Nachträgliche Lastfreischaltung: Egcovoid® 2.7.2018

Max Frank GmbH & Co. KG :: Nachträgliche Lastfreischaltung: Egcovoid®

Lastfreischaltungen sind vor allem bei unkalkulierbaren Kräften erforderlich um eine gezielte Lasteintragung zu erzeugen.
Die Egcovoid® Setzungsplatte erzeugt nach der Betonage eine lastfreie Trennschicht. Die Platten werden wie eine verlorene Schalung einbetoniert und für die Lastfreischaltung zu einem klar definierten Zeitpunkt bewässert. Durch die Wasserbeaufschlagung verlieren die Platten Ihre Tragfähigkeiten und ein statischer Hohlraum zur Entlastung des Untergrundes entsteht.

Die Einsatzbereiche der Egcovoid® Setzungsplatten sind vielfältig:
• Lastfreischaltung auf unterirdischen Bauteilen
• Entlastung unter Bodenplatten / Pfahlkopfbalken
• Fundamentertüchtigung mit Hohlraum
• Vertikaler Hohlraum zwischen einer Bestands- und Neubauwand
• Schalltrennfuge Maschinenfundament
• Expansionsraum für quellendes, bindiges Material
• Vertikale Trennschicht zu Bestandsfundamenten

Ihre Vorteile auf der Baustelle mit dem System Egcovoid®:

• Detaillierter Verlegeplan von MAX FRANK
• Einfache und schnelle Verarbeitung

Das Egcovoid® Produktvideo zeigt den Einbau und die Funktion - klicken Sie auf weitere Informationen.

Max Frank

Bewehrungssysteme / Betonsysteme

Katalogbeschreibung

Für den Beton und Stahlbetonbau entwickeln, produzieren und vertreiben wir seit über einem halben Jahrhundert eine Vielzahl bewährter Produkte. Mit einer technisch anspruchsvollen und intensiven Verzahnung von industrieller Produktion, hochwertigen Produkten und vielfältigen Services begleiten wir unsere Kunden verlässlich in allen Bauphasen. Im offenen Dialog entwickeln wir zusammen mit unseren Partnern individuelle
Max Frank GmbH & Co. KG
Mitterweg 1
94339 Leiblfing
Tel +49 (0)9427 189-0
Fax +49 (0)9427 1588
info@maxfrank.de
www.maxfrank.com
Zum Seitenanfang