OBOC5000-24VDC Optokoppler R600 5A,A1-A2=24VDC,MOS-FET

Interfacerelais und Optokoppler verbinden die Feldebene einer Maschine/Anlage mit der Steuerungsebene.
Als Eingangsglieder dienen sie z.B. zur galvanischen Entkopplung zwischen der Feld- und der Steuerungsbene, zur Spannungsanpassung (z.B. 230V AC auf 24 V DC), zur Entkopplung von leitungsgebundenen Störungen aus dem Feld, oder zur Erzeugung klar definierter Schaltzustände für die Steuerung (klar definierte Schaltschwellen des Interfacerelais oder Optokopplers).
Als Ausgangsglieder dienen sie neben der Entkopplung von Störungen aus dem Feld und der Spannungsanpassung haupsächlich zur Verstärkung der Schaltleistung der Steuerung.
Als Zubehör stehen Abschlussplatten, Kammbrücken, Prüfstecker und Beschriftungsschilder zur Verfügung.

Normen: CAN/CSA C22.2 No.14, EN 50581, IEC/EN 60947-5-1, UL 508
Baureihe: R600
Funktion: Optokoppler R600
Ausgang: Halbleiterausgang
Ausgangssignal: 4.5 ... 58VDC / 1 mA ... 5 A
Anzahl Kontakte Schließer: 1
Anzahl der Kontakte Öffner: 0
Anzahl Kontakte Wechsler: 0
Bemessungsbetriebsstrom: 5 A
Bemessungssteuerspeisespannung: 24 V DC
Tiefe des Produkts: 70 mm
Höhe des Produkts: 67,5 mm
Breite des Produkts: 6 mm
Nettogewicht: 0,02 kg
Anschlussart: Schraubklemmen

 

Fabrikat: ABB
Typ: OBOC5000-24VDC
oder gleichwertig


Angebotenes Fabrikat:

'..........'


Angebotener Typ:

'..........'


 

Liefern und betriebsbereit montieren

Menge: 1 Einheit: Stk Preis: 56,50 Artikelnummer: 1SNA645024R2100

Herstellerinformation

ABB STOTZ-KONTAKT GmbH
Eppelheimer Straße 82 D-69123 Heidelberg

Tel +49 (0)6221 701-0
Fax +49 (0)6221 701-610
E-Mail planung@stotzkontakt.de
Bereich Elektrotechnik

Die ABB STOTZ-KONTAKT GmbH entwickelt, fertigt und vertreibt Produkte für die elektrische Ausrüstung und Automatisierung von Gebäuden, Maschinen und Anlagen.

Stand 18.06.2021   Texte 28311   Bilder 28303   Anlagen/Dokumente 56622