rieselschutz Rieselschutz aus Kunststoff- oder Glasvlies mit ca. 10 cm Naht- und Stoßüberdeckung vollflächig auf der Wärmedämmung verlegen.
Einlagige Dachabdichtung, EVA-BV-K-PV/GV-1,5 gemäß DIN 18 531 1-5 DE/E1 und DIN SPEC 20000-201, aus Ethylen-Vinylacetat-Terpolymer-Kunststoffbahnen (EVA), mit außergewöhnlich hohem Anteil an hochpolymeren Feststoffen (ca. 90%), weich elastisch, nicht durch Weichmacher elastifiziert, mit hochwertiger
Dachbegrünung Dachbegrünung entsprechend gesonderter Einzelbeschreibung des gewählten Begrünungsaufbaues.
Sickenfüller aus MiWo Einbau inkl. Abschottung und 50 cm breitem Streifen aus nichtbrennbarer Dämmung. Je nach Ausführung ist nach Fertigstellung der Abdichtung ein 50 cm breiter nichtbrennbarer Oberflächenschutz, z.B. Kies 16/32, 5 cm dick, erforderlich.
Treppenhausanlage Natürliche-Rauchabzugsanlage (NRA), AG = '...' m², passend für Lichtkuppel der Vorposition, bestehend aus: Lüfterrahmen(nicht erforderlich bei 1S und EP 25 Rahmen) mit wärmedämmender Kammerstruktur aus PVC, vorbereitet für die Aufnahme der Öffnungsaggregate, NRA-Motoröffner für Rauch- und Wärmea
Durchsturzgitter für alwitra Lichtkuppeln und Aufsetzkränze, verzinkt und kunststoffbeschichtet in weiß (~RAL 9016). Montage: Im Aufsetzkranz (von oben in der Öffnung des Aufsetzkranzes, direkt unter der Lichtkuppel bzw. unter dem Lüfterrahmen). Bestellgröße = Tageslichtmaß   passend für Lichtkup
Wetterschutzhaube Abnehmbare Lüfterhaube mit/ohne Wetterschutzhaube liefern und fachgerecht auf alwitra Strangentlüfter montieren.
75 alwitra Attikanotablauf waagerecht, einteilig, DN 70 wärmegedämmter Notablauf mit geringer Einbauhöhe (110 mm), bauseitig kürzbarem Anstauelement (20 - max. 100 mm) und waagerechtem Auslauf, Nennweite: DN 70 (OD 75), Ablaufkörper DN 70, aus besonders schlagzähem Polypropylen (PP), nach DIN EN 1253,
Wasserspeier, 2-teilig, DN 100, aus PVC-U mit abgewinkeltem Flansch, Anschluss an Dachabdichtungen aus EVALON/EVALASTIC mittels werkseitig vormontiertem Anschlusskragen aus dem Material und Farbe der Dachbahn /und kreisringförmiger Grundplatte aus Aluminium mit Lippendichtring rückstausicher, fachge
80/120 oder 100/300 oder 100/500 Wasserspeier (Notüberlauf), 1-teilig mit freiem seitlichen Auslauf 80/120 oder 100/300 oder 100/500 mm, Abflussvermögen mind. '...' l/s bei '...' mm Überstauhöhe, aus PVC-U mit Flansch zum Anschluss an Dachabdichtungen aus EVALON/EVALASTIC mittels werkseitig vormontiertem Anschlusskragen aus
Kiesfangleiste EVA-AL-VB Kiesfangleiste, 65/90 mm hoch, aus gelochtem EVA-Aluminium-Verbundblech Farbe weiß/hellgrau, Stablänge 2,00 m, mit Al-Stoßverbindern im Bereich des Traufeinhanges auf die Abdichtung aufschweißen. Erzeugnis: alwitra Kiesfangleiste EVALON-Verbundblech EVALON-flüssig EVALON-Anschlussbahn
Sparrenköpfe Sparrenköpfe, Abmessungen gem. Detailplanung des Architekten, fachgerecht am Dachrand montieren und durch den Dämmstoff in der Unterkonstruktion befestigen.
Wärmedämmschicht PUR Wärmedämmschicht aus Schaumkunststoff EN 13 165, Polyurethan-Hartschaum PUR 024 DAA dh Anwendungstyp nach DIN 4108-10: DAA B2 nach DIN 4102 in Platten mit Stufenfalz, beidseitig kaschiert, mit Aluminiumfolie, '...' mm dick, mind. 50 cm breit, in der Kehle einlegen..
Multiplexplatte BFU 100 G, 5-fach verleimt, Dicke 25 mm, als Streifen, Zuschnitt bis '...' mm, Ausführung 1-teilig, senkrecht an den Rändern des Troges fachgerecht befestigen.
Haftgrund SK/SK-L Voranstrich für die Dachabdichtung aus Kunststoffbahnen mit Selbstklebeschicht bestehend aus bitumenfreier, lösemittelfreier Dispersion, Farbe blau, Synthesekautschuk, lösemittelhaltig, Farbe rot, fachgerecht mit einer Lammfellrolle auftragen. Verbrauch mind. 200 g/m². Untergrund: '...' Erzeugni
Randbohle Randbohle aus Nadelholz DIN 4074, Holzschutz DIN 68800-3, mehrlagig, Querschnitt '.../...' cm, einschl. der Befestigungsmittel auf dem Dachrand fluchtgerecht unter Beachtung der DIN EN 1991-1-4 (Windlasten) befestigen.
Rinneneinhang VB Traufeinhang 90, Traufeinhang 60, Traufeinhang, Abwicklung '...' mm, aus Verbundblech, Farbe weiß/hellgrau/schiefergrau, 2 Kantungen, mit korrosionsgeschützten Schrauben, 2-reihig, versetzt, im Abstand e <= 20 cm befestigen, nach Herstellervorschrift die Stöße ausbilden und mit der Abdichtung ve
Abschlusswinkel aus Verbundblech, 20/ '...' mm, 1 Kantungen, als oberen Abschluß und als Kanterverstärkung bis über die Perimeterdämmung führen und fachgerecht befestigen und mit der Abdichtung verschweißen.   Erzeugnis: EVALON-Verbundblech EVALON-Anschlußbahn EVALSATIC-Verbundblech EVALAS
Brandwandausbildung Brandwandausbildung wie folgt herstellen: Lineare Befestigung im unteren Bereich der Brandwand mit einem Winkel aus Verbundblech, Abmessungen 5x'...'  (Dicke der Wärmedämmung+5) cm, 1 Kantung fachgerecht herstellen. Lineare Befestigung im oberen Bereich der Brandwand zur Fixierung der Wärmedämmung
Zementgebundene Spanplatte A2 Zementgebundene Spanplatte, Brandschutzklasse A2, Dicke .. mm, Kanten gefast, Zuschnitt bis ca. .. mm Ausführung 1-teilig, auf der Brandwand mit korrosionsgeschützten Befestigungsmittel befestigen.
Hilfskonstruktion Hilfskonstruktion aus verzinktem Stahlblech, Dicke nach statischen Erfordernissen Abwicklung '...' mm, 4 mal gekantet, fachgerecht unter Beachtung der DIN EN 1991-1-4 (Windlasten) auf derr Brandwand fluchtgerecht befestigen.
Wärmedämmung MF nach 18 234 Wärmedämmschicht aus mineralischem Faserdämmstoff DIN EN 13 162, MW 040 DAA dm, Anwendungstyp nach DIN 4108-10: DAA nichtbrennbar A1 nach DIN 4102 Teil 1, als Gefälledämmschicht, mittlere Dicke ... mm, mit ... % Gefälle, als Gefälledämmschicht, Anfangsdicke ... mm, mit ... % Gefälle, ... mm dick,

Herstellerinformation

alwitra GmbH
Am Forst 1 D - 54296 Trier

Tel +49 (0)651 9102-0
Fax +49 (0)651 9102-500
E-Mail technik@alwitra.de
Internet  www.alwitra.de
Bereich Dach

alwitra ist der Innovationsführer für die Abdichtung und Nutzung flacher und flach geneigter Dächer. Das umfangreiche Programm der Flachdach-Systeme EVALON® und EVALASTIC® umfasst sämtliche Komponenten in der Abdichtungsebene mit allen Anschlüssen, Abschlüssen und Durchdringungen. Ein umfassendes Service-Angebot für Planer und Verarbeiter rundet das Angebot ab.

Stand 27.10.2021   Texte 993   Bilder 512