Innovatives Schmelzgranulat 4.2.2013

Sika Deutschland GmbH :: Innovatives Schmelzgranulat

Instandsetzungsmaßnahmen an Fahrbahnen auf Brücken oder in Tunneln erfordern oftmals lange Einbauzeiten durch lange Aushärteprozesse der eingesetzten Baustoffe. Dies führt zu starken Verkehrsbehinderungen in Form von Staus und Straßensperrungen, die wiederum die Umwelt deutlich belasten. Die STRABAG AG, Marktführer im deutschen Verkehrswegebau, erarbeitete in Kooperation mit der Sika Deutschland GmbH ein neuartiges Abdichtungssystem, mit dem sich die Instandsetzungsarbeiten innerhalb weniger Tage realisieren lassen und der Regelbauweise in Sachen Nachhaltigkeit deutlich überlegen ist: Denn dank der Zeitersparnis kommt es zu weniger Staus und damit zu reduzierten Umweltbelastungen durch weniger CO2-Ausstoß.
Der Aufbau des Systems basiert auf einem hohlraumreichen Asphalttraggerüst, das mit dem Epoxidharz STATIFLEX gefüllt wird. Die Walzasphaltschicht mit Splittmastixasphalt erfolgt anschließend „heiß auf frisch“, sie wird also auf die noch nicht ausgehärte Dichtungsschicht aufgetragen. Zur Sicherstellung eines optimalen Schichtverbunds setzt die STRABAG AG zusätzlich das neue und innovative Schmelzgranulat STATIFLEX-Pellets ein. Dieser speziell entwickelte, modifizierte Heißschmelzkleber aus Polyethylen fungiert als Haftschicht zwischen der Dichtungsschicht und dem nachfolgenden Asphaltbelag. Damit ist nicht nur der ideale Haftverbund gewährleistet, sondern es werden auch die Instandsetzungsarbeiten durch die „heiß auf frisch“ Methode signifikant verkürzt. Das innovative System eignet sich somit auch für Anwendungen auf stark befahrenen Hauptverkehrsstraßen in Städten und bei wichtigen Verkehrsknotenpunkten auf Brücken, bei denen längere Straßensperrungen oder Verkehrsumleitungen problematisch sind.

Weitere Informationen

Sika

Bauchemie / Beschichtungen / Putze

Katalogbeschreibung

Bauchemie, Industriewerkstoffe
Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107
70439 Stuttgart
Tel 0711-8009 1397
Fax 0711-8009 10071
kundenservice_techn_beratung@de.sika.com
www.sika.de
Zum Seitenanfang