Neu: Bolzenanker-Generation EJOT BA Plus 4.3.2019

EJOT Baubefestigungen GmbH :: Neu: Bolzenanker-Generation EJOT BA Plus

Höhere Lastwerte, schnellere Verarbeitung, bessere Performance: EJOT hat im Bereich der Metallanker die Bolzenanker weiterentwickelt. Die Produktingenieure haben den Bolzenankern der BA-Reihe ein völlig neues Design verpasst, im Ergebnis wurden die Leistungsdaten auf die Anforderungen im Projektgeschäft optimiert:

• Die Größen M8 und M10 können in reduzierten Betonplattendicken verankert werden. Konkret: Der M8 kann in 80 statt bisher 100 Millimeter, der M10 kann in 100 statt bisher 120 Millimeter dicken Platten verankert werden.

• Die Größen M10 und M12 verfügen über eine zweite, jeweils um 20 Millimeter reduzierte Verankerungstiefe. Das ermöglicht mehr Flexibilität bei unterschiedlichen Anbauteildicken.

• Für mehr Montagesicherheit sorgt eine farbige Setztiefenmarkierung für die jeweils größere Verankerungstiefe.

• Kopfprägung: Eine Buchstabenkennung definiert die jeweilige Ankerlänge. Nach der Montage kann rückwirkend nachvollzogen werden, welche Länge verwendet wurde und welche Verankerungstiefe für die Klemmdicke vorliegt.

• Bolzenprägung: Neben der Herstellerkennung zeigt sie den Durchmesser sowie die maximale und minimale Klemmdicke.

• Schnellere Montage: Das Anzugsdrehmoment wird durch 30-50% weniger Umdrehungen erreicht, was sich besonders bei Serienmontagen bemerkbar macht.

Bolzenanker gehören zu den drehmoment-kontrolliert spreizenden Ankern. Durch Aufbringen des Drehmoments verspreizt sich der Anker in festen Verankerungsgründen wie Beton, Natur- oder Vollsteinen. Es entsteht ein Reibschluss, bei dem die Kräfte über Reibung in den Verankerungsuntergrund eingeleitet werden. Die Bolzenanker eignen sich optimal zur Aufnahme von mittelschweren Lasten. Weitere Informationen sind der Europäischen Technischen Bewertung ETA-18/0219 zu entnehmen.

EJOT Baubefestigungen GmbH

Befestigungen

Katalogbeschreibung

Ihr starker Partner für Befestigungslösungen am Bau - Befestigung von Sandwich- und Trapezprofilen auf Stahl-, Aluminium- und Holzunterkonstruktionen im Industriellen Leichtbau - Bohrschrauben - Längsstoßschrauben - Dichtschrauben - Dünnblechschrauben - Mechanische Flachdachbefestigung - Metall- und Kunststoffhalteteller - Dachbohrschrauben - Beton- und Porenbetonschrauben - Fassadendübel - Bolzenanker - Dämmhalter
EJOT Baubefestigungen GmbH
In der Stockwiese 35
D - 57334 Bad Laasphe
Tel +49 2752 908-0
Fax +49 2752 908-731
bau@ejot.com
https://www.ejot.de/bau
Zum Seitenanfang