Hochleistung in Beton gegossen 3.9.2018

solidian GmbH :: Hochleistung in Beton gegossen

Die korrosionsfreien Carbon- und Glasfaserbewehrungen solidian GRID sind die neuen Partner von Beton. Sie eignen sich für sämtliche Anwendungen im Betonbau überall dort, wo dünne, schlanke und dauerhafte Betonbauweisen mit hochwertiger Oberfläche gefordert sind.

Im Vergleich zu Betonstahl überzeugen die Carbon- und Glasfaserbewehrungen solidian GRID durch sehr hohe Bruchfestigkeiten. Diese sind bis zu sechsmal höher als bei Betonstahlbewehrungen. Dünnste Betondeckungen ab 10 mm sind aufgrund der Korrosionsfreiheit möglich. Dadurch wird das Bauteilgewicht um bis zu 50 % reduziert, was sich ressourcenschonend und positiv auf die CO2-Bilanz auswirkt. Insbesondere im Fassadenbau (Vorhangfassaden, Sandwichfassaden), im Brückenbau sowie der Sanierung und Verstärkung werden die innovativen Bewehrungen bereits heute eindrucksvoll und erfolgreich eingesetzt.

solidian GRID ist als Mattenware oder als Rollenware erhältlich. Die Gitter variieren in der Faserquerschnittsfläche und in den Öffnungsweiten, wodurch die jeweils wirtschaftlichste Lösung für das entsprechende Bauteil angeboten werden kann.

Durch geeignete Verfahren werden auch Formbewehrungen hergestellt: L-Winkel, U-Querschnitte oder Verbundgitter bis hin zu Freiformflächen sind möglich.

Einzigartig vereint solidian technische Dienstleistung und Beratung mit Produktlösungen für die Betonindustrie und schafft damit neuen Spielraum beim Bauen mit Beton.

solidian

Bewehrungssysteme / Betonsysteme

Katalogbeschreibung

solidian GmbH
solidian GmbH
Sigmaringer Straße 150
72458 Albstadt
Tel + 49 7431 10-3135
Fax + 49 7431 10-63135
info@solidian.com
www.solidian.com
Zum Seitenanfang