48AS Vorarbeiten mineralischer Untergrund Innen u. Außen Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Vorbemerkungen Vorarbeiten mineralischer Untergrund Im Folgenden sind mögliche Vorarbeiten auf mineralischen Untergründen im Innen- und Außenbereich, einschließlich aller erforderlicher Materialien beschrieben.Die Abkürzung I steht im Folgenden für innen!   1. Ausführungshinweise: Die Ausführungshinweise der technischen Merkblätter der Firma ADLER We
48AS01 I u. A Tiefengrund Saugausgleich wasserverdünnbar Auftragen einer Tiefengrundierung als Saugausgleich für Trockenbauplatten sowie zur oberflächlichen Untergrundverfestigung sandender oder kreidender mineralischer Untergründe   z.B.: ADLER AVIVA Tiefengrund WV oder Gleichwertiges   Angebotenes Erzeugnis:
48AS03 I u. A Grundierkonzentrat f. Silikatfarben wasserverdünnbar Auftragen einer Silikatgrundierung als Saugausgleich sowie zur oberflächlichen Untergrundverfestigung sandender oder kreidender mineralischer Untergründe- ( Grundanstrich vor der weiteren Beschichtung mit Silikatfarben).   z.B.: ADLER AVIVA Silikat Grundierung oder Gleichwertiges   Angebotenes Erzeu
48AS04 A Grundierkonzentrat f. Silikonfarben wasserverdünnbar Auftragen einer Silikongrundierung als Saugausgleich sowie zur oberflächlichen Untergrundverfestigung sandender oder kreidender mineralischer (Grundanstrich vor der weiteren Beschichtung mit Silikonfarben an Fassaden).   z.B.: ADLER AVIVA Silikon Grundierung oder Gleichwertiges   Angebotenes Erzeugn
48AS05 A Vorbehandlung veralgter Fassaden Auftragen einer wässrigen Desinfektionslösung zur Sanierung von Pilz- und Algenbefall.   Das Produkt erfüllt folgende Bedingungen:   Französische Verordnung DEVL1104875A über die Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flüchtigen Stoffen: A+   z.B.: ADLER AVIVA Fungisan
48AS06 I Vorbehandlung Schimmelbefallener Flächen Auftragen einer wässrigen Desinfektionslösung zur Sanierung von Schimmelbefallenen Flächen im Innenbereich.   Das Produkt erfüllt folgende Bedingungen:   Ohne Aktivchlor formuliert Französische Verordnung DEVL1104875A über die Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flü

Herstellerinformation

ADLER Lacke
Bergwerkstraße 22 6130 Schwaz Österreich

Tel +43 (0)5242 6922
E-Mail ulrich.fideler@adler-lacke.com
E-Mail info@adler-lacke.com
Internet  www.adler-lacke.com
Bereich Farben und Lacke

ADLER – In unseren Adern fließt Farbe Mit 620 Mitarbeiter/-innen ist ADLER Österreichs führender Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln. 1934 von Johann Berghofer gegründet, wird das Familienunternehmen heute in der dritten Generation von Andrea Berghofer geführt. 18.000 Tonnen Lack verlassen jährlich das Schwazer Werk und gehen an Kunden in über 25 Ländern weltweit. ADLER hat Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Italien, Polen, den Niederlanden, der Schweiz, Tschechien und der Slowakei; einziger Produktionsstandort ist die ADLER-Werk Lackfabrik in Schwaz / Tirol (A). Als erstes Unternehmen seiner Branche ist ADLER seit 2018 zu 100% klimaneutral.

Stand 19.10.2021   Texte 194   Bilder 47   Anlagen/Dokumente 450