Schalung für Trichterkonstruktionen 5.11.2018

Max Frank GmbH & Co. KG :: Schalung für Trichterkonstruktionen

Einseitig gekrümmte und geneigte Betonbauteile lassen sich mit Stremaform® Abstellelementen einfach und rationell realisieren.
Das lagenweise Verdichten des Betons kann dank des Stremaform® Materials beobachtet werden. Kiesnester und Hohlräume lassen sich dadurch vermeiden.
Im nachfolgenden Arbeitsschritt wird eine weitere Betonschicht aufgebracht, welche die Betondeckung des Bauteils sicherstellt. Eine Demontage der formgebenden Schalung an der Oberseite ist nicht notwendig.

So geht‘s:

• Bewehrung mit geeigneten Abstandhaltern auf der unteren Schalung
verlegen.
• Vorgefertigte Stremaform® Elemente positionieren und einseitig
leicht überlappen (ca. 50 mm). Elemente aneinander und auf der
Bewehrung fixieren.
• Beton zwischen die untere Schalung und die Stremaform® Elemente
füllen und lagenweise verdichten.
• Homogene und hohlraumfreie Struktur des Betons kontrollieren.
• Betonschicht in Dicke der Betondeckung auftragen und modellieren.

Max Frank

Bewehrungssysteme / Betonsysteme

Katalogbeschreibung

Für den Beton und Stahlbetonbau entwickeln, produzieren und vertreiben wir seit über einem halben Jahrhundert eine Vielzahl bewährter Produkte. Mit einer technisch anspruchsvollen und intensiven Verzahnung von industrieller Produktion, hochwertigen Produkten und vielfältigen Services begleiten wir unsere Kunden verlässlich in allen Bauphasen. Im offenen Dialog entwickeln wir zusammen mit unseren Partnern individuelle
Max Frank GmbH & Co. KG
Mitterweg 1
94339 Leiblfing
Tel +49 (0)9427 189-0
Fax +49 (0)9427 1588
info@maxfrank.de
www.maxfrank.com
Zum Seitenanfang