Terca Fassadenlösungen Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Allgemeine Vorbemerkungen Es dürfen nur Klinker/Vormauerziegel verarbeitet werden, die den Anforderungen der DIN 771-1 bzw. DIN 105-100 entsprechen und die der ständigen Güteüberwachung (einschließlich Eigenüberwachung) unterliegen. Ggf. benötigte Formziegel werden stückweise als Zulage vergütet. Alle Fertigteile wie z.B. Fe
Vorbemerkungen für die Ausführung Grundlage dieser Ausschreibung sind die DIN EN 1996 (EC 6) "Be-messung und Konstruktion von Mauerwerksbauten" und die VOB Teil C DIN 18330 "Maurerarbeiten". Die für ein Bauvorhaben benötigten Klinker bzw. Vormauerziegel (einschließlich aller Formziegel) sind als Gesamtmenge zu bestellen. Die Klinker
Verblendmauerwerk als Außenschale (mit Luftschicht, ohne Wärmedämmung) Herstellen von Verblendmauerwerk als Außenschale von zweischaligem Mauerwerk mit Luftschicht.   Klinker/Vormauerziegel der Firma Wienerberger Produktname: ______________________________________________ Farbbezeichnung: ___________________________________________ Oberfläche/Textur:___________________
Verblendmauerwerk als Außenschale (mit Wärmedämmung und Luftschicht) Herstellen von Verblendmauerwerk als Außenschale von zweischaligem Mauerwerk mit Wärmedämmung und Luftschicht.   Klinker/Vormauerziegel der Firma Wienerberger Produktname: ______________________________________________ Farbbezeichnung: ___________________________________________ Oberfläche/Textur:__
Verblendmauerwerk als Außenschale (mit Kerndämmung, ohne Luftschicht) Herstellen von Verblendmauerwerk als Außenschale von zweischaligem Mauerwerk mit Kerndämmung (ohne Luftschicht).   Klinker/Vormauerziegel der Firma Wienerberger Produktname: ______________________________________________ Farbbezeichnung: ___________________________________________ Oberfläche/Textur:
Fenstersohlbänke als Rollschichtmauerwerk Fenstersohlbänke als Rollschichtmauerwerk mit Klinkern/Vormauer-ziegeln wie oben herstellen, Gefälle ca. 15°, einschl. Herstellen der seitlichen Anschlüsse, Ausmauern der Unterlage sowie Herstellen des Anschlusses am Blendrahmenunterteil und aller notwendigen Dichtungen.   Abgerechnet wird die Sohlb
Fenstersohlbänke als Ziegelfertigteil Fenstersohlbänke als Ziegelfertigteil liefern und einbauen, einschließlich aller Nebenarbeiten.
Fenstersohlbänke aus anderen Materialien Fenstersohlbänke aus ______________________ liefern und einbauen, einschließlich aller Nebenarbeiten.
Sperrschichten gegen Feuchtigkeit Liefern und Verlegen von Sperrschichten zur Sicherung gegen Feuchtigkeit im Bereich der Berührungspunkte zwischen Innen- und Außenschale.   Die Abdichtung muss DIN 18195 entsprechen (Dicke ca. 1,2 mm) und ist mit erforderlicher Überdeckung in ein Mörtelbett und bis Vorderkante Verblendmauerwerk zu v
Dehnungsfugen Dehnungsfugen zur Sicherstellung der freien Beweglichkeit der Außenschale (horizontal und vertikal) in einer Breite von _____ mm anlegen und mit einem elastoplastischen Fugendichtstoff dauerhaft nach Herstellerangabe verschließen. Fugendichtungsmaterial: _____________________________________
Anlegen von Öffnungen Anlegen von Öffnungen im Verblendmauerwerk, Hochführen der Leibungen und Vorbereitung für die Überdeckung mit Stürzen oder Abfangkonstruktionen.
Rollschicht/Zierstreifen Rollschicht/Zierstreifen mit Klinkern/Vormauerziegeln wie oben oder mit Formziegeln herstellen.
Überdecken von Öffnungen Überdecken von Öffnungen im Verblendmauerwerk. Stürze örtlich handwerksgerecht herstellen. Abgerechnet wird die Sturzlänge als Zulage zum Verblendmauerwerk.
Gründung/Abfangung auf bauseitigem Fundament Gründung der Vormauerschale auf ( ) vorspringendem Gebäudefundament. ( ) bauseits erstelltem, separatem Streifenfundament.
Gründung/Abfangung mit Konsolankern Lieferung und Einbau von Konsolankern für die Abfangung des Verblendmauerwerks nach statischer Berechnung aus nichtrostendem Edelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4571/1.4401-A4-E225. Befestigung mittels bauaufsichtlich zugelassener Verbundanker an bauseitig erstellter, tragfähiger Betonkonstruktion.   Anker-T
Überdecken von Öffnungen mit vorgefertigten Verblendfertigteil-Stürzen Überdecken von Öffnungen im Verblendmauerwerk unter Verwendung vorgefertigter Verblendfertigteil-Stürze, einschl. Lieferung der Stürze. Abgerechnet wird die Sturzlänge als Zulage zum Verblendmauerwerk.
Überdecken von Öffnungen mit Konsolankern Lieferung und Einbau von Konsolankern für die Abfangung des Verblendmauerwerks nach statischer Berechnung aus nichtrostendem Edelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4571/1.4401-A4-E225. Befestigung mittels bauaufsichtlich zugelassener Verbundanker an bauseitig erstellter, tragfähiger Betonkonstruktion.   Anker-T

Herstellerinformation

Wienerberger
Wienerberger GmbH Oldenburger Allee 26 30659 Hannover Postfach 510760 30637 Hannover

Tel +49 (0)511 61070-0
Fax +49 (0)511 614403
E-Mail info.de@wienerberger.com
Internet  www.wienerberger.de
Bereich Mauerwerk

Wienerberger ist führender Anbieter von hochwärmedämmenden Ziegelsystemen. Hauptsitz ist in Hannover, bundesweit ist das Unternehmen mit insgesamt 16 Werken präsent. Dazu gehören zehn Poroton-Hintermauerziegelwerke, drei Vormauerziegel- und Pflasterklinkerwerke sowie drei Koramic-Dachziegelwerke. Das Wienerberger Sortiment an Baustofflösungen deckt den gesamten Rohbaubedarf eines Hauses ab.

Stand 05.03.2019   Texte 2672